de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

13 Gründe, warum Sie eine kalte Dusche nehmen sollten

Du denkst vielleicht, warum sollte jemand kalt duschen ? Es ist wahr, dass sehr wenige Menschen morgens aufwachen, um sich auf solche Folterungen zu freuen.

Aber in kaltes Wasser springen ist im Wesentlichen eine Art Therapie - bekannt als Hydrotherapie. Die zugrunde liegende Prämisse dieser Kaltwasserbehandlung ist, dass die regelmäßige Belastung des Körpers mit Stress die Gesundheit auf verschiedene Arten verbessern kann.

Leider sind diese Vorteile nur zu sehen, wenn Sie sich an das Regime anpassen. Ein einmal jährlicher eisiger Wasserstoß wird dir nicht viel nützen.

Wenn Sie denken, dass Sie bereit sind, Ihre tägliche heiße Dusche zugunsten einer besseren körperlichen und geistigen Gesundheit abzulegen, lesen Sie weiter, um mehr über Hydrotherapie und was Sie davon erwarten können, zu erfahren.

Geschichte der Kaltwassertherapie

In alten Zeiten war das Baden in warmem Wasser einfach keine Option! Selbst als die Zivilisationen lernten, ihr Wasser zu erhitzen, verwendeten viele von ihnen - wie die Griechen - weiterhin kaltes Wasser für die Gesundheit. Dann, in den 1820er Jahren, begann ein deutscher Landwirt zu behaupten, dass die Hydrotherapie eine neue medizinische Behandlung sei, bei der kaltes Wasser verwendet wurde, um alles von verletzten Tieren bis zu seinen eigenen gebrochenen Knochen zu heilen.

Von hier aus verbreitete sich die Hydrotherapie schnell und Ende des 19. Jahrhunderts gab es in den USA über 200 Hydrotherapie-Kurorte. Ihre Popularität begann jedoch im 20. Jahrhundert zu sinken, als Medikamente bald als eine Möglichkeit zur Behandlung von Krankheiten ins Leben gerufen wurden.

Dennoch rühmen moderne Studien und viele Gesundheits- und Schönheitsexperten bis heute die Wirksamkeit der Kaltwassertherapie. Hier sind 13 Gründe, warum Sie es ausprobieren sollten:

1. Nutzen Sie Haar und Haut

Bekomme leuchtende Haut und die langen, fließenden Locken, die du schon immer haben wolltest. Experten sagen, dass eine Kaltwasserspülung dem Haar zugute kommt, indem es die äußere Schicht der Strähnen abflacht, wodurch sie glatter und glänzender aussehen. Dies trägt auch dazu bei, den Feuchtigkeitsverlust zu reduzieren und Brüche zu vermeiden - beides ist wichtig für gesundes Haar.

Die vom Board zertifizierte Dermatologin Jessica Krant sagt, dass eiskaltes oder lauwarmes Wasser der Haut hilft, indem sie verhindert, dass sie zu schnell von ihren essentiellen natürlichen Ölen befreit wird. Warum nicht auch einige dieser 55 natürlichen Geheimnisse ausprobieren, um sicherzustellen, dass Sie die beste Haut Ihres Lebens genießen?

2. Bleiben Sie wachsam und energisch

Wie du dir vorstellen kannst, weckt dich ein eisiger Wasserstrahl um 7 Uhr früh ziemlich schnell!

Es erhöht auch die mentale und physische Wachsamkeit, da der Schock des kalten Stromes Ihre Atemfrequenz erhöht und Ihre Sauerstoffaufnahme, Herzfrequenz und Durchblutung steigert. Alle diese physiologischen Aktionen arbeiten, um Ihren Geist scharf zu halten und Ihren Körper anzuregen.

Sie möchten die schwankenden Energieniveaus reduzieren, ohne auf arktische Temperaturen zurückzugreifen? Probiere diese 22 schnellen Tipps aus!

