de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

15 ätherische Öle zur sofortigen Linderung von Schmerzen und wie man sie verwendet

Medizinmänner haben seit alten Zeiten ätherische Öle verwendet, um alle Arten von gesundheitlichen Problemen zu behandeln, aber nichts hat diese potenten Heilmittel beliebt als ihre schmerzlindernden Eigenschaften gemacht. Sie können genauso wirksam oder sogar besser als die heutigen Analgetika sein, aber mit wenigen Nebenwirkungen.

Ätherische Öle sind besonders nützlich bei der Behandlung von chronischen Schmerzen, wie im Fall von Arthritis und Ischias. Was sie noch spezieller macht, ist, dass sie neben der Schmerzlinderung helfen, zumindest einige der Bedingungen, die den Schmerz verursacht haben, zu beheben. Zum Beispiel, wenn ätherisches Pfefferminzöl auf schmerzende Muskeln angewendet wird, lindert es nicht nur die Schmerzen, sondern verbessert auch die Blutzirkulation in den Bereich, wodurch die Entzündung, die den Schmerz verursacht, reduziert wird. Ebenso hilft das ätherische Lavendelöl, das häufig verwendet wird, um Kopfschmerzen und Nackenschmerzen zu lindern, auch den Stress und die Ängstlichkeit zu reduzieren, die die Ursache dieser schmerzhaften Zustände sein könnten.

Lavendel und Pfefferminz ätherische Öle sind beliebte Schmerzmittel für den allgemeinen Gebrauch, aber es gibt eine Reihe von anderen ätherischen Ölen, die für bestimmte Bedingungen verwendet werden können. Die analgetischen (schmerzlindernden) Eigenschaften verschiedener ätherischer Öle werden von einer oder mehreren vorteilhaften Wirkungen begleitet, wie:

Antirheuma - Linderung von chronischen rheumatischen Schmerzen und Steifigkeit der Gelenke

Antimikrobiell - Wirkung gegen krankheitserregende Bakterien und andere Mikroorganismen; Es ist nützlich bei der Behandlung von Schmerzen aufgrund von Verstopfung der Nasennebenhöhlen, Magen-Infektionen und Furunkeln.

Beruhigungsmittel - ein milder Beruhigungseffekt, der Irritationen und Beschwerden aufgrund von Schmerzen reduziert

Anästhetikum - ein vorübergehender Verlust der Empfindung oder Betäubung des betroffenen Bereichs; Es kann die Intensität des Schmerzes reduzieren, während die Heilung stattfindet.

Karminativ - reduziert die Gasbildung und -ansammlung im Magen-Darm-Trakt; vorteilhaft bei der Verringerung von Bauchschmerzen und Krämpfen.

Abschwellendes Mittel - Erleichtert die Drainage in den oberen Atemwegen; lindert Kopfschmerzen von Nasen- und Nasennebenhöhlenkongestionen, die von Erkältungen und Allergien herrühren.

Entzündungshemmend - reduziert Entzündungen und Schwellungen, die häufig mit Gelenkschmerzen und Muskelverletzungen einhergehen

Krampflösend - unterbricht schmerzhafte Muskelkontraktionen oder -krämpfe, die häufig durch Verletzungen der Nerven und der Wirbelsäule verursacht werden, und lindert Rückenschmerzen. Antispasmodische Wirkung kann Bauchschmerzen lindern, besonders bei Patienten mit Reizdarmsyndrom (IBS).

Antidepressivum - hilft nicht nur bei der Behandlung von Depressionen, sondern auch bei einer Reihe damit zusammenhängender Krankheiten, einschließlich neuropathischer Schmerzen, Migräne und chronischer Schmerzen.

Psychischer Stress und Schlafmangel sind die Ursache vieler Schmerzen. Es sollte nicht überraschend sein, da Körper und Geist nicht zwei verschiedene Entitäten sind; Sie sind die Verlängerung voneinander. Genauso wie ein Niggerschmerz im unteren Rückenbereich oder starke Kopfschmerzen unsere Stimmung beeinflussen, uns reizbar und depressiv machen können, können sich Stress, Angstzustände und mentale Erschöpfung als körperlicher Schmerz manifestieren.

Einige der besten ätherischen Öle zur Schmerzlinderung sind ...

