de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

17 einzigartige Geld sparen Tricks, die jeder Gärtner wissen muss

Ob Sie neu im Garten arbeiten oder ein erfahrener Veteran sind, es ist sinnvoll, so viel Geld wie möglich zu sparen, während Sie organisch wachsen und den bestmöglichen Garten genießen. Wer will schon Geld rauswerfen? Diese praktischen, aber einzigartigen Tipps können Ihnen helfen, das Beste aus dem zu machen, was Sie haben, damit Sie mehr von diesem hart verdienten Geld behalten können.

1. Mach deine Forschung

Es spielt keine Rolle, ob Sie gerade anfangen oder einen etablierten Garten haben - je mehr Sie wissen, desto mehr sparen Sie, und es gibt immer etwas Neues zu lernen. Recherchieren Sie im Garten online, lesen Sie Bücher, Zeitschriften und alles, was Sie sonst noch finden können. Denken Sie daran, dass, wenn es um kostenlose Beratung geht (und sogar um Ratschläge, für die Sie bezahlen), Gewinne einen Teil davon motivieren können, also überprüfen Sie, ob Sie sich nicht sicher sind.

2. Sei ein cleverer Käufer

Bevor Sie etwas kaufen, einschließlich Garten-bezogene Artikel, zahlt es sich zum Vergleich Shop. Der Preis und die Qualität können sich je nach Region stark unterscheiden - lokale Einkäufe sind eine gute Idee, wenn Sie dies tun können, da Sie Ihre lokale Gemeinschaft unterstützen werden, obwohl Sie auch bei Online-Gartencentern gute Schnäppchen finden können. Achten Sie beim Kauf von Katalogen oder Online-Händlern auf die Versandkosten. Um Versandkosten zu vermeiden, ist es am besten, zuerst mit Ihrem lokalen Kindergarten zu überprüfen. Wenn das keine Option ist, möchten Sie vielleicht einen größeren Kauf über Katalog oder online tätigen, damit Sie für den Versand nicht mehr bezahlen müssen als unbedingt nötig.

Wenn Sie unterwegs sind, einkaufen in Ihrem örtlichen Baumarkt oder Baumarkt, tun Sie Ihr Bestes, um Spontankäufe zu vermeiden, und stellen Sie sicher, dass Sie einen geeigneten Platz für diese Pflanze haben, bevor Sie es nach Hause nehmen, oder es könnte eine totale Verschwendung sein.

Wenn Sie die Kosten mit Nachbarn oder Freunden im Garten teilen können, können Sie durch den Kauf von großen Mengen auch viel sparen - das gleiche gilt, wenn Sie Geräte wie einen Rasenbelüfter oder eine Gartenfräse mieten müssen. Wenn Sie einen oder mehrere andere Personen finden, die es nutzen können, zahlen Sie nur einen Bruchteil der Kosten. Wenn Sie Gartengeräte, Töpfe, Behälter usw. benötigen, prüfen Sie den Hofverkauf und Ihre lokalen Kleinanzeigen, da sie eine Fundgrube für gute Angebote für Lieferungen darstellen können, insbesondere im Vergleich zu den Einzelhandelskosten.

ocation 3. Denken Sie sorgfältig über die Lage Ihres Gartens nach

Es ist wichtig, eine sorgfältige Planung zu machen, wenn es um den Standort Ihres Gartens geht, denn wenn es scheitert oder verschoben werden muss, ist dies eine große Verschwendung von Zeit und Geld. Die Position Ihres Gartens sollte in erster Linie aus Bequemlichkeit gewählt werden. Schließlich ist es zu Ihrem Vergnügen. Wenn Sie zum Beispiel 10 Minuten laufen müssen, um in Ihren Gemüsegarten zu kommen, werden Sie wahrscheinlich die wichtigen Dinge wie Jäten, Gießen und Ernten vergessen.

Achten Sie in den Monaten vor der Pflanzung auf Ihren Garten und notieren Sie, welche Bereiche am meisten Sonne bekommen und welche Schatten bekommen. Ein Gemüsegarten sollte jeden Tag mindestens sechs Stunden Sonnenlicht bekommen und eine gute Entwässerung haben - Pflanzen können nicht in durchfeuchtetem Boden wachsen. Die Position Ihres Gartens sollte etwas erhöht sein, wenn er auf einem Hügel oder in einer Vertiefung im Boden liegt, wird es schwer werden auszutrocknen und Ihre Pflanzen werden leiden. Der Garten braucht auch eine ebene Lage mit lockerem, reichhaltigem Boden und einer Wasserquelle in der Nähe.