3. Beenden Sie die Betonung

In Anbetracht dessen, dass unser Leben von Natur aus stressiger wird, sollten wir alles tun, um Stress abzubauen, bevor sie unseren Körper und unseren Körper in Mitleidenschaft ziehen.

Chronischer Stress führt zu Kopfschmerzen, Schmerzen, Müdigkeit, Verdauungsproblemen, Schlafstörungen, Ängsten, Motivationsverlust und vielem mehr.

Dies ist der Punkt, an dem kalte Schauer auftreten - die Exposition gegenüber einem Kältereiz hat nachweislich die Toleranz gegenüber Stress gefördert und sogar Krankheiten reduziert. Es tut dies durch Senkung der Harnsäure im Körper während und nach der Exposition gegenüber dem kalten Wasser, zusammen mit der Erhöhung der Spiegel des wichtigen Antioxidans Glutathion im Blut.

Diese beiden Maßnahmen dienen dazu, das allgemeine Stressniveau zu reduzieren und Sie in die Lage zu versetzen, zukünftige Umweltstressoren besser zu bewältigen.

4. Erhöhen Sie die Zirkulation

Eine erhöhte Atemfrequenz, Sauerstoffaufnahme und Herzfrequenz führen alle zu einer Steigerung des Blutflusses. Eine tägliche, kalte Dusche wird dazu beitragen, die Durchblutung und alle damit verbundenen Symptome wie Taubheit in den Gliedmaßen, verminderte kognitive Fähigkeiten, Müdigkeit, geschwächte Immunität und kalte Extremitäten zu verbessern.

Ein weiterer Vorteil der Erhöhung der Durchblutung ist, dass es hilft, Cellulite zu reduzieren - diese Grübchenmasse der Haut, die Hüttenkäse oder Orangenschale ähnelt! Schlechte Durchblutung ist eine der Hauptursachen für Cellulite und kann deren Bildung stark beschleunigen.

Wenn Sie eine schlechte Durchblutung haben, können Sie zusätzlich zu kalten Duschen einige dieser 16 natürlichen Behandlungen für den Zustand versuchen.

5. Reduzieren Sie die Depression

Einer der besten Vorteile von eisigen Duschen ist die Verbesserung der Stimmung. Sie stimulieren den sogenannten "blauen Fleck" - die Hauptquelle des Gehirns für Noradrenalin, eine Chemikalie, die bei der Linderung von Depressionen eine Rolle spielt.

Kalte Rezeptoren in der Haut werden auch eine große Menge an elektrischen Impulsen an das Gehirn senden, was zu einer antidepressiven Wirkung führt.

Forscher Nikolai Shevchuk sagt, um diesen psychologischen Auftrieb zu bekommen, nehmen Sie eine kalte Dusche von etwa 68 Grad für 2 bis 3 Minuten ein- oder zweimal täglich. Zum Glück können Sie sich fünf Minuten lang schrittweise an die Temperatur anpassen, bevor Sie das Zifferblatt auf 68 stellen!

6. Lindern Muskelkater

Sportler wissen, dass die Einnahme eines Eisbades nach intensivem Training die Genesung beschleunigt, indem sie die Schwellung und das Ausspülen von Milchsäure - die Muskelermüdung verursacht - aus dem Körper löst.

Eine Analyse von 17 Studien aus dem Jahr 2009 ergab, dass Athleten, die sich nach dem Widerstandstraining, Radfahren oder Laufen in kaltem Wasser ausruhten oder sich in ihr Wasser vertieften, für ein bis vier Tage nach dem Training eine Linderung von Muskelkater empfanden.

Das ist alles gut und gut für die Hardcore-Konkurrenten da draußen, aber was ist mit denen von uns, die nach dem täglichen Training nur eine Linderung von Schmerzen wünschen? Obwohl es nicht ganz so effektiv ist wie ein volles Eisbad, kann eine kalte Dusche einen langen Weg zurücklegen, um verzögert auftretendem Muskelkater in diesen Situationen vorzubeugen.