1. Lavendelöl

Das duftende ätherische Lavendelöl braucht keine Einführung; Es ist das Mittel der Wahl bei Migräne und Spannungskopfschmerzen. Es ist beruhigend und entspannend und hat eine milde, beruhigende Wirkung, die Stress und Angstzustände lindert, die Kopfschmerzen verursachen könnten. Das bloße Einatmen der Dämpfe reicht aus, um in den meisten Fällen Abhilfe zu schaffen. Als ein mildes Öl können ein oder zwei Tropfen unverdünnt auf den Hals und die Stirn aufgetragen werden, um schnellere Ergebnisse zu erzielen.

Die entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung des ätherischen Lavendels kann Muskelschmerzen lindern. Mischen Sie ein paar Tropfen in einen Esslöffel Rizinusöl oder Kokosöl und massieren Sie es in den betroffenen Bereich. Verwenden Sie diese ausgezeichnete Schlafhilfe in einem Diffusor im Schlafzimmer oder fügen Sie es Badewasser vor dem Schlafengehen hinzu, um Ihre Schmerzen ausschlafen.

Lesen Sie mehr: 20 magische Möglichkeiten, Ihre Flasche Lavendelöl zu verwenden

2. Kamille ätherisches Öl

Anthemis nobilis and the German chamomile oil from Matricaria chamomilla have analgesic properties, and can be used to treat headaches and neuralgia as well as muscle and joint pains. Das aus Anthemis nobilis gewonnene römische Kamillenöl und das deutsche Kamillenöl von Matricaria chamomilla haben schmerzlindernde Eigenschaften und können zur Behandlung von Kopfschmerzen und Neuralgien sowie Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt werden. Beide haben einen karminativen Effekt und können Bauchschmerzen aufgrund von Gas lindern.

Römisches Kamillenöl ist milder und beruhigender und wird oft zur Behandlung von Bauchbeschwerden und Reizbarkeit bei Kleinkindern verwendet. Das tiefblaue deutsche Kamillenöl ist jedoch bei der Behandlung von Schmerzen aufgrund von entzündlichen Zuständen wirksamer. Es hat ausgezeichnete entzündungshemmende Wirkung aufgrund der Verbindung Chamazulen, die ihm die charakteristische Farbe verleiht. Es ist sehr effektiv bei der Behandlung von Darmerkrankungen, Rückenschmerzen bei Erwachsenen und PMS bei Frauen.

3. Ätherisches Pfefferminzöl

Eines der frühesten ätherischen Öle, das medizinisch verwendet wird, ist ätherisches Pfefferminzöl, das aus einem natürlichen Hybrid aus Minze und Wasserminze gewonnen wird. Der sehr erfrischende Duft des Öls kommt vom Wirkstoff Menthol, der den Hauptbestandteil des Öls darstellt.

Die krampflösende Wirkung dieses Öls wurde in mehreren medizinischen Präparaten zur Linderung von Übelkeit, Verdauungsstörungen und Bauchschmerzen eingesetzt. Es beruhigt die Auskleidung von Magen und Darm und unterdrückt schmerzhafte Krämpfe. Die analgetische Wirkung von Pfefferminzöl ist nicht auf die krampflösende Wirkung auf den Verdauungstrakt beschränkt. Wenn es topisch angewendet wird, entspannt es die Muskeln im unteren Rücken, reduziert Spannungskopfschmerzen und Schmerzen aufgrund von Fibromyalgie. Es ist ein abschwellendes Mittel und hilft Kopfschmerzen aufgrund von Verstopfung der Nasennebenhöhlen zu lindern.

Lesen Sie weiter: 43 unglaubliche Verwendung für Pfefferminzöl für Gesundheit, Home & Beauty

4. Eukalyptus ätherisches Öl

Dieses scharf erwärmende Öl wird aus der Rinde und den Blättern des Eukalyptusbaumes gewonnen. Dieses starke abschwellende Mittel hat entzündungshemmende Eigenschaften, die zur Schmerzlinderung im Falle von Verstopfung der Nasennebenhöhlen und Muskelverletzungen beitragen. Da es ein sehr starkes Öl ist, sollte es beim Auftragen auf die Haut mit Kokosnussöl verdünnt werden, außer wenn es zur Behandlung von Insektenstichen und Bisse verwendet wird.

