de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

11 Sonderbare aber kluge Gebrauch für weißen Essig

Bildquelle: Perry Goh @ Flickr

Essig ist bekannt für eine Vielzahl von Zwecken, vom Kochen bis zur Reinigung, und es ist schon seit Tausenden von Jahren. In der Tat, schon vor 5000 v. Chr. Verwendeten die alten Babylonier es als Reinigungsmittel. Dabei stellten sie fest, dass es die Wirkung von Bakterien, die die Nahrung verdirbt, verlangsamen oder stoppen kann und sie als Konservierungsmittel verwenden kann. Die alten Griechen, Römer und Ägypter benutzten es auch als Konservierungsmittel und Helen von Troja wurde sogar gesagt, dass sie es zum Baden benutzt hatte, um ihr zu helfen, sich zu entspannen.

Die Zutat in diesem völlig natürlichen Essen, das es so nützlich macht, ist Essigsäure, und es macht ungefähr 5 Prozent des fertigen Produktes aus, das sowohl billig als auch vielseitig ist. So vielseitig, dass Sie es finden, bietet es eine praktisch endlose Liste von überraschenden Anwendungen, einschließlich dieser.

1. Entfernen der Autoaufkleber

Was passiert, wenn Sie einen Autoaufkleber auf Ihr Auto setzen, und dann Monate später erkennen, dass es nicht mehr etwas ist, was Sie der Welt erzählen wollen, oder zumindest Menschen, die Sie nebenher pendeln? Es ist nicht leicht, es abzuschaben, es sei denn, Sie verwenden weißen Essig. Sie müssen nur etwas weißen Essig in eine Sprühflasche gießen und den Aufkleber damit besprühen und das Ganze sättigen. Lassen Sie es für ein paar Stunden sitzen und es wird sich leicht ablösen.

2. Halten Sie Ihre Katze davon ab, die Möbel zu zerkratzen

Katzen kratzen gerne Möbel, um zu verhindern, dass ihre Nägel schmerzhaft überwachsen. Da sie Essig nicht mögen und es vermeiden, damit in Kontakt zu kommen, ist es eine gute Möglichkeit, Katzen vor Kratzern zu bewahren.

Verdünnen Sie zuerst den Essig in Wasser in einer Sprühflasche, im Verhältnis 50/50. Dann sprühen Sie eine kleine Menge auf den Bereich, den Ihre Katze kratzt. Wenn Sie ein Problem mit Katzen haben, die Ihren Garten oder andere Außenbereiche als Toilette benutzen, können Sie auch einen Schwamm in Essig einweichen und ihn dort platzieren, um sie fernzuhalten - Sie können den Bereich auch mit Essig besprühen.

3. Natürliche Babytücher machen

Sie können Ihre eigenen natürlichen Baby-Tücher als eine wirksame Alternative zu teuren, oft mit Chemikalien gefüllten Tüchern machen. Die meisten gekauften Babytücher haben eine lange Liste von Zutaten, und einige wurden mit einem höheren Risiko von Allergien, Entwicklungsproblemen, Krebs und mehr in Verbindung gebracht. Indem Sie Ihre eigenen Babytücher herstellen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Kind nicht mit diesen giftigen Substanzen in Berührung kommt.

Um Ihre eigenen zu erstellen, benötigen Sie:

  • Papiertücher
  • 1 Tasse abgekochtes Wasser
  • ½ Tasse Aloe Vera Saft
  • ½ Tasse Zaubernuss
  • 1 EL weißer Essig
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel flüssige Kastilien Seife
  • Behälter Ihrer Wahl
  1. Schneiden Sie ein Papiertuch mit einem scharfen Messer in zwei Hälften und legen Sie es dann mit der Vorderseite nach unten in Ihren Behälter.
  2. Alle anderen Zutaten in eine Schüssel geben und gründlich umrühren, bis alles gut durchmischt ist.
  3. Die Lösung über die Papiertuchrolle geben und 10 Minuten lang absorbieren lassen.
  4. Jetzt den Behälter umgedreht wenden und weitere 10 Minuten einwirken lassen.
  5. Bringen Sie den Behälter in seine aufrechte Position und ziehen Sie die Papprolle von innen heraus. Dies zieht auch das innerste Wischen nach sich und stellt einen Ausgangspunkt für jedes bereit.