Die niedrigen Temperaturen helfen, Schwellungen zu reduzieren, etwas Milchsäure zu entfernen und das Blut fließen zu lassen.

7. Hilfe Gewichtsverlust

Überraschenderweise ist die Entscheidung, sich in kaltem Wasser zu waschen, eine fast mühelose Möglichkeit, Gewicht zu verlieren.

Es gibt zwei Arten von Fett im Körper - braunes Fett, die Art, die wir brauchen, da es Hitze erzeugt, um uns warm zu halten; und weißes Fett, die Art, wie wir alle so hart arbeiten, um zu verlieren.

Laut dem Joslin Diabetes Center, einem Tochterunternehmen der Harvard Medical School, wird braunes Fett aktiviert, wenn es kalten Temperaturen ausgesetzt ist - wie zum Beispiel einer kalten Dusche. Dies führt zu einer Erhöhung der Energie und verbrannten Kalorien, um den Körper warm zu halten.

Eine im Jahr 2009 durchgeführte Studie ergab, dass die Exposition gegenüber extremer Kälte braunes Fett um bis zu 15-mal so aktivierte, was bedeutet, dass ein Gewichtsverlust von neun Pfund in einem Jahr bei manchen Fans der kalten Dusche möglich sein könnte.

Werfen Sie einen Blick auf diese 50 anderen Gewichtsverlust Tipps.

8. Willenskraft aufbauen

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich an eine gesunde Ernährung, einen Lernplan, eine Übungsroutine oder etwas anderes zu halten, das ein wenig Willenskraft erfordert, müssen Sie vielleicht daran arbeiten, Ihre Willenskraft aufzubauen, bevor Sie diese Ziele erreichen?

Psychologen glauben jetzt, dass Willenskraft wie ein Muskel ist - je mehr es ausgeübt wird, desto stärker wird es auf lange Sicht.

Kalte Duschen sind eine Möglichkeit, um Willenskraft zu trainieren! Wenn Sie sich gleich nach dem Aufwachen in eine 68-Grad-Dusche begeben, können Sie alles tun! Diese mentale Stärke und Disziplin wird bald in andere Bereiche deines Lebens eindringen und bevor du es weißt, wirst du in der Lage sein, alle Ziele zu erreichen, die du dir selbst gesetzt hast.

9. Stärkung der Immunität

Ob Sie es glauben oder nicht, kann kaltes Wasser dazu beitragen, Erkältungen und Grippe vorzubeugen, anstatt sie zu verursachen, wie viele denken würden.

Eine 1993 am britischen Thrombose-Forschungsinstitut in England durchgeführte Studie fand heraus, dass das tägliche tägliche Duschen die Anzahl der weißen Blutzellen, die Krankheiten bekämpfen, im Vergleich zu denen, die warme Duschen nahmen, erhöhte. Die Forscher schlagen vor, dass, während der Körper versucht, sich während und nach einer kalten Dusche zu erwärmen, die metabolische Rate beschleunigt und das Immunsystem aktiviert, was zur Freisetzung von mehr weißen Blutkörperchen führt.

Eine deutsche Studie entdeckte auch, dass ein gelegentliches Schwimmen im kalten Wasser zu oxidativem Stress führt, aber wenn es regelmäßig durchgeführt wird, führt es zu einer adaptiven antioxidativen Reaktion. Dies bedeutet, dass der Körper besser in der Lage ist, oxidativen Stress zu bekämpfen, sobald er sich an die Exposition gegenüber kaltem Wasser gewöhnt hat, was nach Ansicht von Forschern zu einer erhöhten Toleranz gegenüber Umweltstress führen könnte - wie etwa der Exposition gegenüber Viren.

10. Erhöhen Sie die Testosteronproduktion

Die gleiche Studie des britischen Thrombosis-Forschungsinstituts zeigt, dass Kaltwasserduschen die Testosteronproduktion bei Männern erhöhen können.

Freisetzung von Testosteron ist wichtig für den Aufbau von Muskeln und die Erhöhung der Muskelmasse. Es hilft auch männliche Libido und allgemeine Stärke und Energie zu erhöhen.

