de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

10 Gründe zu beginnen TRINKEN Kurkuma (& 16 Genius Rezepte zu helfen)

Curcuma ist eines der am meisten geschätzten Gewürze für das Kochen und die Heilung. Kurkuma hat eine lange Tradition in der ayurvedischen Medizin. Schließlich hat die westliche Welt begonnen, ihre gesundheitlichen Vorteile zu erkennen, von denen viele durch eine starke wissenschaftliche Forschung unterstützt werden.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, warum Sie dieses goldene Gewürz regelmäßig trinken möchten, und entdecken Sie einige leckere Kurkuma-inspirierte Getränke Rezepte.

10 Gründe, Kurkuma zu trinken

1. Quell Entzündung

Chronische Entzündung im ganzen Körper ist mit einer ganzen Reihe von Krankheiten wie Asthma, Allergien, Herzerkrankungen, Krebs, vorzeitiger Alterung und mehr verbunden. Dieser stille und dennoch vorherrschende Zustand kann durch den Verzehr von hauptsächlich entzündungshemmenden Nahrungsmitteln verhindert oder geheilt werden - einschließlich Kurkuma, einem Superstar im Kampf gegen Entzündungen.

Eine ganze Reihe von Forschungsergebnissen zeigt die entzündungshemmende Wirkung von Kurkumin, dem aktiven Bestandteil von Kurkuma, der nicht nur für die gesundheitsfördernde Wirkung des Gewürzes verantwortlich ist, sondern auch für seinen goldgelben Farbton.

Dies bedeutet natürlich, dass Kurkuma dazu beitragen kann, den mit einer Entzündung verbundenen Schmerz bei einer Vielzahl von Zuständen wie rheumatoider Arthritis, Colitis ulcerosa und sogar Muskelschmerzen nach dem Training zu bekämpfen.

2. Hilfe Verdauung

Kurkuma wird seit Jahrhunderten zur Linderung von Blähungen und Blähungen verwendet - mit Untersuchungen, die die Gültigkeit dieses alten Volksheilmittels bestätigen.

Darüber hinaus hat die deutsche Kommission E, die bestimmt, welche Kräuter in Deutschland sicher verschrieben werden können, Gelbwurz für Verdauungsprobleme zugelassen. Es wird vermutet, dass das Curcumin die Gallenblase stimuliert, Galle zu produzieren und die Verdauung unterstützt.

3. Reich an Antioxidantien

Das Curcumin-Pigment ist ein starkes Antioxidans, das freie Radikale im Körper zerstört - jene schädlichen Moleküle, die Zellmembranen und DNA schädigen und den Zelltod verursachen.

4. Für die Lebergesundheit

Lange als ein Stärkungsmittel für die Leber betrachtet, wurde Kurkuma gefunden, um Symptome der Leberfunktion zu verbessern, sogar in denen mit bereits beeinträchtigten Lebern.

5. Immunität verbessern

Mit seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung sollte es nicht überraschen, dass Kurkuma das Immunsystem bei regelmäßiger Einnahme stärkt.

6. Schütze das Herz

Curcumin kann dazu beitragen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen - weltweit die häufigste Todesursache. Es wurde gefunden, dass dieses Pigment die Funktion des Endothels (die Auskleidung der Blutgefäße) verbessert und dem Körper hilft, den Blutdruck und die Blutgerinnung zu regulieren.

Eine Studie zeigt sogar, dass Curcumin ist so effektiv wie Übung zur Stärkung der Endothel-Funktion, während eine andere zeigt, dass es so gut wie eine häufig verschriebene Medikament funktioniert.

Es ist eine antioxidative und entzündungshemmende Wirkung, die auch im Kampf gegen Herzkrankheiten wichtig ist.

7. Schützen Sie das Gehirn

Es wurde gezeigt, dass Curcumin den aus dem Gehirn stammenden neurotrophen Faktor (BDNF), der für das Wachstum und den Erhalt von Nervenzellen verantwortlich ist, erhöht, was die kognitive Funktion, das Gedächtnis und die Stimmung verbessern kann.

Darüber hinaus kann es sogar kognitiven Verfall verhindern .

Die Alzheimer-Krankheit, die häufigste Form der Demenz - die Probleme mit Gedächtnis, Denken und Verhalten verursacht - ist mit einer chronischen Entzündungsreaktion im Gehirn verbunden. Es macht daher Sinn, dass die starken entzündungshemmenden, antioxidativen und zirkulatorischen Wirkungen des Kurkuma helfen können, diesen Zustand zu verhindern und zu behandeln.

8. Verbesserung der Symptome der Depression

Wie wir oben gesehen haben, kann Curcumin BDNF erhöhen, was die Stimmung verbessert. Es kann auch die "glücklichen Hormone", die Neurotransmitter des Gehirns, Serotonin und Dopamin, verstärken.

In einer kleinen Studie fanden die Forscher heraus, dass depressive Patienten ähnliche Verbesserungen bei der Einnahme von Curcumin oder Prozac erfahren! Die Patienten, die beide nahmen, erlebten jedoch die stärkste Verbesserung der Stimmung - was das Potenzial von Kurkuma zur Förderung der psychischen Gesundheit unterstreicht.

