de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Underrated ätherische Öle, die Sie wirklich verwenden müssen

Wenn Sie bereits einige ätherische Öle besitzen, gehören Lavendel, Teebaum, Eukalyptus, Pfefferminze, süße Orange und Zitrone wahrscheinlich dazu. Diese Personen mit einem etwas größeren Set können Rosmarin, Sandelholz, Patchouli, Kiefer und Bergamotte als Teil ihrer Sammlung enthalten. Alle diese Öle sind sehr beliebt und unbestreitbar nützlich, aber Sie werden sie nicht auf dieser Liste finden.

Seit wir mit ihnen arbeiten, haben wir mit über 50 verschiedenen ätherischen Ölen experimentiert und experimentiert (und die Zahl wächst immer noch!). Als Ergebnis haben wir Dutzende von Ölen entdeckt, die eine breite Palette an faszinierenden Anwendungen, solide Gesundheit, umfassen Vorteile und faszinierende Aromen, die nicht die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Lassen Sie uns für einige Minuten das Vertraute beiseite legen, um 10 dieser am meisten unterschätzten ätherischen Öle genauer unter die Lupe zu nehmen und herauszufinden, warum keine Sammlung ohne sie komplett ist!

1. Birke

Birkenöl wird aus der Rinde der Appalachen-Bergart Betula Lenta, auch bekannt als die süße Birke oder Kirschbirke, destilliert. Aufgrund seiner hohen Konzentration von Methylsalicylat hat Birkenöl viele der gleichen Eigenschaften wie Wintergrünöl, einschließlich, aber nicht beschränkt auf seinen süßen und milden Minzduft.

Topisch kann Birkenöl als wärmendes Mittel oder zur Kühlung fieberhafter Haut verwendet werden. Wie Pfefferminze und Eukalyptus ist Birkenöl auch ein natürliches Schmerzmittel, aber es ist viel sanfter und daher ideal für Menschen mit empfindlicher Haut. Aufgrund seines milden Duftes bietet Birkenöl eine entspannende Aromatherapieerfahrung als andere kraftvollere Minzöle.

Verdünnen Sie 1 - 2 Tropfen ätherisches Birkenöl mit einer Unze Trägeröl wie süße Mandel oder Kokosnuss, um einen schmerzlindernden Balsam für Muskel- und Gelenkschmerzen zu erhalten. Reiben Sie ein oder zwei Tropfen ähnlich verdünntes Birkenöl hinter Ihren Ohren oder über Ihre Schläfen, um Spannungskopfschmerzen zu lindern. Sie können auch die stimmungsaufhellenden und beruhigenden Eigenschaften von Birkenöl in Ihrem ätherischen Öldiffusor mit Sleeping Roots genießen, eines der Rezepte aus unserer Kollektion von Falldiffuser-Mischungen:

3 Tropfen Bergamotte
2 Tropfen Ingwer
2 Tropfen Weihrauch
2 Tropfen Birke

70 ml Wasser

Oder kombinieren Sie Birkenöl mit Ihren Lieblingsessenzen aus Zitrus, Blumen oder Holz.

Wenn Sie Birkenöl probieren möchten, können Sie es hier kaufen.

Eine Vorsichtsmaßnahme : Methylsalicylat - der Hauptbestandteil des ätherischen Öls Birke (und Wintergrün) ist chemisch fast identisch mit dem Wirkstoff in Aspirin. Eine 5-ml-Flasche eines dieser ätherischen Öle enthält etwa 7000 mg Salicylat (etwa 20 Aspirintabletten mit normaler Stärke) und kann bei Verschlucken tödlich sein. Aus diesem Grund sollten Birken- und Wintergrün-Öle wegen ihrer süßsüßen Aromen immer außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden .

2. Kardamom

Genau wie das Gewürz kommt das ätherische Kardamomöl aus den Samen der tropischen Staude Elettaria Cardamomum . Das getrocknete Gewürz ist bekannt für seinen einzigartigen Geschmack und seine gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es ist seit Tausenden von Jahren ein beliebtes Gericht in der asiatischen und nahöstlichen Küche. Während Kardamom ätherisches Öl weit weniger verbreitet ist, ist es sicherlich genauso nützlich wie die feste Form des Krauts.

Wenn es zu Diffusormischungen hinzugefügt wird, verbessert Kardamomöl Gedächtnis und Konzentration. Es kann auch helfen, Stress und Angst zu reduzieren, ohne dass Sie sich müde fühlen. Wenn Sie zu Verdauungsstörungen oder Übelkeit neigen, wirkt Kardamomöl auch beruhigend auf den Verdauungstrakt.

