de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

12 Instant Stress Busters können Sie jetzt tun

Stress ist so sehr zu einem Teil unseres Lebens geworden, dass ein Großteil unserer Gesundheitsprobleme darauf zurückgeführt werden kann. Chronischer Stress kann unser geistiges und körperliches Wohlbefinden beeinflussen, Blutdruck und Risiko für Herzkrankheiten erhöhen, den Schlaf beeinflussen, Kopfschmerzen und Stimmungsschwankungen verursachen und unsere Arbeitseffizienz reduzieren.

Während wir Stress nicht vollständig vermeiden können, gibt es mehrere Stressabbautechniken, die wir anwenden können, um ihre Auswirkungen zu reduzieren. Probieren Sie diese alltäglichen Maßnahmen aus, um Stress unter Kontrolle zu bringen:

1. Entfernen Sie Unordnung

Die meisten von uns sind praktisch in der Unordnung in unserem Leben verloren, was zu unserem Stress beiträgt. Das erste unter den Zen-Prinzipien des Designs für stressfreie Lebensräume ist Kanso, das für die Beseitigung von Unordnung steht. Nehmen Sie sich Zeit, um Unordnung zu beseitigen, gehen Sie von Raum zu Raum und ordnen Sie verschiedene Bereiche der Operation in Ordnung, die an sich stressabbauende Aktivität sein können. Die Idee hinter De-Cluttering ist, dass, wenn Sie eliminieren, was nicht wirklich wichtig ist, Sie Platz für Dinge machen, die wichtig sind.

Geh durch den Müll, der über die Jahre angesammelt wurde, verkaufe oder spende etwas. Beschriften und verpacken Sie Dinge, die Sie nicht selbst entsorgen können. Wenn Sie unnötige Dinge aus dem Weg räumen und Gegenstände regelmäßig an der Hand halten, indem Sie sie an leicht zugänglichen Haken und Regalen anordnen, wird Ihre tägliche Routine viel reibungsloser verlaufen.

Unordnung im Leben kann sich nicht nur auf physische Dinge beziehen, sondern auch auf unsere Gedanken und Ideen. Wenn du zu viele Interessen hast, seien es Hobbys oder Projekte, die du auf halbem Weg hinter dir hast, können sie auch deinen mentalen Stress verstärken. Sortiere sie aus, konzentriere dich auf einige machbare und verwerfe die anderen. Lassen Sie eine funktionierende Routine für die Wochentage und vielleicht noch eine für die Wochenenden planen. Weisen Sie für jede Aktivität einen bestimmten Slot zu, lassen Sie jedoch bei unerwarteten Ereignissen Spielraum.

Lesen Sie weiter: 31 Minimalistische Hacks, um Ihr Leben in 1 Monat zu entwirren

your priorities 2. Notieren Sie Ihre Prioritäten

Ein Zuhause, eine Arbeit und Beziehungen zu verwalten, kann dazu führen, dass wir in der begrenzten zur Verfügung stehenden Zeit mehr Arbeit erledigen als möglich. Dies kann sehr stressig sein. Aufgaben zu priorisieren ist notwendig, wenn viel zu tun ist.

In deinem Kopf zu wissen, was wichtiger ist als andere, ist nicht genug. Es ist der Schlüssel hier, sie in schwarz-weiß - mit Stift und Papier oder elektronisch - in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit oder Dringlichkeit zu setzen. Wenn Sie Ihre Prioritäten auflisten, ist es einfacher, sie methodisch und effizienter zu erledigen. Noch wichtiger ist, dass Sie spüren können, dass Ihr Stressniveau sinkt, wenn Sie sie nacheinander ankreuzen.

3. Delegieren Sie einige der Arbeiten

Zu viele Aufgaben gleichzeitig zu übernehmen kann dich manchmal überwältigen. Multitasking ist eine Hauptursache für Stress, da Sie sich zu dünn ausbreiten und versuchen, an vielen Orten gleichzeitig zu sein. Wenn Sie etwas Arbeit an andere delegieren, kann Ihnen das Gefühl der Zufriedenheit genommen werden, aber Sie sparen Zeit und Energie.

Arbeitsteilung ist ein schönes Konzept, solange alle einen fairen Deal haben. Dies kann besonders effektiv in der häuslichen Umgebung sein, wo Arbeit allen Familienmitgliedern entsprechend der Kapazität jeder Person zugewiesen werden kann. Manchmal kann es viel einfacher sein, Dinge selbst zu tun, als jemand anders dazu zu bringen, besonders im Fall von unerfahrenen oder widerwilligen Delegierten. Widerstehen Sie jedoch der Versuchung, sich einzunisten; Nach und nach werden die Dinge besser werden.