4. Nutzen Sie den Platz, den Sie haben

Egal wie groß oder klein Sie sind, können Sie diese Rendite weiter steigern, indem Sie Ihren vorhandenen Platz sinnvoll nutzen. Das bedeutet, so viel wie möglich zu wachsen, aber sorgfältig geplant. Du könntest zum Beispiel quadratische Fußgartenarbeit betrachten, die ein Quadrat oder eine Gruppe von Quadraten verwendet, um bestimmte Pflanzen zu widmen; schaffen Hochbeete oder wachsen sogar vertikal. Sie werden überrascht sein, wie leicht es ist, einige Pflanzen wie Gurken oder Tomaten so zu trainieren, dass sie nach oben wachsen.

5. Pflanze aus Samen anstatt Pflanzen zu kaufen

Wenn du Pflanzen aus dem Laden für deinen Garten kaufst, wirst du viel mehr bezahlen, als wenn du sie aus Samen gestartet hättest. Samen kosten normalerweise nur ein paar Cent, während Pflanzen mehrere Dollar oder mehr kosten können. Außerdem können Sie Samen im Haus starten, um einen Starthilfe für Ihre Ernte zu bekommen. Denken Sie daran, dass es einige Pflanzen gibt, die besonders schwer von Samen zu beginnen sind, oder Schwierigkeiten beim Umpflanzen haben und entscheiden können, dass sie ihre neue Stelle in Ihrem Garten nicht mögen. Recherchiere zuerst über die Sorte, die du pflanzen möchtest, bevor du Samen säst.

6. Speichern Sie Ihre eigenen Samen

Während es aufregend ist, im Winter alle diese Samenkataloge durchzugehen und von all dem zu träumen, was man im Frühling wachsen kann, ist es auch einfach, am Ende Hunderte von all diesen erstaunlichen Sorten auszugeben. Indem Sie Ihre eigenen Samen sparen, können Sie große sparen, nur sicher sein, nicht-hybride oder Erbstücksamen nur zu speichern. Sie können sich auch verwöhnen und jedes Jahr ein paar neue Sorten als besonderen Leckerbissen bekommen, wenn Sie das wirklich wollen.

7. Nehmen Sie an einem Samenaustausch teil

Wenn Sie nicht alle benötigten Samen haben, aber einige haben, können Sie sehen, ob sich jemand in Ihrer Nähe in einer ähnlichen Situation befindet. Sie können einige der Samen haben, die Sie wollen und umgekehrt. Speichern Sie in dieser Saison mehr Samen als Sie persönlich benötigen, damit Sie das nächste Mal einen Tausch machen können. Es macht nicht nur Spaß, sondern auch die Samenersparnisse können sich schnell summieren.

8. Wählen Sie ertragreiche Pflanzen und solche, die im Laden teuer sind

Wenn Sie Ihre Zeit, Ihr Geld und Ihren Platz dem Pflanzen widmen, sollten Sie sich für Pflanzen entscheiden, die die höchsten Erträge bringen, um den größten Ertrag aus Ihrer Investition zu erzielen. Das ist umso wichtiger, wenn Sie mit einem kleineren Platz arbeiten, damit Sie das Beste aus Ihren Möglichkeiten herausholen können. Während es im Allgemeinen um eine Debatte geht, neigen einige der besten, kostengünstigsten und dennoch ertragreichsten Sorten dazu, Folgendes zu berücksichtigen:

  • Salatgrün wie Salat
  • Gurken
  • Tomaten
  • Pfeffer
  • Quetschen
  • Stangenbohnen
  • Kräuter

Die wachsende Vertikale, wie erwähnt, nutzt nicht nur den Raum optimal aus, sondern hilft auch, Ihre Erträge noch mehr zu strecken. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass Sie nicht nur hohe Erträge wollen, sondern auch im Supermarkt Geld sparen können. Achten Sie also darauf, Obst und Gemüse anzubauen, das Sie häufig benutzen und genießen, aber auch die höchsten Preise haben um die Einsparungen zu maximieren.

9. Stauden wachsen

In den meisten Fällen kosten Stauden mehr als ein Jahr, aber wenn sie erst einmal etabliert sind, werden sie Jahr für Jahr wiederkommen, und Sie sparen nicht nur Geld auf lange Sicht, sondern auch die Zeit, sie Jahr für Jahr zu starten Jahr. Für den Preis eines kleinen Grabens können Sie Ihre Staudenbestände und Handelsabteilungen mit Ihren Freunden und Nachbarn verdoppeln oder verdreifachen. Der Frühling ist die perfekte Zeit dafür - wenn Sie bestimmte Pflanzen wie Astern, Campanula, Rudbeckias, Hostas, Korallenglocken, Taglilien und Storchschnabel-Geranien wählen, werden Sie es leicht haben und Sie werden mit praktisch sorglosem Wachstum belohnt.