Weißt du, was sonst noch hilft, die Testosteronproduktion zu steigern? Übungen wie Kniebeugen und Kettlebells!

11. Verbesserung der männlichen Fruchtbarkeit

Neben der Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern kann die Einnahme von Kaltwasserduschen die Fruchtbarkeit verbessern.

Mehrere Experimente in den 1950er und 1960er Jahren zeigten, dass heiße Bäder Männer vorübergehend unfruchtbar machen können! Diejenigen, die drei Wochen lang jeden zweiten Tag 30 Minuten heißes Bad nahmen, hatten in den nächsten sechs Monaten eine verminderte Fruchtbarkeit.

Im Jahr 2007 zeigten Forscher der University of California in San Francisco, dass Männer, die ihre wöchentliche 30-minütige Bad- oder Whirlpool-Sitzung abbrachen, bald einen Anstieg der Spermienzahl von bis zu 491% zeigten, zusammen mit einer verbesserten Spermienmotilität.

Während eine heiße Dusche wird nicht so eine dramatische Wirkung haben, klebt am besten cool sein!

12. Helfen Sie der Umwelt

Typischerweise gehen 20% jeder Dusche verloren, während Menschen herumstehen und darauf warten, dass sich das Wasser aufheizt. Wenn man bedenkt, dass die durchschnittliche Dusche etwas mehr als acht Minuten lang ist, ist das ziemlich viel Verschwendung. Und für eine Standard-Duschkopf entspricht jede Minute verschwendete 2, 5 Gallonen Wasser!

Andere Untersuchungen, die vom Lawrence Berkeley National Laboratory durchgeführt wurden, legen nahe, dass der Abfall sogar noch höher sein könnte - 30% des gesamten Duschwassers und 41% der Warmwasserenergie.

Es ist leicht einzusehen, warum eine kalte Dusche hilft, diese Verschwendung zu verringern - Sie müssen kein Wasser in den Abfluss laufen sehen, während Sie darauf warten, dass die Temperatur sich erwärmt, und Sie werden auch viel weniger versucht sein, herumzulaufen dort drin als wärst du in einer warmen, dampfenden Dusche.

13. Sparen Sie auf Energie Rechnungen

Heißwasserduschen sind wichtige Quellen für den Energieverbrauch und gehören zu den größten Problemen bei der Warmwasserbereitung im Haus. Nach Angaben des Energieministeriums macht die Warmwasserbereitung selbst fast 17% des gesamten Haushaltsstroms aus.

Daher bietet der Verzicht auf Heißwasserduschen doppelt so viel Geld, um Kosten zu sparen - die Ausgaben für Wasser und Strom werden reduziert.

Wie man einen Salbei-Essig spült, um graue Haare zu verdunkeln

Wie man einen Salbei-Essig spült, um graue Haare zu verdunkeln

Obwohl du dich vielleicht nicht wie in deinem Alter fühlst, werden dich deine Haare verraten. Persönlich habe ich graue Haare bekommen, seit ich ein Teenager war. Aber in den letzten Jahren schleichen sich immer mehr dieser lästigen Streifen von gräulichem Weiß ein. Meine Haare sind sehr dunkel und ich bin nicht ganz bereit, alles im Moment zeigen zu lassen. Ich

(Schönheit)

10 beste Möglichkeiten, Make-up ohne giftige Chemikalien zu entfernen

10 beste Möglichkeiten, Make-up ohne giftige Chemikalien zu entfernen

Diese im Laden gekauften Make-up-Entferner können bequem sein, aber sie kommen in der Regel mit einer Vielzahl von Chemikalien und giftigen Inhaltsstoffen, die die Gesundheit Ihrer Haut mit der Zeit schädigen und Ihre Augen irritieren können.Die Wirkstoffe in Makeup-Entferner Flüssigkeiten und Tücher sind in der Regel die gleichen wie normale Reinigungsmittel. Bei

(Schönheit)