de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Was sagt die Farbe deines Pipes über deine Gesundheit?

Wahrscheinlichkeiten sind, dass du deinem Urin nicht wirklich viel Aufmerksamkeit schenkst. Und es ist nicht gerade ein beliebtes Gesprächsthema. Aber diese gelbliche Flüssigkeit in der Toilette kann tatsächlich verräterische Zeichen dafür liefern, was in deinem Körper passiert. Abhängig von dem spezifischen Farbton, Geruch und der Konsistenz kann es einen Hinweis auf alles von Infektionen und Austrocknung bis zu bestimmten Arten von Krebs geben, sowie was Sie gegessen haben und wie viel Sie getrunken haben.

Deine Augen mögen das Fenster in deine Seele sein, aber betrachte diese Keramikschale als ein Fenster in deinen Körper.

noted , “When you notice that your urine has changed color, or there's a strange odor wafting up from the toilet, the cause might be something as harmless as what you had for dinner (which could have included beets or asparagus). Laut WebMD, Professor und Leiter der Urologie an der Universität von New Mexico Anthony Smith, MD, einmal bemerkt , "Wenn Sie feststellen, dass Ihr Urin Farbe geändert hat, oder es ist ein seltsamer Geruch weht aus der Toilette, könnte die Ursache sein etwas so harmloses wie das, was Sie zum Abendessen hatten (das könnte Rüben oder Spargel enthalten). Es könnte auch ein Zeichen für einen ernsteren Zustand sein, wie eine Infektion oder Krebs. "

Dr. Tomas Griebling, MD, MHP und stellvertretender Vorsitzender der Abteilung für Urologie an der Universität von Kansas, erklärte: "Urin und Urinanalyse sind seit Hunderten von Jahren eine der Möglichkeiten, mit denen sich Ärzte die Gesundheit angesehen haben. Aus historischer Sicht war Urinanalyse eines der ursprünglichen Fenster in das, was im Körper passiert. Das liegt daran, dass viele der in Ihrem Körper zirkulierenden Substanzen, einschließlich Bakterien, Hefe, überschüssiges Protein und Zucker, schließlich in den Urin gelangen.

Bevor wir anfangen zu diskutieren, welche Art von Pink Farbe was bedeutet, ist es auch wichtig, ein wenig über den Urinierungsprozess und welche Organe beteiligt sind. Blut wird durch die Nieren gefiltert, wo Abfall, Salze, Zucker, Mineralien und andere chemische Nebenprodukte entfernt werden. Einige Zucker werden wieder in das Blut resorbiert, das in den Nieren verbleibt. Alles andere wird in Form von Urin eliminiert, der durch die Harnwege und aus der Harnröhre gelangt.

Das persönliche Sanitärsystem des Körpers, bekannt als die Harnwege, besteht aus vier Teilen, die die Harnröhre, die Blase, die Harnleiter und die Nieren umfassen. Urin verlässt die Nieren und reist durch die Harnleiter und in die Blase. Die Blase funktioniert wie ein Auffangbehälter für Urin, wo sie sitzt, bevor sie schließlich durch die Harnröhre ausgestoßen wird.

Sobald der Natursekt in der Toilette ist, hat er ziemlich viel zu erzählen in Bezug auf deine Flüssigkeitszufuhr und deine Gesundheit. Denken Sie daran, dass es die Farben vorübergehend ändern kann, je nachdem, was Sie gegessen haben, wie Sie mit Feuchtigkeit versorgt wurden und welche Medikamente Sie gegebenenfalls einnehmen. Obwohl es selten ist, gibt es einige Dinge, die einen Schock in der Toilette verursachen können, wenn man hineinschaut. Bestimmte Nahrungsmittel und Medikamente können es grün, blau oder sogar violett erscheinen lassen - und wenn es durch ein Medikament oder Essen verursacht wird, gibt es im Allgemeinen keine Grund alarmiert zu sein.

Aber bevor du spülst, sieh es dir an. Es gibt ein paar Veränderungen in Ihrem Urin, auf die Sie achten sollten, und das ist, was sie über Ihre Gesundheit sagen könnten.

Blasser oder klarer Urin

Wenn Ihr Urin völlig farblos wie Wasser aussieht, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie viel Wasser getrunken haben, was in der Regel eine gute Sache ist, dass H2O dazu beiträgt, dass Ihre Organe so funktionieren, wie sie sollten. Entfernen Sie Abfälle, regulieren Sie die Körpertemperatur und halten Sie Ihre Haut jünger aussehen, neben vielen anderen Vorteilen.