4. Nehmen Sie gelegentlich einen elektronischen Urlaub

Wir sind fast immer an unsere elektronischen Geräte gebunden, die sie wie Erweiterungen unseres Körpers erscheinen. In dieser "vernetzten Welt", in der wir leben, ist es ein Luxus, selbst für ein paar Momente unverbunden zu sein, aber es ist ein wichtiger Punkt, dies von Zeit zu Zeit zu tun. Korrigieren Sie die Zeit, um mindestens eine Stunde pro Tag oder mindestens einmal pro Woche offline zu gehen. Sie werden überrascht sein, wie gut diese kleinen Pausen den Stress reduzieren.

Lesen Sie weiter: 16 versteckte Gefahren Ihrer Smartphone-Sucht

5. Übe Meditation

Meditation ist eine bewährte Methode, um Stress abzubauen. Wir neigen dazu zu denken, dass etwas besser ist als nichts zu tun. Das ist nicht wahr. Ein Zustand der Einsamkeit und Ruhe hilft uns oft, in unsere angeborene Kreativität einzudringen. Glaube nicht, dass es nur Zeit verschwendet.

Lerne Meditationstechniken von einem Yoga Guru oder anderen erfahrenen Personen. Übe es jeden Tag, um "inneren Frieden" zu erreichen, was ein stressfreier mentaler Zustand ist. Die richtige Technik und Übung kann dir helfen, ein paar Momente der Meditation auch mitten in einem hektischen Arbeitstag zu ergattern.

6. Fügen Sie stresstreibende Lebensmittel in die Ernährung ein

Wir denken in der Regel über Stress als geistig anstrengend, aber selten darüber nach, dass es auch metabolisch auf den Körper wirkt. Die Hormone, die als Reaktion auf unseren Stress produziert werden, bringen unseren Körper in Bezug auf Herzfrequenz, Atmung und Blutdruck in Fahrt. Die verschiedenen Chemikalien, die während dieses Prozesses produziert werden, verbrauchen schnell unsere Mineral- und Vitaminspeicher. Ernährungsunterstützung ist natürlich wichtig, um Stress und seine Auswirkungen auf den Körper zu bekämpfen.

Essen Sie mehr Blattgemüse und andere Lebensmittel reich an Zink und Magnesium und Fisch, Nüsse und Samen, die Omega-3-Fettsäuren bieten. B-Vitamine sind ebenfalls wichtig; Wenn Sie nicht genug davon bekommen können, nehmen Sie eine Ergänzung.

Es gibt bestimmte Kräuter, die besonders nützlich im Kampf gegen Stress sind. Allgemein bekannt als adaptogens, diese Kräuter können als Ergänzungen genommen werden. Ashwagandha, Lakritz und Maca sind einige der Adaptogene, die Sie regelmäßig einnehmen können.

7. Verbringen Sie Zeit mit Ihren Kindern oder Haustieren

Es klingt vielleicht frech, Kinder und Haustiere als Mittel zur Stressbewältigung zu verwenden, wenn sie tatsächlich Ihre Zeit und Aufmerksamkeit verdienen, aber wenn Sie überlastet sind, können ein paar Momente mit ihnen als starker Stressfaktor wirken. Der Hauptgrund ist, dass sie unsere volle Aufmerksamkeit verlangen und bekommen, so dass wir gezwungen sind, unsere anderen Sorgen hinter uns zu lassen.

Wenn Sie manchmal das Gefühl haben, dass Sie zu sehr gebunden sind, um ein paar Minuten mit Ihrem Kind oder einem Haustier zu verbringen, nehmen Sie es als Gefahrensignal. Es ist an der Zeit, dass du einen Schritt zurück gehst und genau hinsiehst, in was du dich hineinversetzt hast. Viele von uns versuchen, Überflieger zu sein, aber zu welchen Kosten? Stress kann Ihr Leben kurz sowie jede Krankheit schneiden.

8. Verbringe etwas Zeit mit der Natur

Wenn man die evolutionäre Zeitskala des Menschen betrachtet, kann man sehen, dass die Natur bis vor kurzem unser Zuhause war. Es überrascht nicht, dass die Natur immer noch eine beruhigende Wirkung auf Körper und Geist hat. Jedoch verbringen wir sehr wenig Zeit mit der Natur, während wir durch den Tag hetzen, weil wir alle offensichtlich "Versprechen haben, zu bleiben, und Meilen, bevor wir schlafen."

Ein Spaziergang im Wald - oder sogar im Garten - kann Stress reduzieren. Treten Sie alle paar Stunden aus Ihrem Büro, um frische Luft zu schnappen und spüren Sie die Brise auf Ihrem Gesicht. Ein Stück Natur, das in Form eines Gartens auf dem Schreibtisch oder ästhetisch arrangierter Zimmerpflanzen in den öffentlichen Bereichen in den Raum gebracht wird, fungiert auch als Stress-Buster.