10. Stellen Sie Ihre eigenen Pflanzgefäße und Gitter mit Materialien her, die Sie zur Hand haben

Wenn Sie möchten, können Sie einen Arm und ein Bein mit prächtigen Pflanzgefäßen und Spaliern verbringen, aber wenn Sie nicht eine Menge zusätzliches Geld übrig haben, warum nicht Ihr eigenes machen? Wahrscheinlichkeiten sind, Sie haben Materialien zur Hand direkt zu Hause, oder Sie können alte wiederherstellen und dabei viel Geld sparen.

Dies ist die Zeit, um kreativ zu werden - was hast du herumliegen? Hoffen Sie, eine zusätzliche Badewanne oder Toilette zu haben, nach einer kürzlichen Renovierung herumliegen? Verwandeln Sie Ihre alte Badewanne in einen Gemüsegarten oder machen Sie einen Kräutergarten in Ihrer Toilettenschüssel. Eine alte Holz- oder Aluminiumleiter ist ideal, um Kletterstangen oder Rankenranken zu tragen. Öffnen Sie einfach die Leiter im Garten und pflanzen Sie die Samen an der Basis. Wenn Sie eine alte Federkernmatratze herumliegen haben, können Sie sie in ein Bohnengitter verwandeln - befestigen Sie es einfach zwischen ein paar hölzernen 4X4 und ersticken Sie sie mit Weinstockbohnen, die dann leicht von beiden Seiten des Metalls geerntet werden können Rahmen - es könnte auch verwendet werden, um Squash, Kürbisse, Gurken, Kirschtomaten oder so ziemlich jede andere vining Ernte zu wachsen.

Gegenstände, die im Haus, in der Garage, im Schuppen oder in Secondhand-Läden gefunden werden, können zu Hochbeeten, Spalieren, Gartenmarkierungen und mehr verarbeitet werden. Es ist eine ideale Weise, Ihren Garten zu personifizieren und Charakter hinzuzufügen.

11. Starten Sie einen Komposthaufen

Obwohl es ein offensichtlicher Tipp sein könnte, sollte dies nie übersehen werden. Ein Komposthaufen kann aus Ihren eigenen Küchenabfällen viel organischen Dünger erzeugen, wie zum Beispiel Obst und Gemüse, Eierschalen und Kaffeesatz, die leicht kompostierbar sind. Natürlich können Sie auch die üblichen Grasschnitt, Blätter und dergleichen hinzufügen. Sobald die heißen Sommermonate eintreffen, sollte Ihr Komposthaufen schnell abgebaut werden und eine nahrhafte Ergänzung für Ihren Boden schaffen.

12. Verwenden Sie Reste auf kreative Weise

the water that's left over in your pan after cooking vegetables. Zusätzlich dazu, einige dieser Reste in Ihren Komposthaufen zu werfen, können Sie sie möglicherweise auf andere Weise nutzen, um Ihrem Gartenboden zu nützen. Dazu gehört auch das Wasser, das nach dem Kochen von Gemüse in Ihrer Pfanne zurückbleibt. Während nur wenige darüber nachdenken, es in den Abfluss zu gießen, ist dieses Wasser vollgestopft mit Vitaminen und Mineralien, die Ihre Pflanzen verwenden könnten, also warum es verschwenden? Nachdem das Wasser abgekühlt ist, können Sie damit Ihren Garten bewässern und gleichzeitig wertvolle Nährstoffe in den Boden zurückgeben.

13. Suchen Sie nach freiem Dünger

Dünger kann $ 5 oder mehr für jede 50-Pfund-Tasche, die Sie im Laden kaufen, und diese kleine Menge wird nicht lange dauern. Aber wenn Sie innerhalb einer angemessenen Fahrdistanz von einem ländlichen Gebiet leben, werden Sie wahrscheinlich in der Lage sein, mindestens eine Farm oder zwei mit einem Überschuss an Dünger zu finden - und viele dieser Farmen versuchen, es loszuwerden, wenn Frühlingsrollen um. Die meisten erkennen, dass lokale Gärtner es verwenden können, so dass Sie diese Bauernhöfe in der klassifizierten oder online auf Websites wie Craigslist und anderen Foren posting sehen können. Profitieren Sie und sparen Sie große, während Ihr Garten auch einige wichtige Nährstoffe bekommt.