4. Fügen Sie Essig Ihrem Bad hinzu

Helen of Troy verwendet angeblich Essig in ihrem Bad, um ihr zu helfen, sich zu entspannen, und das kann teilweise sein, weil es für ein Entgiftungsbad verwendet werden kann. vinegar bath is particularly helpful if you're battling candida issues that affect the skin, as the vinegar helps the skin to return an optimal, slightly acidic pH which is a difficult environment for candida and other pathogens to thrive. Ein Essigbad ist besonders hilfreich, wenn Sie Candida-Probleme bekämpfen, die die Haut betreffen, da der Essig der Haut hilft, einen optimalen, leicht sauren pH-Wert zu erreichen, der für Candida und andere Krankheitserreger schwierig ist. Die Säure eines Essigbades hilft auch, überschüssige Harnsäure (die entsteht, wenn der Körper bestimmte Substanzen in Lebensmitteln und Getränken abbaut) aus dem Körper zu ziehen. Während die meisten Harnsäure leicht durch die Nieren eliminiert werden können einige Menschen, wie diejenigen, die anfällig für Gicht sind, Probleme mit Überschüssen haben. Ein Essigbad kann auch Erleichterung für alle Arten von anderen Gelenkproblemen, wie Arthritis, Bursitis oder Sehnenscheidenentzündung bieten. Wenn Sie sehr empfindliche Haut haben, kann es besser sein, Apfelessig zu verwenden, da weißer Essig einen niedrigeren pH-Wert hat, ansonsten ist weißer Essig eine gute Option.

Ein Essig-Bad ist auch ideal für die Erweichung der Haut und beruhigende Muskelkater - fügen Sie etwa 20 Tropfen ätherisches Lavendelöl in einem Trägeröl verdünnt für zusätzliche Vorteile, einschließlich Entspannung.

5. Unkrautvernichter

Essig ist dank seines Essigsäuregehalts sogar ein großartiger Unkrautvernichter. Es ist bekannt, dass Essigsäure aus jeder Quelle die meisten Pflanzen beseitigt, da sie die gesamte Feuchtigkeit aus dem Blatt zieht. Wenn Sie vollen Stärke weißen Essig direkt auf ein Unkraut oder eine Pflanze sprühen, die Sie loswerden möchten, haben Sie eine welke Pflanze in nur einigen Stunden. Besonders harte Pflanzen werden normalerweise am nächsten Tag tot sein. Denken Sie daran, dass es nicht selektiv ist, also müssen Sie sicher sein und nur das Unkraut besprühen, das Sie loswerden wollen, so dass Sie möglicherweise alle Pflanzen in der Nähe abdecken müssen, die Sie behalten möchten.

Während Essig sich nicht durch die Pflanze bewegen kann, um an die Wurzel zu gelangen und sie zu töten, wie einige chemische Sprays, kann die Wurzel trotzdem sterben, je nachdem wie reif sie ist und welche Vielfalt sie hat. Das zurückwachsende Unkraut ist jedoch typischerweise schwächer und die meisten sterben einfach durch wiederholtes Auftragen von Essig. Obwohl Essig mit voller Stärke auf den Boden aufgebracht werden kann, um die Wurzel direkt zu töten, wird dies im Allgemeinen nicht empfohlen, weil es am Ende die Wurzeln gesunder, wünschenswerter Pflanzen töten und die Bodenfruchtbarkeit verringern könnte.

6. Verlängern Sie das Leben von Schnittblumen

Während weißer Essig ein großartiger Unkrautvernichtungsmittel ist, kann er auch die Lebensdauer von Schnittblumen verlängern, da er den pH-Wert des Wassers senkt. Der niedrigere pH-Wert hilft der Blume mehr Wasser aufzunehmen und schafft eine feindliche Umgebung für Mikroben. Mikroben, die mit zersetzendem Pflanzenmaterial und eventuell zugesetztem Zucker gefüttert werden, verringern die Lebenserwartung von Blumen. Zucker ist für alle Pflanzen wichtig, da er reich an Kohlenhydraten ist und die Blumen nach dem Schneiden weiter füttert, so dass ungeöffnete Blüten geöffnet werden können, während das Leben und die Vitalität der offenen Blüten verlängert wird.