Lesen Sie weiter: Die Magie des Eycalyptusöls - 10 außerordentliche Vorteile dieses wunderbaren ätherischen Öls

5. Rosmarin ätherisches Öl

Rosmarinus officinalis , same as the culinary herb, the essential oil of rosemary is known as a memory-enhancer and appetite stimulant. Aus dem Strauch Rosmarinus officinalis gewonnen , ist das ätherische Öl des Rosmarins, wie auch das kulinarische Kraut, als Gedächtnisverstärker und Appetitstimulant bekannt. Aber es ist auch entzündungshemmend und schmerzlindernd. Atmen Sie die Dämpfe ein, um Kopfschmerzen zu lindern, oder tragen Sie das Öl topisch auf, um Gelenkschmerzen und Muskelkater zu lindern. Es ist besonders nützlich bei der Behandlung von Rheuma.

Lesen Sie weiter: 21 magische Anwendungen und Vorteile von Rosmarin ätherisches Öl

6. Wacholder ätherisches Öl

Juniperus communis , the essential oil is used to treat a number of painful conditions such as hemorrhoids, colitis, and dysmenorrhea. Aus den Beeren des blaugrünen immergrünen Juniperus communis extrahiert , wird das ätherische Öl zur Behandlung einer Reihe von schmerzhaften Zuständen wie Hämorrhoiden, Kolitis und Dysmenorrhoe verwendet. 15 bis 20 Minuten in einem heißen Bad sitzen, zu dem ein paar Tropfen Öl hinzugefügt werden, hilft Hämorrhoiden zu lindern. Seine karminative Wirkung lindert Schmerzen durch Gasansammlung. Wacholderbeerenöl wird topisch zur Behandlung von rheumatischen Schmerzen verwendet.

7. Wintergrün ätherisches Öl

Gaultheria procumbens growing close the ground. Wintergrünöl wird von einem nordamerikanischen immergrünen Strauch Gaultheria procumbens erhalten , der nahe am Boden wächst. Seine schmerzstillende Eigenschaft war den Indianern bekannt, die es ausgiebig in der Stammesmedizin verwendet hatten. Obwohl der Blattextrakt früher intern zur Behandlung von Verdauungs- und Blasenproblemen verwendet wurde, ist das ätherische Öl aufgrund seiner Toxizität und dem Risiko, Darmblutungen zu verursachen, nun auf die äußere Verwendung beschränkt.

Wintergrünöl eignet sich hervorragend zur Behandlung von Skelettschmerzen und Neuralgien. Es wird häufig zur Behandlung von Arthritis und Muskelschmerzen aufgrund von Sportverletzungen eingesetzt. Verwenden Sie es immer verdünnt mit Trägerölen, wenn Sie es auf die betroffene Stelle auftragen. Es kann auch Kopfschmerzen und Halsschmerzen lindern.

8. Cayenne ätherisches Öl

Das heiße und würzige ätherische Öl, das aus den Samen von Cayennepfeffer extrahiert wird, ist überraschend wirksam bei der Linderung der schwersten Arten von Schmerzen, wie etwa der Gürtelrose. Wegen seiner Wirksamkeit muss es in einer stark verdünnten Form verwendet werden. Ein wenig Cayenne-Öl geht einen langen Weg. Ein einzelner Tropfen dieses dicken, viskosen Öls, das mit einem leichten Trägeröl wie Kokosnussöl vermischt ist, erleichtert die Anwendung. Verwenden Sie es topisch, um arthritische und rheumatische Schmerzen und Neuralgien zu lindern.

9. Ingwer ätherisches Öl

Frischer Ingwer und sein Extrakt sind beliebt als Verdauungshilfsmittel, aber das ätherische Öl ist ebenso wirksam bei der Behandlung einer Reihe von schmerzhaften Autoimmunerkrankungen einschließlich rheumatoider Arthritis, Multiple Sklerose, Lupus etc. Das ätherische Öl kann topisch oder inhaliert verwendet werden. Im Gegensatz zu den Analgetika, die verwendet werden, um die obigen Bedingungen zu bewältigen, wurde festgestellt, dass die Ingweröltherapie keine nachteiligen Nebenwirkungen hat, selbst wenn sie für längere Zeit verwendet wird.

10. Sandelholz ätherisches Öl

Santalum album . Dies ist eines der teuersten ätherischen Öle, da das Öl aus dem Kernholz des Sandalwood Tree Santalum Album gewonnen wird . Der Baum sollte mindestens 50 Jahre oder älter sein, um hochwertiges Öl zu liefern. Seine krampflösende Eigenschaft und die entzündungshemmende Wirkung von Sandelholz machen es jedoch zu einer wertvollen Ergänzung in Ihrer Hausapotheke. Es ist ein starkes Schmerzmittel, ob es sich um Muskelschmerzen, Skelettschmerzen oder Neuralgien handelt. Verwenden Sie ein paar Tropfen in einem Diffusor, um die Vorteile zu erleben.