Zur gleichen Zeit, während Dehydration ist ein viel größeres Problem als Überhydrierung, wenn Ihr Urin vollständig klar ist, könnten Sie mehr Wasser trinken, als Sie benötigen. Normales, gesundes Pinkeln hat tatsächlich eine gelbe Farbe, die von einem Pigment kommt, das als Urochrom bekannt ist. Es ist richtig, dass je dunkler dein Urin gelb ist, desto weniger Wasser hat dein Körper, aber wenn du so viel Wasser trinkst, dass dein Urin tatsächlich wie Wasser aussieht, könnte das zu einem Ungleichgewicht der Elektrolytwerte führen. Deshalb wird im Allgemeinen empfohlen, dass Ihr Schatten oder Urin näher an blassem Gelb wie Limonade ist. Wenn dein Urin diese Farbe hat, brauchst du dir keine Sorgen zu machen, mach weiter, was du tust. Eine hellgelbe Farbe spiegelt eine gute Balance zwischen Über- und Unterhydrierung wider.

Dunkler, brauner oder honigfarbener Urin

Urin diese Farbe könnte bedeuten, dass Sie dehydriert sind; Die Nieren produzieren konzentrierteren Urin, da er nicht verdünnt wird. Während es nicht 100% ausfallsicher ist (ein Bluttest ist der beste Detektor), liefert Ihr Urin einen sehr guten Hinweis auf den Hydrationsgrad des Körpers. Dehydration tritt auf, wenn Sie mehr Körperflüssigkeiten verlieren, als Sie einnehmen. Zusätzlich zu dunklem Urin, können Sie andere Anzeichen von Austrocknung bemerken, wie trockener Mund, trockene Haut, Kopfschmerzen, Stimmungsschwankungen, Mangel an Konzentration, Verstopfung und / oder Müdigkeit .

Wenn deine Pisse etwas dunkel aussieht, trink einfach mehr Wasser. Im Allgemeinen benötigen wir etwa 64 Unzen oder acht 8-Unzen-Gläser pro Tag, aber wenn Sie intensiv trainieren oder in einer sehr heißen Umgebung, benötigen Sie möglicherweise mehr. Wenn Ihr Urin auch nach einer erhöhten Wasseraufnahme weiterhin dunkel erscheint, kann dies auf Blut im Urin zurückzuführen sein, was auf eine Infektion, eine Nierenerkrankung oder in seltenen Fällen auf Krebs hinweisen kann. Fragen Sie Ihren Arzt.

Rot gefärbter Urin

Roter Urin kann ein wenig gruselig aussehen, aber es ist wahrscheinlich, weil Sie gerade Rüben gegessen haben, irgendeine Art von Essen mit roter Farbe oder einem anderen rubinroten Essen. Rote oder pinke Pisse ist nach dem Verzehr von Rüben so üblich, dass sie ihren eigenen Namen hat: die Beteurie. Dies liegt daran, dass einige der Verbindungen in Rüben, die für ihre Schatten verantwortlich sind, nach der Verarbeitung durch die Nieren im Urin ausgeschieden werden. Im Allgemeinen wird dein Pinkel am nächsten Tag wieder seine gewohnte Farbe haben. Wenn es jedoch weiterhin rot bleibt, könnte das ein Zeichen für einen Nieren- oder Blasentumor sein, insbesondere wenn Sie Blutgerinnsel entdeckt haben. Ein klassischer "Portwein" -Schatten könnte auf eine genetische Störung hinweisen, die als Porphyrie bekannt ist.

Während diese Bedingungen selten sind, ist es wichtig, einen Termin zu vereinbaren, um Ihren Arzt zu sehen, wenn Ihr Urin konstant rot ist.

Blut im Urin kann auf eine Harnwegsinfektion hinweisen, die bei Frauen häufig ist, aber manchmal kann es auch ein Zeichen von Blasenkrebs sein, ein Hinweis auf Nierensteine ​​oder eine Nebenwirkung von blutverdünnenden Medikamenten. Die Quintessenz ist, sicher zu sein, einen Fachmann zu sehen, wenn dein Urin für mehr als einen Tag oder zwei rot ist, oder wenn Blut entdeckt wird (und es nicht mit einer Menstruationsperiode zusammenhängt).