Verwenden Sie gleiche Teile von aufgelöstem Zucker und weißem Essig, um eine angemessene Menge an Saccharose zu liefern und das Wasser anzusäuern. Für eine Quart Vase, verwenden Sie zwei Esslöffel von jedem gelösten weißen Zucker und Essig.

7. Reinigung von Bürogeräten und Elektronik

Halten Sie Ihren Laptop, Computer, Drucker und andere Home-Office-Geräte und Elektronik staubfrei kann ihnen helfen, in guter, ordnungsgemäß funktionierender Reihenfolge zu bleiben. Weißer Essig ist eine gute Möglichkeit, genau das zu tun. Bevor Sie beginnen, vergewissern Sie sich, dass das Element, das Sie reinigen möchten, ausgeschaltet ist. Dann mischen Sie eine Lösung aus gleichen Teilen Wasser und Essig in einer großen Schüssel oder Eimer. Verwenden Sie keine Sprühflasche, da dies dazu führen kann, dass Flüssigkeit in die inneren Kreisläufe gelangt. Dämpfen Sie stattdessen ein weiches, sauberes Tuch in der Lösung und drücken Sie es dann so weit wie möglich aus, bevor Sie es zum Reinigen verwenden. Sie können Wattestäbchen für enge Räume, wie die Bereiche um die Tasten der Tastatur verwenden.

8. Fensterrollos reinigen

Die Reinigung von Jalousien oder Mini-Jalousien kann extrem schwierig sein, aber weißer Essig kann diese Aufgabe unendlich erleichtern. Sie benötigen einen weißen Baumwollhandschuh, weshalb dieser Handschuh manchmal auch als "weiße Handschuhbehandlung" bezeichnet wird. Legen Sie den Handschuh auf eine Hand und befeuchten Sie dann Ihre bedeckten Finger in einer Lösung aus gleichen Teilen heißem Wasser und weißem Essig . Nun, gleiten Sie mit den Fingern über alle Seiten der Lamellen - Sie werden erstaunt sein, wie leicht dieses Gunk abkommt. Zwischen der Reinigung verwenden Sie einen Eimer oder eine Schüssel mit sauberem Wasser, um die Finger des Handschuhs abzuwaschen, um zu verhindern, dass Schmutz und Schmutz auf die Lamellen gelangen.

9. Entfernen Sie die Wasserringe an den Möbeln

Egal, wie oft Sie Menschen daran erinnern, eine Achterbahn zu benutzen, ist es unvermeidlich, dass jemand immer sein Glas direkt auf einen Couchtisch oder andere Möbel stellt, sodass es unmöglich ist, Wasserringe zu entfernen. Glücklicherweise ist es dank der Kraft von weißem Essig nicht mehr unmöglich. Um die unschönen Flecken, die feuchte Gläser auf Holzmöbeln hinterlassen, zu entfernen, mischen Sie gleiche Teile Olivenöl und weißen Essig in eine Schüssel oder einen Eimer. Tupfe ein weiches Tuch in die Lösung und trage es mit der Holzmaserung auf den Ring auf. Sie können auch Wasserringe von Ledermöbeln entfernen, indem Sie sie einfach mit einem Tuch oder Schwamm befeuchten, der in kräftigen weißen Essig getränkt ist.

10. Beseitigen Sie Teppichflecken

Sie können sogar die hartnäckigsten Teppichflecken mit weißem Essig entfernen. Für leichtere Flecken zwei Esslöffel Salz auflösen und dann in eine halbe Tasse weißen Essig mischen. Reiben Sie die Mischung in den Fleck und lassen Sie es trocknen. Sobald trocken, Vakuum. Bei dunklen oder größeren Flecken zwei Esslöffel Salz auflösen und wie vorher in eine halbe Tasse weißen Essig mischen. Fügen Sie zwei Esslöffel Borax zu der Mischung hinzu und verwenden Sie den gleichen Weg, indem Sie es in den Fleck einreiben und es vor dem Staubsaugen trocknen lassen.

