de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

8 Warnzeichen Ihre Lippen senden Sie

Während ein oft übersehener Indikator für schlechte Gesundheit, sind Ihre Lippen - als diagnostisches Werkzeug in der chinesischen und ayurvedischen Medizin - ein wertvolles Mittel, um zu bestimmen, was Ihr Körper braucht.

Hier sollten Sie aufpassen:

1. Schwellung

Während bee-stung Lippen von vielen begehrt sind (und vielleicht sogar helfen, jünger nach der Forschung zu sehen), können geschwollene Lippen das Ergebnis einer Vielzahl von Bedingungen sein.

Wenn Sie keinen Schlag oder einen Schlag in den Mund bekommen haben, überlegen Sie, ob Sie eine Empfindlichkeit oder allergische Reaktion auf ein Nahrungsmittel oder eine andere Substanz haben. Wenn andere Symptome wie Juckreiz, Schmerzen oder Nesselsucht auftreten, suchen Sie einen Arzt auf.

Natürlich können Infektionen wie das Herpes-simplex-Virus auch eine Schwellung der Lippen verursachen. In seltenen Fällen können medizinische Zustände, die Schmerzen und Entzündungen in anderen Bereichen des Körpers verursachen, wie zum Beispiel Morbus Crohn, zu einer Schwellung der Lippen führen.

2. Fieberbläschen

Herpes-simplex-Virus verursacht Fieberbläschen sind lästig und unangenehm. Sie sind auch sehr ansteckend, also pass auf! Sobald Sie das Virus erworben haben, bleibt es in Ihrem System die meiste Zeit im Ruhezustand, kann aber hin und wieder aufflammen.

Diese kleinen Blasen, die sich auf den Lippen oder um den Mund herum entwickeln, beginnen oft mit einem Kribbeln, Jucken oder Brennen. Das Virus kann durch bestimmte Auslöser, wie Sonnenlicht, Müdigkeit, eine Verletzung des Mundes oder bei Frauen, Menstruation aktiviert werden.

Zum Glück sind Fieberbläschen kein schädlicher Virus - obwohl sie signalisieren können, dass Sie erschöpft sind, gestresst sind, den Schlaf nachholen müssen oder Sonnencreme auf den Lippen tragen sollten.

Fieberbläschen klären sich normalerweise ohne Behandlung innerhalb von 7 bis 10 Tagen auf, obwohl diese 12 Hausmittel helfen können, den Heilungsprozess zu beschleunigen.

3. Zärtlichkeit

Zarte Lippen sind in der Regel von anderen Symptomen, wie Fieberbläschen oder Schwellungen begleitet, die Ihnen einen guten Hinweis darauf geben sollten, was das zugrunde liegende Problem ist. Aber wenn Ihre Lippen berührungsempfindlich sind, ohne dass es irgendwelche anderen Probleme gibt, kann dies eine leichte allergische Reaktion oder Empfindlichkeit gegenüber etwas Aktuellem bedeuten.

Überlegen Sie, ob es durch Ihre Lippenstifte, Glossen, Balsame oder sogar Ihre Zahnpasta verursacht werden könnte - sie sind alle Hauptverdächtige, wenn es um zarte Lippen geht!

Zum Beispiel sind einige Farbpigmente in Schönheitsprodukten dafür bekannt, Empfindlichkeit zu verursachen - lesen Sie hier mehr darüber.

Milder Sonnenbrand ist ein weiterer Grund für Zärtlichkeit. Da unsere Haut so dünn auf den Lippen ist, wird dieser Bereich oft lange vor dem Rest des Körpers betroffen sein.

4. Knacken um den Mund

Bekannt als eckige Cheilitis, Risse in den Mundwinkeln ist eine ziemlich schmerzhafte Beschwerde und kann durch eine Vielzahl von Mangelernährung verursacht werden.

Zum Beispiel bedeutet ein Mangel an Eisen, dass Hautzellen nicht so schnell regenerieren können, was zu Hautschäden führt. Überprüfen Sie diese anderen Symptome von Eisenmangel.