9. Asthma Erleichterung

Während viele Kräuter, Gewürze und andere Nahrungsmittel eine natürliche Erleichterung für Asthmatiker bieten, kann Kurkuma eines der stärksten Gewürze sein, die Asthmatiker verwenden können. Es verbessert den Luftfluss, entspannt Muskelkrämpfe, stellt normale Atemmuster wieder her, verdünnt das Blut und lindert asthmatische Entzündungen.

10. Leuchtende Haut

Für die gesündeste Haut machen Sie Kurkuma zu einem festen Bestandteil Ihrer täglichen Schönheitsroutine. Wenn es lokal eingenommen oder angewendet wird, kann es die Heilung beschleunigen, die Zeichen des Alterns reduzieren, die fettige Haut korrigieren und die Symptome von Ekzemen, Psoriasis, Sklerodermie, Rosacea und anderen Hautkrankheiten beruhigen. Kurkuma kann UV-Schäden sogar rückgängig machen und wird topisch angewendet, um Hirsutismus (abnormes Haarwachstum) bei Frauen zu behandeln.

Weitere Gründe, Kurkuma für Ihre Haut zu verwenden, finden Sie in diesem Post.

Noch mehr Vorteile ...

Die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma enden dort nicht! Von der Heilung von Colitis ulcerosa bis hin zur Senkung des Cholesterinspiegels, werfen Sie einen Blick auf diese 10 Gründe, Kurkuma zu Ihrer täglichen Ernährung hinzuzufügen.

16 Rezepte, die Ihnen helfen, mehr Kurkuma zu trinken

Nun, da Sie wissen, was Kurkuma für Ihre körperliche und geistige Gesundheit tun kann, ist es Zeit, diese leckeren, entzündungshemmenden Gewürzdrinks zu probieren!

Golden Milk - dieses traditionelle Kurkuma-Getränk, das in indischen Haushalten als Wellnesstonikum verwendet wird, ist eine Infusion von entweder trockenem Kurkumapulver oder frischer Kurkumawurzel in Milch. Leicht zuzubereiten und sehr schmackhaft, führt es zu besserem Schlaf, Kopfschmerzen und vielem mehr.

Kurkuma & Ingwer Eistee - ein erfrischendes Eisgetränk, das hilft, Ihr Herz, Gehirn und jede Zelle in Ihrem Körper zu unterstützen. Das Rezept enthält schwarzen Pfeffer, der hilft, die Nährstoffe leichter verfügbar für Ihren Körper zur Verfügung zu stellen.

Iced Turmeric Latte - probieren Sie an kühleren Tagen diesen vereisten Kurkuma Latte, eine gekühlte vegane Version von Golden Milk. Hergestellt mit Cashew-Milch, frischem Kurkuma, frischem Ingwer, Zitronensaft, Zucker (optional) und nur einer Prise Kardamom und Salz, ist es genauso erfrischend wie heilend.

Wellness Shot - für einen schnellen Gesundheitsschub, diesen entgiftenden Schuss nach dem Aufwachen. Es ist reich an Nährstoffen wie Kokoswasser, Kurkuma, Ingwer, Zitrone, Meersalz und Honig und hat einen erdigen Geschmack mit Ingwer-Zing und sanfter Süße. Wie es in einem Schluck ist, ist diese Aufnahme ideal für diejenigen, die die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma wollen, aber den Geschmack nicht ertragen können!

Hot Detox Tonic - wenn Sie sich warm und energiegeladen fühlen und bereit sind, den Tag in Angriff zu nehmen, aber keine frischen Zutaten zur Hand haben, dann ist dieses 'Pantry Drink' genau das Richtige für Sie. Mit Ingwertee, Zimt, gemahlenem Kurkuma, Cayennepfeffer, Apfelessig, Zitronensaft und Ahornsirup lässt sich der Stoffwechsel beschleunigen und die Durchblutung anregen.

Schwarzer Pfeffer und Kurkuma Tee - dieser würzige Tee enthält Zimt, Nelke, Muskat, Ingwer, Kurkuma, rohen Honig und Kokosmilch zusammen mit einem ungewöhnlichen Zusatz ... schwarzer Pfeffer. Studien haben gezeigt, dass das Piperin in schwarzem Pfeffer die Bioverfügbarkeit von Curcumin um 2000% erhöht ... was bedeutet, dass Sie mit diesem Tee mehr Knall für Ihr Geld bekommen.

Kurkuma-Zimt-Kaffee - Kaffeeliebhaber können die Gesundheit ihres Lieblingsgetränkes verbessern - das bereits seine eigene Gesundheit Schlag - mit einer Prise Kurkuma und Zimt packt.

Ingwer Kurkuma Limonade - füttern Sie Ihre Heißhungerdrinks mit dieser gesunden, prickelnden Erfrischung. Neben Kurkuma enthält es entzündungshemmenden Ingwer, der die Verdauung unterstützt, und Zitronensaft, der sowohl alkalisch als auch entgiftend wirkt. Ein Teelöffel roher Honig und etwas kohlensäurehaltiges Wasser fügen sowohl Süße als auch Fizz hinzu, so dass es genau wie der "echte Deal" schmeckt.