Orange pinkeln

Genau wie Rüben zu essen kann deinen Urin rot färben, wenn du viele Karotten isst, kann es orange werden. Das ist, weil Sie gerade eine große Dosis von Beta-Carotin verbraucht haben, die in Ihrem Urin ausgeschieden wird. Es gibt andere Dinge, die dazu führen können, dass es auch orange aussieht, einschließlich Medikamente wie Pyridium, ein frei verkäufliches Medikament zur Behandlung von Harnwegsinfektionen, sowie Warfarin, ein gewöhnlicher Blutverdünner. Natürlich, wenn Sie eine dieser Medikamente nehmen, oder entschieden, dass Sie in der Stimmung waren, sich wie ein Hase zu benehmen, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen.

Wenn dieser orangefarbene Farbton jedoch mehr fluoreszierend oder neonfarben ist, könnte dies ein Problem darstellen. Es deutet manchmal auf ein Problem mit der Leber hin, besonders wenn Sie bemerken, dass das Weiß Ihrer Augen gelblich gefärbt ist.

Grüner Urin

Spargel kann nicht nur den ekligen Spargelgeruch verursachen, sondern auch den grünlichen Farbton des Urins. In seltenen Fällen kann es ein Hinweis darauf sein, dass Sie an einer Art von Harnwegsinfektion leiden, die als Proteus-Infektion bezeichnet wird. Wenn Sie also keinen Spargel gegessen haben und Ihr Urin grün ist, ist es Zeit, Ihren Arzt zu verständigen. Derselbe Fehler, der dazu führt, dass er grün wird, kann auch zu Nierensteinen führen.

Blauer Urin

Während es möglich ist, blaue Pipi zu haben, ist es extrem selten. In der Tat sehen die meisten Experten in ihrer gesamten Karriere nie einen einzigen Fall davon. Wenn Sie blaue Pisse in dieser Schüssel sehen, während es durch eine Droge oder künstliche Farben in der Nahrung verursacht werden könnte, wenn Sie nicht denken, dass das der Fall ist, ist es Zeit, ausgecheckt zu werden. Es könnte von einer seltenen genetischen Erkrankung namens Hyperkalzämie stammen, was bedeutet, dass es eine übermäßige Menge an Kalzium in Ihren Knochen gibt.

Schwarzer Urin

Wenn Sie schwarzen Urin in der Toilette sehen, rufen Sie Ihren Arzt. Es könnte auf eine genetische Störung des Phenylalanin- und Tyrosinmetabolismus hindeuten, die durch Akkumulation von Homogentisinsäure im Blut, bekannt als Alkaptonurie oder Vergiftung, gekennzeichnet ist.

Trübe Urin

often indicates a urinary tract infection, especially when accompanied by pain, burning and/or frequent urination, which are also all signs of a UTI. Bewölkter Urin weist häufig auf eine Harnwegsinfektion hin, insbesondere wenn Schmerzen, Brennen und / oder häufiges Wasserlassen auftreten, die ebenfalls Anzeichen einer Harnwegsinfektion sind.

Neben der Farbe deiner Pisse musst du noch auf andere Dinge achten.

Andere Dinge zu beachten

Seltsam riechender Urin

Wenn Sie beim Pinkeln einen seltsamen Geruch bekommen, ist es wahrscheinlich nichts, worüber Sie sich Sorgen machen müssen. Das ist in der Regel das Ergebnis bestimmter Lebensmittel wie Spargel, die dafür bekannt sind, diesen unangenehmen Geruch zu verursachen. Wenn Sie jedoch etwas besonders scharfes riechen, haben Sie möglicherweise eine Infektion oder Harnsteine, die einen Ammoniak-ähnlichen Geruch erzeugen können. Urin hat normalerweise keinen sehr starken Geruch. Wenn Sie einen besonders stechenden Geruch bemerken, können Sie eine Infektion oder Harnsteine ​​haben, die einen Ammoniak-ähnlichen Geruch erzeugen können.

Während Sie denken könnten, das Gegenteil wäre wahr, könnte ein süßer Geruch tatsächlich ein Hinweis darauf sein, dass es ein ernsteres Problem gibt. Diabetiker bemerken manchmal, dass ihr Urin einen süßen Geruch hat, was nicht gut ist, da es auf überschüssigen Zucker zurückzuführen ist. In der Vergangenheit würden Ärzte sogar Urin nach Süße schmecken, um zu bestimmen, ob jemand Diabetiker war oder nicht. Blutzucker im Urin ist ein Zeichen von Diabetes. Da die Nieren als Filter für alle Arten von Abfällen dienen, die durch den Körper fließen, können Substanzen, wenn sie beschädigt sind, austreten und schließlich durch den Urin ausgeschieden werden. Bei Menschen, die an Diabetes leiden, neigt überschüssiger Blutzucker dazu, durch einen undichten Filter zu schleichen, der in ihrem Urin auftaucht.