Die B-Komplex Vitamine sind auch wichtig, wenn es um Haut und Lippengesundheit geht. Achten Sie besonders auf die Aufnahme von B2 (Riboflavin), die Sie aus Käse, Eiern, Mandeln, Pilzen, Sesam und Spinat beziehen können; B3 (Niacin) in Fleisch, Erdnüssen, Pilzen, Erbsen, Sonnenblumenkernen und Avocado; und B6 (Pyridoxin) aus Nüssen und Samen, Fisch, Fleisch, Bananen, Avocado und Spinat. Angereichertes Getreide und Brot helfen Ihnen auch, Ihren B-Vitaminbedarf zu decken.

Zink ist ein weiterer wichtiger Unterstützer der Lippengesundheit. Sie können Zink in Meeresfrüchten, Fleisch, Nüssen und Samen, Spinat, Kakao, Bohnen und Pilzen finden.

Auf der anderen Seite ist zu viel vorgeformtes Vitamin A, aus Nahrungsergänzungsmitteln, giftig und kann zu Rissen in den Mundwinkeln führen. Stattdessen erhalten Sie Ihr Vitamin A aus reichen Nahrungsquellen von Beta-Carotin wie Karotten, Süßkartoffeln, dunkles Blattgemüse, Aprikose, Mango, Melone und Kürbis. Wenn sie aus Beta-Carotin genommen werden, konvertieren unsere Körper nur so viel wie sie brauchen, so dass überschüssiges Vitamin A keine Rolle spielt.

Gebrochene Lippen können auch ein Zeichen von Diabetes sein, denn der hohe Blutzuckerspiegel fördert das Wachstum von Candida, das die dünne Haut an den Mundwinkeln beeinflusst. Diejenigen ohne Diabetes können auch eine Hefe-Infektion erfahren, die leicht mit rezeptfreien Medikamenten oder natürlichen Heilmittel behandelt werden kann.

5. Trockenheit und Chapping

Trockenheit und Chapping sind die häufigsten Lippenbeschwerden. Diese Symptome werden oft durch die Einwirkung der Elemente verursacht - von der Woche, in der Sie die hawaiianische Sonne genossen haben oder dem Halbmarathon, den Sie im strömenden Regen gelaufen sind. Verwenden Sie in Zukunft mit diesen Tipps Sonnencreme oder schützen Sie Ihre Haut und Haare vor den Winterelementen.

Wenn Sie in einem gemäßigten Klima leben oder den ganzen Tag an Ihren Schreibtisch gekettet sind, dann sind die Chancen gut, dass Ihre trockenen, schuppigen Lippen zu Dehydration neigen. Während schwerer Dehydration ist ein medizinischer Notfall, wenn Sie keine anderen Symptome erleben, dann nur beginnen, Ihre Flüssigkeitsaufnahme mit Wasser, Kokoswasser oder Kräutertees zu erhöhen.

Ausreichend hydratisiert und leiden immer noch diese Probleme? Trockene Lippen weisen auch auf einen Mangel an gesunden, gut-freundlichen Bakterien hin. Fügen Sie einige fermentierte Nahrungsmittel zu Ihrer Diät hinzu und sehen Sie, wenn Symptome sich verbessern.

Weniger häufig können Allergene in Ihrer Zahnpasta oder Kosmetika persistent Chapping verursachen.

Schließlich, wenn Sie ständig Ihre Lippen lecken, dann hören Sie auf! Speichel trocknet die dünne Haut weiter aus und verschlimmert das Problem. Versuchen Sie stattdessen ein schönes hausgemachtes Lippenpeeling und tragen Sie regelmäßig Kokosnussöl oder Lippenbalsam auf.

6. Verfärbung

Gesunde Lippen sollten eine rosa oder rote Farbe haben. Wenn Sie eine Veränderung der Hautfarbe um Ihren Mund feststellen - ob zu braun oder bläulich-grau - beachten Sie.

Leicht blaue Lippen können Anämie (Eisenmangel) oder Sauerstoffmangel im Blut signalisieren.

Ein flacher brauner bis schwarzer Fleck auf den Lippen, bekannt als Lentigo, kann mit langfristiger Sonnenexposition oder bestimmten systemischen Erkrankungen in Verbindung gebracht werden.

Mehrere verschiedene Arten von Medikamenten können Hyperpigmentierung und Verfärbung der Haut und der Lippen einschließlich bestimmter Antibiotika, Chemotherapeutika, einige Antidepressiva und andere Medikamente zur Behandlung von Hauterkrankungen verursachen.