9. Machen Sie eine Trainingspause

Wenn wir gestresst sind, sind unsere Muskeln in einem konstanten Spannungszustand, weil Stress die Kampf- oder Fluchtantwort auslöst. Muskeln sind bereit zu handeln, auch wenn die stressige Situation keine körperliche Bewegung erfordert. Anhaltende Spannung schwächt schließlich die Muskeln und kann eine Bedingung verursachen, die als Ermüdung der Angstmuskulatur bekannt ist.

Machen Sie Dehnübungen und Atemübungen alle paar Stunden, um die Spannung in den Muskeln zu lindern. Diese kurzen Pausen können viel dazu beitragen, das Stressniveau zu senken.

10. Nehmen Sie sich Zeit für Spaß und Lachen

Lachen ist die beste Medizin für Stress. Finden Sie einen Weg, jeden Anlass zu einem herzlichen Lachen zu bringen. Es ist nicht wichtig, was dich zum Lachen bringt, solange es funktioniert; Sogar lustige Tiervideos werden ausreichen. Oder rufe deinen Freund von der Schule ab und rede von den guten alten Zeiten. Alles, was dich zum Lachen bringt, ist eine gute Medizin.

11. Nimm ein warmes Bad

Wenn Sie nur an ein warmes, entspannendes Bad denken, können Sie Stress reduzieren. Stellen Sie sich also vor, was es Ihrem gestressten Körper und Geist am Ende des Tages bringen kann. Um tiefe Muskelentspannung zu erreichen, halten Sie die Temperatur des Wassers so hoch wie möglich. Fügen Sie eine Handvoll Bittersalz zum Bad hinzu (hier ist warum). Sanfte Musik, die im Hintergrund spielt oder Hörbüchern zuhört, kann den Entlastungs-Effekt verstärken.

Sie können sogar ein bisschen Aromatherapie ausprobieren, indem Sie ein paar Tropfen des ätherischen Öls von Lavendel oder Kamille mit dem Salz mischen, bevor Sie es in die Wanne geben. Alternativ können Sie das ätherische Öl in einer Kerze oder einem Diffusor verwenden. Ein warmes Bad vor dem Schlafengehen kann sogar bei gutem Schlaf helfen.

Lesen Sie weiter: 12 ätherische Öl Elixiere zu Ihrem Bad hinzufügen

12. Schlaf

Last, but not least, Schlaf ist wahrscheinlich der effizienteste Stress-Buster, den es gibt. Aber Schlaf und Stress haben eine wechselseitige Beziehung; Während der Schlaf Stress reduzieren kann, kann Stress Schlaflosigkeit verursachen. In der Tat ist Stress eine Hauptursache für Schlaflosigkeit. Das liegt an den Stresshormonen, die uns angesichts der wahrgenommenen Gefahr wach halten wollen.

Nun, wenn der Schlaf nicht zu dir kommt, weil du überlastet bist, musst du aktive Maßnahmen ergreifen, um genug davon zu bekommen. Entspannende Aktivitäten gegen Abend, um den Cortisolspiegel zu senken. Ein leichtes Abendessen, ein warmes Bad, sanfte Musik und das Lesen im Bett - all dies kann Sie allmählich in die Schlafstimmung versetzen. Versuchen Sie jeden Abend mindestens 7-8 Stunden Schlaf zu bekommen, und ergänzen Sie ihn nachmittags mit einem Power-Nickerchen, wenn Sie können.

10 unglaublichen Möglichkeiten Himalaya-Salz wird Ihr Leben verändern

10 unglaublichen Möglichkeiten Himalaya-Salz wird Ihr Leben verändern

Der Himalaya - die höchsten Berge der Welt - erstreckt sich über 2400 Kilometer durch Asien und verbindet die indischen und eurasischen tektonischen Platten. Wo diese stolzen Gipfel heute stehen, war vor 250 Millionen Jahren ein Urmeer. Innerhalb dieses uralten Gewässers existierte ein perfektes, unberührtes Ökosystem. Als

(Gesundheit)

5 Gründe, die Sie anfangen sollten, Tigernüsse + 12 beste Rezepte zu essen

5 Gründe, die Sie anfangen sollten, Tigernüsse + 12 beste Rezepte zu essen

Yellow Nutsedge ( Cyperus esculentus) ist eine mehrjährige grasähnliche Pflanze, die bis zu drei Meter hoch wächst. Auch bekannt als Chufa Segge, Erdmandel und Nussgras, wird das einfache und bescheidene Laub von C. esculentus oft für ein Unkraut gehalten. Unter dem Boden befindet sich jedoch ein ausgedehntes Netz von Rhizomen, Knollen und Basalknollen; Eine einzelne gelbe Nussedge-Pflanze kann zwischen Hunderten und Tausenden von Knollen pro Saison produzieren.Für

(Gesundheit)