11. Salbei ätherisches Öl

Salvia sclarea is best known for its benefits to the eye, but it is an excellent pain killer too, especially in case of pain associated with menstruation and menopause. Muskatellersalbeiöl, das aus dem Kraut Salvia sclarea gewonnen wird, ist am besten für seine Vorteile für das Auge bekannt, aber es ist auch ein ausgezeichnetes Schmerzmittel, insbesondere im Falle von Schmerzen, die mit Menstruation und Menopause verbunden sind. Es lindert Stress-induzierte Kopfschmerzen, wenn es in einem Diffusor verwendet wird und reduziert Krämpfe und schmerzhafte Magenkrämpfe, wenn es im Bauchbereich angewendet wird, aber es sollte nicht innerlich eingenommen werden. Dieses Öl sollte sparsam und vorsichtig verwendet werden.

12. Gewürznelkenöl

Syzygium aromaticum tree from the tropics. Gewürznelken sind die ungeöffneten Knospen des Syzygium aromaticum Baumes aus den Tropen. Das aus Nelken gewonnene Öl ist sehr scharf und scharf und gibt ein brennendes Gefühl, wenn es in unverdünnter Form auf die Haut aufgetragen wird. Unmittelbar darauf folgt eine anästhetische Wirkung, die im Falle eines Zahnschmerzes eine fast sofortige Linderung von akuten Schmerzen bewirkt. Ein paar Tropfen Nelkenöl können mit einer Tasse warmem Wasser gemischt und als Rachengurgeln verwendet werden, um Linderung von Halsschmerzen zu bekommen. Darüber hinaus kann die antimikrobielle Wirkung des Öls helfen, die Infektion zu beseitigen.

Zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen und Schmerzen aufgrund von Überanstrengung kann Nelkenöl, gemischt mit Jojobaöl oder Olivenöl, in das betroffene Gebiet einmassiert werden. Verwenden Sie nur einen Tropfen unverdünnten Öls auf Insektenstichen für sofortige Linderung. Zur Behandlung von Kopfschmerzen ein paar Tropfen Nelkenöl in Wasser oder Salzlösung mischen und auf die Stirn und den Hals auftragen.

13. Majoran ätherisches Öl

Hergestellt aus süßem Majoran, einem Gewürz, das eng mit Oregano verwandt ist, ist dieses würzige Speiseöl schmerzstillend und krampflösend. Verwenden Sie es in einem Infuser, um Kopfschmerzen bei Erkältung und Fieber zu behandeln. Mit Olivenöl verdünnt und in das betroffene Gebiet einmassiert, lindert es Muskelkrämpfe, die durch Überanstrengung der Muskeln in Händen und Beinen entstehen. Majoran Öl ist ein gutes Mittel gegen Zahnschmerzen für Spot-Anwendung.

Die milde, sedative Wirkung von süßem Majoranöl bietet Linderung von chronischen Schmerzen und ist wirksam bei der Behandlung von Erkrankungen wie Osteoarthritis und Rheuma.

14. Schafgarbe ätherisches Öl

Achillea millefolium commonly known as nosebleed plant because of its ability to stop bleeding from the nose as well as minor wounds. Es wird aus der Schafgarbe Achillea millefolium , bekannt als Nasenbluten, wegen seiner Fähigkeit, Blutungen aus der Nase sowie kleinere Wunden zu stoppen extrahiert . Das ätherische Öl ist antimikrobiell und entzündungshemmend und enthält Salicylsäure, die hinter der analgetischen Wirkung von Aspirin steht.

15. Helichrysum ätherisches Öl

Helichrysum italicum , this oil is a powerful anti-inflammatory and antispasmodic analgesic. Destilliert von der blühenden Pflanze Helichrysum italicum , ist dieses Öl ein starkes entzündungshemmendes und krampflösendes Analgetikum. Wenn es auf verletzte Bereiche angewendet wird, nimmt es schnell nicht nur den Schmerz sondern die sichtbare Verfärbung der Haut weg. Die Prellungen verschwinden bekanntermaßen über Nacht. Zur sofortigen Linderung von Schmerzen und Schmerzen, die durch Sonnenbrand verursacht werden, tragen Sie Helichrysum Öl mit Kokosnussöl verdünnt auf.

Helichrysum-Öl ist ein Grundnahrungsmittel in anti-rheumatischen Arzneimitteln. Es kann tiefe Nervenschmerzen lindern und schnelle Linderung bei schmerzhaften Zuständen wie Karpaltunnelsyndrom und Ischias ermöglichen.