Bei winterlichen Erkältungs- oder Grippeviren kann das diffundierende ätherische Kardamomöl helfen, Kopf und Nasengänge zu reinigen. Im Gegensatz zu anderen abschwellenden Ölen (Eukalyptus, Pfefferminze usw.) ist Cardamom auch schonend genug für Kinder.

Ätherisches Kardamomöl harmoniert gut mit blumigen, zitronigen, würzigen und süßen Ölen.

Probieren Sie es in unserer Warm Chai Diffusor Mischung aus 10 Essential Oil Blends aus, damit Ihr Zuhause wie im Herbst riecht.

3 Tropfen Kardamom
2 Tropfen Zimt
1 Tropfen Gewürznelke
1 Tropfen Muskatnuss
2 Tropfen Ingwer

70 ml Wasser

Sie können hier Cardamom ätherisches Öl kaufen.

3. Karottensamen

Karottensamenöl wird aus Daucus carota, der wilden Möhre (auch als Königin-Anna-Spitze bekannt) destilliert, aus der ursprünglich unsere domestizierten Karotten gezüchtet wurden. Dieses krautige und erdige Öl hat eine lange Liste von Anwendungen, so dass es zu den besten und am meisten unterschätzten auf unserer Liste gehört.

Karottenöl kann in der Aromatherapie verwendet werden, um Stress abzubauen und den Geist zu klären. Es wirkt auch reinigend auf fast jedes Organ im menschlichen Körper - einschließlich Verdauungstrakt, Leber, Nieren, Skelettmuskulatur und Haut.

Karottensamenöl ist antimikrobiell und wird zusätzlich gereinigt. Wenn Sie sich erkälten oder wenn Sie Probleme mit Allergenen in der Luft haben, versuchen Sie, eine Mischung aus 2 Tropfen Karottensamen mit je 1 Tropfen Weihrauch und Grapefruit ätherischen Ölen zu entgiften, um Ihre Umgebung und Ihre Lungen zu entgiften. (natürliche Techniken, die Ihnen helfen, hier leichter zu atmen .)

Vor allem ist Carrot Seed eines der absolut besten Öle, wenn es um die Heilung und Verjüngung der Haut geht, sowie um Krankheiten wie Psoriasis und Ekzeme zu behandeln. (Lesen Sie mehr darüber in 17 Anti-Aging-Ölen für schöne Haut, die einige gute Rezepte enthält, um es zu versuchen! )

Wenn Sie bereit sind, es selbst auszuprobieren, können Sie hier Karottenöl kaufen.

Ein Hinweis zur Vorsicht : Weil es bekannt ist, Muskelkontraktionen zu stimulieren, sollte Karottensamenöl nicht von schwangeren Frauen verwendet werden.

4. Gewürznelke

Nelkenöl wird aus den aromatischen Blütenknospen von Syzygium aromaticum, einem Baum der Familie Myrte (zusammen mit Eukalyptus und Piment) destilliert.

Genau wie Kardamom sind getrocknete Gewürznelken viel häufiger als das ätherische Öl. In diesem Fall ist das Öl jedoch nützlicher als das Gewürz selbst.

Topische Anwendung von verdünntem Nelkenöl ist eine wirksame Behandlung von akuten Schmerzen und Schmerzen - vor allem als natürliche Behandlung von Zahnschmerzen.

Da Eugenol, der Wirkstoff in Nelkenöl, eine starke Abschreckung gegen Ameisen und andere Insektenschädlinge ist, ist es ein häufiger Bestandteil in vielen natürlichen Repellent-Rezepten. Nelkenöl wird sogar in der Tiermedizin zur Anästhesie von Fischen verwendet. ( Versuchen Sie das nicht zu Hause!)

Wenn Sie den Geschmack von Nelken in Ihrer Küche mögen, werden Sie wahrscheinlich auch den Duft von ätherischem Clove-Öl in Ihrem Diffusor lieben. Aufgrund seiner natürlichen wärmenden Wirkung ist Nelkenöl eine ausgezeichnete Wahl für kaltblütige Mischungen. Mischen Sie ein oder zwei Tropfen mit Ihren liebsten süßen, würzigen und Zitrusölen, um Ihr eigenes einzigartiges Aromatherapie-Erlebnis zu kreieren, oder probieren Sie es in englischer Sprache Pomander aus 10 ätherischen Ölmischungen aus, damit Ihr Haus wie Herbst riecht .