14. Sparen Sie auf dem Wasser

Wasser ist eine wertvolle Ressource - und in manchen Gebieten kann es teuer sein. In Gebieten, die von Dürreperioden betroffen sind, ist es noch wichtiger, sie zu konservieren, aber egal wo Sie leben, es ist eine gute Idee, kreative Wege zu finden, Ihren Garten zu bewässern. Nur einige der Dinge, die Sie tun können, umfassen:

Sammle Regenwasser in Regenfässern. water to use in your garden. Sie sind eine gute Möglichkeit für erntefreies Wasser in Ihrem Garten zu verwenden. In der Tat kann der durchschnittliche Gärtner mehr als 1000 Gallonen Wasser jeden Sommer durch die Verwendung eines Regenfasses speichern. here . Better Homes & Gardens bietet ein einfaches DIY Regenrohr, das Sie innerhalb von nur ein paar Stunden hier zusammenbauen können .

Bewässere deinen Boden und nicht das Laub . So verschwendest du es nicht, und es kommt zu den Wurzeln, wo die Pflanzen es brauchen.

Graues Wasser wiederverwenden. Wiederverwenden Sie Ihr Haushalts-Grauwasser - dazu gehört auch Wasser aus Ihrer Dusche, Badewanne, Spüle und Waschmaschine, aber kein Wasser, das mit Kot in Berührung kommt, entweder durch Waschen von Windeln oder Toiletten.

Wachsen Sie einheimische Pflanzen. Wenn Sie einheimische Pflanzen anbauen, die für Ihre spezielle Anbaufläche gut geeignet sind, brauchen Sie keine zusätzliche Bewässerung.

Achten Sie darauf Mulch zu verwenden . So viel wie 70 Prozent Wasser kann aus dem Boden an einem heißen Tag verdunsten, wenn Sie nicht Mulch als Schutzschicht auf der Oberseite haben. Dies ist eine der besten Feuchthaltestrategien, die Sie anwenden können, da sie die Verdunstung von der Bodenoberfläche verhindert, dazu beiträgt, dass wasserdiebendes Unkraut wächst und gleichzeitig wichtige Nährstoffe in den Boden eingebracht werden können.

15. Achten Sie sorgfältig auf Ihre Gartengeräte

Gute Qualität, gepflegte Gartengeräte können über Generationen hinweg bestehen. Spülen Sie einfach nach jedem Gebrauch die Erde von den Grabwerkzeugen ab, indem Sie am Gartenschlauch einen Boxenstopp einlegen. Trockne gründlich danach und halte sie dann drinnen, hängend und immer von Feuchtigkeit fern.

16. Erweitern Sie Ihre Wachstumsperioden

Wenn Sie dem Beginn oder dem Ende Ihrer Vegetationszeit Zeit hinzufügen, bedeutet dies, dass Sie dem, was Ihr Garten Ihnen zurückgibt, etwas hinzufügen. Und mehr Produkte bedeutet weniger Geld für die Produktion im Laden. Wenn Sie in einem kälteren Klima leben, kann ein DIY-Gewächshaus verhindern, dass Ihre Pflanzen einfrieren. here . Die "Empress of Dirt" bietet hier kostenlose Anleitungen für ein tolles Mini-Dome-Gewächshaus .

17. Lassen Sie die Natur tun, was sie am besten kann

Ein netter Freak zu sein ist keine gute Sache, wenn es um deinen Garten geht - die Natur ist chaotisch, weil es das ist, was es braucht, um zu existieren. Denken Sie daran, dass feuchte Dinge von verrottender Materie leben, also zum Beispiel, anstatt diesen alten Baumstumpf loszuwerden, lassen Sie ihn herumliegen, damit er ein großer Bestandteil der Nahrungskette bleibt.

5 Instant-Tricks zur deutlichen Steigerung Ihrer Gartenerträge

5 Instant-Tricks zur deutlichen Steigerung Ihrer Gartenerträge

Es gibt nichts, das so lohnend ist, als eine Fülle von frischem Gartengemüse zu genießen. Zu wissen, woher dein Essen kommt, gibt einen großen Frieden und Zufriedenheit.Hier sind fünf der schnellsten und kostengünstigsten Wege, wie Sie Ihre Gartenerträge über Ihre größten Erwartungen hinaus steigern können. Drei von

(Garten)

8 Gründe Oregano sollte in jedem Garten wachsen

8 Gründe Oregano sollte in jedem Garten wachsen

Oregano ist eine der beliebtesten Stauden in jedem Kräutergarten zu wachsen. Die meisten sind damit vertraut, Lebensmittel wie Pizza und Nudelsauce zu würzen. Tatsächlich haben US-Soldaten, die nach dem Zweiten Weltkrieg nach Hause gekommen sind, eine Vorliebe für das, was sie "Pizzakräuter" nannten, mitgebracht. Heu

(Garten)