Wo kaufen ätherische Öle

Bei Natural Living Ideas empfehlen wir konsequent pflanzliche ätherische Öle für ihre hochwertigen Öle, die 100% rein, frei von jeglichen Zusätzen, Verfälschungen oder Verdünnungen sind - und das zu äußerst günstigen Preisen.

Um die wunderbare Auswahl ätherischer Öle von Plant Therapy zu sehen, die alle in diesem Artikel erwähnten enthalten, klicken Sie hier.

Vorsicht und Hinweise

Alle diese ätherischen Öle haben eine mehrjährige Wirkung, da sie eine Reihe von aktiven Verbindungen enthalten, von denen einige als beruhigende Muskel- und Nervenrelaxantien wirken, während andere eine belebende Wirkung auf Körper und Geist haben. Die ätherischen Öle von Schafgarbe, Helichrysum und Löwenzahn sind wirksame Schmerzmittel, aber wenn Sie Ambrosie Allergie haben, können Sie allergische Reaktionen auf sie haben, sowie Kamille Öl, da diese Pflanzen gehören zu den Ambrosia-Familie. Testen Sie zuerst mit einer kleinen Menge von verdünntem ätherischen Öl. Die medizinischen Eigenschaften vieler ätherischer Öle überschneiden sich. Wenn Sie allergisch auf einige ätherische Öle reagieren, sollten Sie nicht davon abgehalten werden, andere zu probieren.

Einige der schmerzstillenden ätherischen Öle können miteinander vermischt werden, um den Vorteil ihrer kombinierten Wirkung zu erhalten. Es sei denn, ein erfahrener Praktiker in pflanzlichen Heilmitteln und ätherischen Ölen kann eine Mischung, die Ihren Bedürfnissen entspricht, zubereiten, Ihre eigenen durch Versuch und Irrtum ist die beste Wette.

Wie man ätherische Öle verdünnt

Reine ätherische Öle sind hochwirksam und konzentriert, daher sollten sie vor dem direkten Auftragen auf die Haut mit Trägerölen wie Olivenöl, Kokosnussöl, Jojobaöl oder Rizinusöl verdünnt werden. Verwenden Sie die reinsten Grade von Trägerölen, da sie eigene therapeutische Eigenschaften besitzen und die Wirkung der ätherischen Öle verstärken. Zum Beispiel hat die Substanz Oleocanthal in extra-nativem Olivenöl analgetische und entzündungshemmende Eigenschaften, die zu NSAIDs wie Ibuprofen passen. Rizinusöl hat antimikrobielle, entzündungshemmende und schmerzlindernde Eigenschaften. Jojobaöl hat eine ausgezeichnete Hautschutzwirkung, während die Laurinsäure in Kokosöl antibakteriell wirkt.

Die Wirksamkeit von ätherischen Ölen sollte nicht unterschätzt werden. Sie sollten mit großer Vorsicht angewendet und während der Schwangerschaft und bei kleinen Kindern vermieden werden, es sei denn, sie sind für die Sicherheit zertifiziert.

Was ist der beste ätherische Öl Diffusor?  Wir überprüfen 5 der Besten

Was ist der beste ätherische Öl Diffusor? Wir überprüfen 5 der Besten

Oktober 2017 Update: Wir haben unsere "Best Essential Oils Guide" mit den beliebtesten Diffusoren auf dem Markt im Jahr 2017 aktualisiert. Um unsere Ergebnisse zu sehen unsere aktualisierte Seite hier: Der beste ätherische Öl Diffusor von 2017. Um zu sehen, unsere Top-Pick für 2016, lesen Sie weiter.Si

(Essentielle Öle)

8 ätherische Öl Fehler selbst einige der Profis machen

8 ätherische Öl Fehler selbst einige der Profis machen

Jeder macht Fehler; Wichtig ist, dass du von ihnen lernst, oder? Aber vielleicht wichtiger ist, sie überhaupt zu vermeiden!Wenn Sie mit ätherischen Ölen noch nicht vertraut sind, gibt es ein bisschen eine Lernkurve, was bedeutet, dass Sie von anderen lernen können. Häufige Fehler können Ihnen dabei helfen, ihre Anwendung schneller zu meistern, Verschwendung und potenzielle Gefahren zu vermeiden und auf dem richtigen Weg zu bleiben Deine Tore.1. Ve

(Essentielle Öle)