3 Tropfen süße Orange
1 Tropfen Bergamotte
1 Tropfen Zimt
2 Tropfen Gewürznelke
2 Tropfen Sandelholz

70 ml Wasser

Wenn Sie Nelkenöl zu Ihrer Sammlung hinzufügen möchten, können Sie es hier kaufen .

5. Weihrauch

Während Weihrauch Harz mit einer dokumentierten Geschichte aus der Zeit um 3000 vor Christus bekannt ist, ist das ätherische Öl überraschend nicht. Mit seiner beeindruckenden Checkliste der Heilkräfte und der Tatsache, dass Weihrauch eine der wenigen Basisnoten ist, die mit fast jedem anderen Aroma Fair bis Excellent mischt, sollte dieses ätherische Öl ein Grundnahrungsmittel in jeder Kollektion sein .

Weihrauchöl wird aus Olibanum destilliert, dem aromatischen Harz, das von Bäumen der Boswellia- Gattung produziert wird. Es gibt viele gesundheitliche Vorteile, darunter die Fähigkeit, Entzündungen zu reduzieren, verspannte Muskeln zu entspannen, Schmerzen und Juckreiz zu lindern, die Haut zu reinigen und die Heilung von Wunden zu beschleunigen.

In der Aromatherapie wirkt das ätherische Weihrauchöl als Basisnote - das heißt, es harmonisiert und stabilisiert andere ätherische Öle - und kann Stress und Ängstlichkeit reduzieren, Stimmung heben und ausgleichen, besseren Schlaf fördern, blockierte Atemwege öffnen und das Immunsystem stimulieren .

Das ätherische Öl aus reinem Weihrauch hat ein frisches, erdiges und leicht balsamisches Aroma. Es ist subtil, so weit die Basisnoten gehen und gut mit fast allem mischt. (Für diejenigen von Ihnen, die neu oder neu sind ätherische Öle mischen, nehmen Sie ein wenig Blending 101 - einschließlich der Unterschied zwischen Tops, Middle und Basisnoten - sowie einige ausgezeichnete ätherische Öle Rezepte in diesem tollen Artikel !)

Wenn Sie nur ein neues ätherisches Öl von dieser Liste abholen (und davon ausgehen, dass Sie noch keine Flasche besitzen), ist "Frankie" die Richtige! Sie können hier eine Flasche 100% reines Weihrauch ätherisches Öl bestellen.

Weiterführende Literatur: 14 Genie verwendet für Weihrauch ätherisches Öl

6. Ingwer

Das ätherische Öl aus Ingwer wird aus den frischen Rhizomen eines unserer Lieblingskräuter destilliert: Zingiber officinale . (Es macht einfach Spaß, es zu sagen!) Das Öl hat ein mildes, süßes und leicht erdiges Aroma sowie einige gesundheitsfördernde Eigenschaften, die es für eine große Auswahl an Diffusormischungen perfekt machen.

In der Aromatherapie bietet Ginger Oil eine wärmende, stimmungsaufhellende und anregende Erfahrung. Es wird auch von vielen als ein Aphrodisiakum betrachtet.

Topisch können Sie Ginger-Öl verwenden, um die Verdauung zu unterstützen, indem Sie ein paar Tropfen über Ihren Magen oder in die Fußsohlen massieren.

Entweder zu Ihrem Diffusor hinzugefügt oder topisch in einer geringen Verdünnung angewendet, ist Ingwer ätherisches Öl eines der besten natürlichen Heilmittel zur Verringerung der morgendlichen Übelkeit und anderen Formen von Übelkeit.

Ingweröl mischt sich gut mit piney, erdigen, süßen, Zitrus- und Gewürzölen, sowie einigen Blumenölen.

Probieren Sie es in unserer Mischung aus warmem Zitrusduft - eine neue Variante des alten Lieblingsrezepts von Orange Spice:

4 Tropfen süße Orange
2 Tropfen Ingwer
1 Tropfen Patchouli

70 ml Wasser

Wenn Sie bereit sind, es auszuprobieren, können Sie hier ätherisches Öl mit Ingwer bestellen.

7. Grapefruit

Grapefruit ätherisches Öl ist ein weiteres stark unterschätztes und nicht ausreichend verwendetes ätherisches Öl mit sehr starken Heilkräften. Das Öl wird aus der Schale kalt gepresst und trägt das gleiche knackige, süße Zitrusaroma, das man von einer frisch geschnittenen Frucht bekommt.