Wie oft fühlst du das Bedürfnis zu gehen?

Wie oft fühlst du den Drang zu gehen? Das kann tatsächlich ein ebenso wichtiger Indikator für Ihre Gesundheit sein wie der Geruch oder die Farbe Ihres Urins. Während die meisten Menschen etwa sechs bis acht Mal am Tag gehen, könnten Sie mehr oder weniger abhängig von Ihrer Flüssigkeitszufuhr gehen. Wenn du ständig den Drang verspürst zu gehen, und nicht weil du mehr Flüssigkeit trinkst als sonst, könnte das an einer Harnwegsinfektion, einer überaktiven Blase, was bedeutet, dass der Blasenmuskel unwillkürliche Kontrakte hat, oder an dir liegen kann interstitielle Zystitis haben, eine Erkrankung, die eine Entzündung der Blasenwand verursacht.

Andere Bedingungen, die die Notwendigkeit zu urinieren häufig könnte neurologische Erkrankungen wie Parkinson-Krankheit oder einen Schlaganfall oder Diabetes umfassen. Gutartige Prostatavergrößerung ist eine andere mögliche Ursache, diese Bedingung tritt auf, wenn das Wachstum der Prostata es verursacht, die Urethra zusammenzupressen und den normalen Fluss des Urins aus dem Körper blockiert.

Wenn Sie das Gegenteil erleben, was bedeutet, dass Sie nicht sehr oft auf die Toilette gehen, könnte das an einer Infektion, einer Blockierung oder einer schlechten Angewohnheit liegen. Schlechte Badezimmergewohnheiten werden oft von denen entwickelt, die Schwierigkeiten haben, regelmäßige Pausen bei der Arbeit zu machen. Sie neigen dazu, es häufiger zu halten, was zu Problemen führen kann, einschließlich einer chronischen Überdehnung der Blase, die ein Problem der chronischen Entleerung darstellt. Es kann auch zu Harnwegsinfektionen führen.

Die Quintessenz

Es ist wichtig für deine Gesundheit, gut auf deine Blase zu achten. Urinieren ist ein Muss. Um gut hydriert, aber nicht überhydriert zu bleiben, trinke acht Gläser Wasser pro Tag und mehr, wenn du noch durstig bist oder das Gefühl hast, dass du es brauchst. Wenn Sie das Gefühl haben, es ist zu viel, ist es in Ordnung, auch ein wenig zu reduzieren, es sei denn, Sie haben Blasen- oder Nierensteine ​​- in diesem Fall brauchen Sie vielleicht noch mehr. Und wenn du den Drang verspürst, zu pinkeln, halte es niemals fest. Gehe so schnell du kannst in ein Badezimmer.

Kokosbutter: Wie man es macht und warum Sie + 15 Möglichkeiten, dieses gesunde und köstliche Vergnügen zu verwenden!

Kokosbutter: Wie man es macht und warum Sie + 15 Möglichkeiten, dieses gesunde und köstliche Vergnügen zu verwenden!

Wenn Sie Kokosöl als festen Bestandteil Ihres täglichen Lebens genießen, sollte die Entdeckung der Kokosnussbutter eine angenehme Überraschung sein. Kokosbutter hat zwar einen ähnlichen Kokosgeschmack wie Kokosöl, ist aber eine völlig andere Erfahrung. Seine Textur ähnelt einer guten natürlichen Erdnuss- oder Mandelbutter. Da Koko

(Gesundheit)

8 beste natürliche und organische Deodorants, die tatsächlich funktionieren

8 beste natürliche und organische Deodorants, die tatsächlich funktionieren

Schweiß ist die Art und Weise des Körpers, Überhitzung durch den wundersamen Prozess der Verdunstungskühlung zu verhindern. Obwohl Schweiß hauptsächlich Wasser ist, enthält es auch Spuren von Zink, Magnesium, Kupfer, Eisen, Nickel, Blei, Cadmium, Harnstoff, Zucker, Proteinen, Kalium, Ammoniak und Mangan. Es is

(Gesundheit)