Zigarettenrauchen, Alkoholmissbrauch und regelmäßiger narkotischer Gebrauch können alle zu Verfärbungen der Lippen führen.

Wenn die Verfärbung anhält oder von anderen Symptomen begleitet wird, suchen Sie Ihren Arzt auf.

7. Blässe

Da die Lippen den Farbton der darunter liegenden Gewebefarbe und des Blutflusses annehmen, können blasse Lippen eine Veränderung der Rötung des Blutes anzeigen. Dies wird durch den Sauerstoffgehalt im Körper beeinflusst.

Herzerkrankungen und Lungenprobleme beeinflussen die Menge an Sauerstoff, die im Blut transportiert wird, ebenso wie Anämie. Eine schlechte Schilddrüsenfunktion könnte auch der Schuldige sein.

8. Roter Ring um den Mund

Dieser "Rote Aura" genannte Ring wird oft durch eine Allergie gegen gewöhnliche Lebensmittel wie Weizen, Milchprodukte, Soja oder zu viele Limonaden verursacht. Manche Menschen reagieren besonders empfindlich auf die Benzoesäure, die dazu führt, dass Limonaden sprudeln. Die beste Methode, um diese Aura verschwinden zu lassen, ist das Aufräumen Ihrer Ernährung.

Benzoesäure ist auch eine Zutat in Zahnpasta, so überprüfen Sie die Etiketten sorgfältig.

Was man für gesunde Lippen tun sollte:

Gesunde Lippen sollten rosa-rot, weich und glatt sein.

Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie Folgendes sicher:

  1. Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben.
  2. Essen Sie eine ausgewogene Ernährung und sprechen Sie alle Ernährungsmängel und Nahrungsmittelunverträglichkeiten an.
  3. Schützen Sie sie vor den Elementen durch Tragen von Sonnencreme und Lippenbalsam.
  4. Reduzieren Sie Ihren Stress und sorgen Sie dafür, dass Sie genug Schlaf bekommen, um Ihr Immunsystem stark zu halten.
  5. Verwenden Sie nur natürliche oder hausgemachte Lippenprodukte und Zahnpasten.
  6. Wenn die Probleme, die Ihre Lippen betreffen, nicht durch einen ausgeglichenen Lebensstil heilen, suchen Sie Ihren Arzt auf, um die zugrunde liegenden Probleme zu ermitteln. Wenn die Ursache Ihrer aufgesprungenen Lippen nicht behandelt wird, kann es beginnen, andere Bereiche Ihres Körpers und letztlich Ihre allgemeine Gesundheit zu beeinflussen.

Lesen Sie weiter: 12 Warnzeichen, die Ihre Zunge über Ihre Gesundheit senden könnte

Aktivkohle-Kapseln: Soll ich anfangen, sie zu nehmen?

Aktivkohle-Kapseln: Soll ich anfangen, sie zu nehmen?

Aktivkohle-Kapseln klingen wie eine seltsame Sache, wenn man nicht viel über sie weiß. Du denkst vielleicht, dass es nur ein neuer bizarrer Trend ist, aber das ist alles andere als. Es ist eine kraftvolle, natürliche Behandlung, die Giftstoffe und Chemikalien in ihren Millionen von winzigen Poren einfängt, so dass sie ausgespült und nicht resorbiert werden können.Dies

(Gesundheit)

7 Gründe, um zu beginnen, alkalisches Wasser zu trinken + wie man es macht

7 Gründe, um zu beginnen, alkalisches Wasser zu trinken + wie man es macht

Wenn es um deinen Körper geht, ist keine andere Substanz wichtiger als Wasser. Wenn Sie regelmäßig viel Wasser trinken, wissen Sie, dass Sie etwas sehr Gutes für Ihre Gesundheit tun, aber haben Sie schon von alkalischem Wasser gehört?Alkalisches Wasser ist weniger sauer als Leitungswasser. "Alkalisch" bezieht sich auf den pH-Wert von Wasser, die Zahl, die misst, wie sauer oder alkalisch etwas auf einer Skala von 0 bis 14 ist. Etw

(Gesundheit)