Topisch, Grapefruit ätherisches Öl ist wunderbar für die Gesundheit von Haut und Haar. Es kann verwendet werden, um Haut- und Kopfhautprobleme zu klären, Aufbau von Haarpflegeprodukten zu entfernen, einen öligen Teint auszugleichen und beim Ausspülen von Giftstoffen aus dem Körper zu helfen. Das verdünnte Grapefruit-Öl wird als Muskelabrieb verwendet, um Steifheit und Krämpfe zu lindern. In ähnlicher Weise ist Grapefruit ätherisches Öl bekannt, um die Beschwerden von Menstruationsbeschwerden effektiv zu lindern.

In der Aromatherapie ist Grapefruit Öl erfrischend und berauschend. Verwenden Sie es in Ihrem Diffusor, um sowohl Ihre mentale als auch physische Energie zu erhöhen, Depressionen abzuwehren und die Gehirnfunktion zu verbessern. Grapefruitöl reinigt und stimuliert das Immunsystem und macht es zu einer willkommenen Ergänzung in Anti-Erkältungs- und Grippediffusionsmischungen wie unserem Autumn Sunrise :

2 Tropfen Grapefruit
2 Tropfen süße Orange
2 Tropfen Rosmarin
2 Tropfen Ingwer
2 Tropfen Eukalyptus
1 Tropfen Zimt
1 Tropfen Gewürznelke

70 ml Wasser

Sie können auch Ihre eigene Mischung herstellen, indem Sie Grapefruit mit Ihren bevorzugten würzigen, minzigen, piney, floralen und erdigen ätherischen Ölen kombinieren.

Wenn Sie bereit sind, es zu versuchen, können Sie Grapefruit ätherisches Öl hier bestellen.

Ein Hinweis zur Vorsicht : Grapefruitöl - wie bei jedem Zitrusöl - erhöht die Empfindlichkeit Ihrer Haut gegenüber Sonnenlicht. Vermeiden Sie es, behandelte Bereiche nach der Anwendung mehrere Stunden lang direktem Sonnenlicht auszusetzen.

8. Wacholderbeere

Das ätherische Öl von Juniper Berry wird aus der Frucht von Juniperus communis, dem gemeinen Wacholder, destilliert. Die Beeren dieses weitverbreiteten gemäßigten Immergrüns wurden lange Zeit von vielen verschiedenen Kulturen auf der ganzen Welt für ihre heilende und reinigende Wirkung sowie ihren starken Geschmack verwendet. Das ätherische Öl erhält jedoch nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient.

Wacholderbeere ist ein kraftvolles Reinigungs- und Reinigungsöl. Wenn es zu Ihrem ätherischen Öldiffusor hinzugefügt wird, kann es helfen, Krankheit abzuwehren, indem schädliche Mikroben abgetötet werden. Topisch, wenden Sie eine Verdünnung des ätherischen Öls der Wacholderbeere auf Haut an, die mit Akne betroffen ist, um Poren zu reinigen und die Heftigkeit der Unreinheiten zu verringern.

In der Aromatherapie reduziert das Wacholderbeerenöl Stress, verbessert die mentale Klarheit und kann dazu beitragen, negative Stimmungen auszugleichen, wie sie durch emotionale Traumata oder abrupte Lebensveränderungen verursacht werden.

Wacholderbeere passt gut zu Zitrus-, Pinien- und Blütenölen. Versuchen Sie, die ätherischen Öle von Juniper und Grapefruit in Ihrem Diffusor zu mischen, um während der Erkältungs- und Grippesaison einen extra luftreinigenden Effekt zu erzielen. Sie können das ätherische Öl von Juniper Berry hier bestellen.

9. Myrrhe

Myrrhe ätherisches Öl wird aus dem aromatischen Harz von Bäumen der Gattung Commiphora (in der gleichen Familie wie Bosweiilla, aus denen Weihrauch abgeleitet ist) destilliert . Ähnlich wie Weihrauch ist das Harz Myrrhe seit Tausenden von Jahren in Gebrauch und ist sehr bekannt für seine heilenden Kräfte. Jedoch ist das immens nützliche ätherische Öl Myrrhe in vielen Sammlungen überraschend nicht vorhanden.

Topisch ist Myrrheöl antiseptisch und kann verwendet werden, um kleine Wunden zu desinfizieren und schnellere Heilung zu fördern. Es kann auch als beruhigender Balsam zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen verwendet werden. Myrrhe-Öl ist reinigend und antioxidativ. Es ist ideal für die Klärung und Verjüngung der Haut, insbesondere für Bereiche, die von Ekzemen betroffen sind

Wenn es in einem Diffusor für ätherische Öle verwendet wird, mildert Myrrhe-Öl Erkältungs- und Grippesymptome wie Husten, Staus und Halsschmerzen. Es beruhigt auch die Nerven, fördert das emotionale Wohlbefinden und lindert Verdauungsprobleme.