Cold & Flu Fighting Apfelgrüner Tee Kurkuma Tonic - nehmen Sie dies wöchentlich während der Herbst- und Wintermonate und verabschieden Sie sich von Erkältungen und Grippe. Süßer Apfel, duftender Zimt, spritzige Zitrone, roher Honig, erdige Kurkuma, cremiges Kokosöl und würziger Ingwer, Cayennepfeffer und schwarzer Pfeffer kreieren eine geschmackvolle Mischung von Aromen, die den organischen grünen Tee wirklich ergänzen. Ein absolutes Supernahrungsmittel!

Golden Milk Kefir - nehmen Sie Ihre goldene Milch um eine Portion, indem Sie die Kraft von Probiotika hinzufügen - diese freundlichen kleinen Bakterien, die die Gesundheit Ihres Darms und Ihres ganzen Körpers verbessern. Mischen Sie einfach Milchkefir mit Kurkumapaste, Kokosnussöl und Rohhonig für ein ernsthaft gesundes Kultgetränk.

Kurkuma Ananas Wasser Kefir - wie Ginger Ale, aber mit der zusätzlichen Erdigkeit und Gesundheit von Kurkuma, dieses gut-freundlichen Getränk mischt rohen Honig, Zitrone, Limette, Ananas, Ingwer und Kurkuma für eine Kefir Soda, die Kinder und Erwachsene schlucken werden. Mischen Sie eine Charge Konzentrat zusammen, um immer griffbereit zu sein, wenn Sie einen Boost benötigen.

Turmeric Green Juice Cooler - Kühlen Sie sich mit diesem medizinischen Cocktail ab - einem gesunden grünen Gemüsesaft, der die Eigenschaften von Gurken, Karotten, Römersalat, Zitrone und natürlich Kurkuma nutzt!

Karotten, Rote Beete, Blutorange, Ingwer und Kurkuma-Saft - bringen Sie Schwung in Ihren Schritt und entfernen Sie Ihre verstopfte Nase und Kopf mit diesem lebendigen frischen Saft, der voll von Vitaminen, Mineralien und Wärme ist!

Goldener Mango-Smoothie - eine Mahlzeit im Glas, dieser verführerische Smoothie ist reich an Nährstoffen - einschließlich der Vitamine A, B6 und C, Kalium, Mangan, gesunden Fetten und sogar vier Gramm Protein! Hergestellt aus Mango, Banane, Mandelmilch, Kokosnussöl, Chiasamen, Kurkuma, Zimt und optional Chili.

Tropical Cleanser Grüner Smoothie - dieser exotisch schmeckende Smoothie enthält Mango, Kokosmilch, Ingwer, Zitrone und Kurkuma zusammen mit Ananas - er unterstützt die Verdauung und ist reich an der kraftvollen schmerzstillenden Verbindung Bromelain; und Grünkohl - das Aushängeschild von Superfoods, enthält die Vitamine A, C und K; die Mineralien Kupfer, Magnesium und Kalzium; und essentielle Omega-3-Fettsäuren.

Healthy Bloody Mary - dieser Twist auf einem Klassiker kombiniert Grünkohl, frischen Ingwer, schwarzen Pfeffer, Kurkuma, Wodka, Tomatensaft und Sellerie, um den gesündesten Cocktail zu machen, den Sie wahrscheinlich jemals konsumieren werden!

Turmeric Bee's Knies mit Lavendel - für ein weniger alkoholisches Getränk (aber immer noch ziemlich gesund) versuchen Sie diesen aromatischen Tipple, hergestellt mit Gin, frischem Zitronensaft, Kurkuma, Honig und Lavendel.

11 zwingende Gründe, Yerba Mate Tee zu trinken

11 zwingende Gründe, Yerba Mate Tee zu trinken

Yerba Mate Tee ist ein beliebtes Getränk, das in den meisten südamerikanischen Ländern anstelle von Kaffee und Tee getrunken wird. Gebraut aus den Blättern und Zweigen einer einheimischen Pflanze Ilex paraguariensis aus der Familie der Stechpalme, enthält dieser Kräutertee erhebliche Mengen an Koffein, die eine stimulierende Wirkung ähnlich wie Kaffee bietet.Die Ur

(Gesundheit)

10 Gründe, jeden Tag ein Glas Rübensaft zu haben

10 Gründe, jeden Tag ein Glas Rübensaft zu haben

Rüben sind eines der gesündesten Lebensmittel, die Sie entsaften können. Wenn Sie noch keinen Rübensaft probiert haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt. Rüben wurden von vielen alten Kulturen nicht als Nahrung, sondern als Medizin angesehen, ein Zeugnis ihrer Wirksamkeit.Zuerst wurden Rüben speziell für ihre Blätter geschätzt, die mit Nährwert und therapeutischem Wert beladen sind. Es ist j

(Gesundheit)