Für besonders herausfordernde Flecken, wie zum Beispiel Erde oder Gras, machen Sie eine Paste, indem Sie einen Esslöffel Maisstärke mit einem Esslöffel weißem Essig mischen. Reiben Sie es mit einem trockenen Tuch in den Fleck und lassen Sie es für zwei Tage abbinden. Nach zwei Tagen Vakuum.

Sie können auch einen Spray Fleckenentferner mit weißem Essig machen. Füllen Sie dazu eine Sprühflasche mit fünf Teilen Wasser und einem Teil Essig. Füllen Sie nun eine weitere Sprühflasche mit fünf Teilen Wasser und einem Teil nicht schaumigem Ammoniak. Sprühen Sie den Fleck mit der Essiglösung, bis es vollständig gesättigt ist. Einige Minuten einwirken lassen und dann mit einem sauberen, trockenen Tuch gut abtupfen. Danach erneut mit der Ammoniaklösung besprühen und erst einige Minuten abbinden lassen, bevor mit einem sauberen, trockenen Tuch abgetupft wird. Bis zum Fleck wiederholen ist verschwunden.

11. Holen Sie Ihre Wäsche sauberer und heller

Die Verwendung von weißem Essig während der Wäsche kann Ihre Kleidung nicht nur sauberer und heller machen, sondern auch Gerüche reduzieren, bleichen und weich machen - alles ohne aggressive Chemikalien. Darüber hinaus ist es sicher in allen Arten von Waschmaschinen, sogar hocheffizienten Modellen, und es ist vorteilhaft für die Umwelt und Klärgruben, im Gegensatz zu den meisten mit Chemikalien gefüllten Produkten, die für diese Aufgabe vermarktet werden.

Obwohl die Essigsäure in weißem Essig so mild ist, dass sie waschbare Stoffe nicht schädigt, ist sie stark genug, um Rückstände zu lösen, die von Reinigungsmitteln zurückbleiben, und kann Kleidung stumpf machen. Wenn Sie einfach eine halbe Tasse zu Ihrer letzten Spülung hinzufügen, erhalten Sie hellere Farben und weißeres Weiß. Wenn Ihre Waschmaschine einen automatischen Spender hat, geben Sie den weißen Essig in den Weichspülerspender, oder fügen Sie ihn manuell zu Beginn des Spülzyklus hinzu.

Wenn Sie besonders schmuddelige oder fleckige weiße Socken haben, die aus 100 Prozent Baumwolle bestehen, die Sie gerne wieder weiß machen möchten, können Sie auch Essig für diese verwenden. Fügen Sie eine Tasse weißen Essig zu einem großen Topf Wasser hinzu, und erhitzen Sie es dann zum Kochen. Setzen Sie die Socken (weiße Geschirrtücher können auch helfen) in den Topf und lassen Sie sie über Nacht einweichen, bevor Sie wie gewohnt am nächsten Tag waschen.

20 Gründe, warum Bienenwachs eine der nützlichsten Dinge der Welt ist

20 Gründe, warum Bienenwachs eine der nützlichsten Dinge der Welt ist

Wenn du wie wir bist und alle Dinge grün und wachsend liebst, dann weißt du wahrscheinlich schon, wie sehr wir dem kleinen Wunder, das die Honigbiene ist, schuldig sind. Diese ständig beschäftigten kleinen Insekten sind wirklich eines der größten Geschenke der Natur an die Menschheit, nicht nur für ihren Honig und all die großen gesundheitlichen Vorteile, die darin enthalten sind, sondern auch für Bienenwachs.Bienenwa

(Ökologisch leben)

50 Genius-Tricks, die dir ein Vermögen und den Planeten retten

50 Genius-Tricks, die dir ein Vermögen und den Planeten retten

Sparsam zu sein bedeutet, Geld zu sparen, aber das ist nicht alles. Ressourcen schonen, unnötige Verschwendung vermeiden und die Zukunft wachsam im Auge behalten, sind die Grundprinzipien der Sparsamen, aber diese Grundsätze gelten auch für den Umweltschützer. Penny-Pinching und Grün-Sein kreuzen sich auf wunderbare, vielleicht zufällige Art und Weise. Hier

(Ökologisch leben)