Wie Weihrauch ist Myrrhe ätherisches Öl eine warme, erdige Basisnote, die sich gut mit vielen anderen ätherischen Ölen verbindet. Mischen Sie Myrrhe mit Ihren bevorzugten würzigen, erdigen, krautigen, holzigen und Zitrus-Ölen, um Ihren Diffusor-Mischungen die ausgleichenden und reinigenden Eigenschaften zu verleihen.

Wenn Sie Myrrhe ätherisches Öl probieren möchten, können Sie es hier bestellen .

10. Neroli

Neroli ätherisches Öl ist mein absoluter Favorit unter den über 60 ätherischen Ölen in meiner Sammlung. Während es auch das teuerste ist, nur 1 - 2 Tropfen zu einer Unze Träger hinzugefügt schafft ein hautheilendes Körperöl mit einem absolut himmlischen Blütenaroma.

Destilliert aus den zarten Blüten von Citrus aurantium (alias der Bitterorange Baum), riecht Neroliöl nicht nur erstaunlich, es besitzt auch viele starke heilende Eigenschaften.

Topisch kann eine geringe Verdünnung von Neroli ätherisches Öl verwendet werden, um das Auftreten von Narben und Falten zu reduzieren, Entzündungen zu beruhigen, Verspannungen zu lösen, die Verdauung auszugleichen, das Kreislaufsystem anzuregen und eine schnellere Zellregeneration zu fördern.

In Diffusor-Mischungen reduziert Neroli-Öl Stress und Angst, gleicht Stimmungen aus und fördert einen besseren Schlaf. Es ist auch für seine Fähigkeiten bekannt, Bluthochdruck zu behandeln und Cortisolspiegel (Stresshormon) im Blut zu reduzieren.

Probieren Sie eine Diffusor-Mischung aus 3 Tropfen Lavendel, 2 Tropfen Kamille, 1 Tropfen Ylang Ylang und ätherischen Ölen aus Neroli für ein wahrhaft entspannendes Aromatherapie-Erlebnis.

Um Ihre eigene Anti-Aging-Ölmischung zu kreieren, fügen Sie 1 bis 2 Tropfen Neroli, Weihrauch und Carrot Seed ätherische Öle zu 1 Unze eines hautpflegenden Trägeröls wie Aprikosenkern, Hagebuttensamen oder Süßmandel hinzu und tragen Sie sie täglich auf. Achten Sie auch auf unsere 17 Anti-Aging-Öle für schöne Haut, um weitere tolle Tipps und Ideen zu sammeln.

Wenn Sie bereit sind, die Magie von Neroli ätherisches Öl für sich selbst zu erfahren, können Sie es hier bestellen .

Literatur-Empfehlungen

Wenn Sie keinen ätherischen Öldiffusor besitzen oder wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie wirklich einen brauchen, gibt es 10 Gründe, warum wir denken, dass jeder einen Diffusor besitzen sollte. Dann lassen Sie uns Ihnen helfen, Ihren perfekten Diffusor mit unseren fünf besten ätherischen Öl Diffusor Bewertungen zu finden.

Achten Sie auch darauf, diese 50 Aromatischen Ätherischen Öl Rezepte zu lesen, um einige tolle Ideen für die ganzjährige Diffusor-Güte zu bekommen!

So verwenden Sie ätherische Öle sicher, wenn Sie schwanger sind

So verwenden Sie ätherische Öle sicher, wenn Sie schwanger sind

Wenn Sie schwanger werden, gibt es eine ganze Liste von Dingen, die Sie kennen lernen sollten. Nimm pränatale Vitamine, plane regelmäßige Besuche mit deinem Geburtshelfer, trinke viel Wasser und esse viel Protein. Iss keine verarbeiteten Lebensmittel wie Hot Dogs, vermeide quecksilberreiche Fische wie Thunfisch, keine rohen Eier oder Innereien und beschränke deine Koffeinaufnahme. Ne

(Essentielle Öle)

21 aus den üblichen Möglichkeiten, frische Minze zu verwenden

21 aus den üblichen Möglichkeiten, frische Minze zu verwenden

Entzückend duftend und relativ pflegeleicht, ist Minze eine Freude zu wachsen - ihren Platz in jedem Kräutergarten zu verdienen.Minze kann jedoch ein wenig invasiv sein und breitet sich schnell aus - seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie am Ende der Wachstumsperiode eine Fülle dieses pikanten Krauts bekommen. Fü

(Essentielle Öle)