de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

15 einfache Wege, um Ihr Leben zu vereinfachen Sie würden wünschen, dass Sie früher versucht hätten

Also, dein Leben ist verrückt, oder? Fühlst du dich wie in einer Achterbahn, die nicht aufhört, hierhin und dorthin zu rennen, Dinge zu vergessen und zurückzufallen? Wenn ja, bist du nicht alleine. Wir scheinen eine Kultur zu sein, die süchtig nach schnellem Leben ist, manchmal nach komplizierten Lebensbedingungen.

Wenn man vergleicht, wie wir mit anderen Kulturen auf der Welt leben, ist es kein Wunder, dass wir an chronischen Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Krebs leiden. Verrücktes Leben kann dich krank machen - wenn nicht krank, einfach nur müde und mürrisch,

Wenn Sie an einem kritischen Punkt sind, ist es vielleicht an der Zeit, Ihr Leben zu vereinfachen. Um praktische Grenzen zu schaffen, musst du mit Überfluss umgehen und dir etwas Zeit nehmen, um die Rosen zu riechen. Die gute Nachricht ist, dass es im Moment einige sehr einfache Dinge gibt, die man tun kann, um dem Chaos Erleichterung zu verschaffen.

Simplifying ist jetzt trendy, aber es ist auch unglaublich praktisch und eine Möglichkeit, Unordnung zu beseitigen, damit Sie das Leben mehr genießen können. Sie müssen kein extremer Minimalistischer sein, um alle Vereinfachungen zu genießen.

Hier sind nur fünfzehn Möglichkeiten, um Ihr Leben zu vereinfachen. Selbst wenn Sie einige davon jede Woche umsetzen, kann dies einen enormen Unterschied in Ihrem Leben, Ihrer körperlichen Gesundheit und Ihrem mentalen Wohlbefinden ausmachen.

Verstehe, was Vereinfachung bedeutet

Was bedeutet es für dich zu vereinfachen? Bevor Sie beginnen, Schritte zu unternehmen, um Ihr Leben zu vereinfachen, ist es wichtig, einen gut durchdachten Plan zu haben. Zu verstehen, was es für Sie bedeutet, zu vereinfachen und wie Sie Ihr Leben aussehen lassen möchten, ist für diesen Plan von größter Bedeutung. Denken Sie daran, dass Ihre Idee der Vereinfachung anders sein kann als andere und das ist in Ordnung. Verstehen Sie auch, dass Vereinfachung nicht über Nacht geschieht - es ist ein Prozess, der Zeit, Energie und Fokus benötigt. Schreiben Sie Ihre Ideen zur Vereinfachung auf und beginnen Sie hier, ein größeres Bild zu formulieren. Dies kann als Ihr Rahmen dienen, während Sie weitermachen.

Schlaf mehr

Millionen von Menschen sind schlafentzogen, Opfer von Köpfen, Informationsüberflutung. Klang wie du? Wirfst du dich nachts um und drehst dich an die Decke und denkst an all die Dinge, die du tun musst? Wenn ja, ist es Zeit, Ihrem Körper zu geben, was er braucht, um besser schlafen zu können. Nehmen Sie gesunde Schlaflösungen ein, wie zum Beispiel das Telefon oder Tablet vor dem Zubettgehen, genießen Sie ein warmes Bad mit Bittersalz, trinken Sie eine Tasse Kräutertee vor dem Schlafengehen und versuchen Sie jeden Abend zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen . Sobald Sie regelmäßig schlafen, können Sie Ihr Vereinfachungsprojekt mit Eifer und Klarheit bewältigen.

Empfohlene Lektüre: So verwenden Sie ätherische Öle für den besten Schlaf aller Zeiten

Lernen Sie, mit Stress umzugehen

OK Stress ist unvermeidlich und sehr schwer zu entkommen, jedoch gibt es Möglichkeiten, dieses Monster in Ihrem Leben zu mildern. Einfache Techniken zur Stressreduktion, die Sie viel besser in die Lage versetzen, mit dem Leben im Allgemeinen umzugehen. Meditation ist eine wunderbare Möglichkeit, sich zu entspannen und neu auszurichten. Wenn Sie dies tun, werden Sie Ihre Stressbelastung loslassen. Eine gesunde Ernährung und die Teilnahme an regelmäßiger Bewegung hilft auch enorm bei Stress und die Freisetzung von Wohlfühlhormonen, die Ihnen helfen zu bewältigen. Wenn Sie die Angst vor sich haben, lernen Sie, wie Sie die Situation auf der Stelle durch tiefe Atmung, Affirmationen oder andere Techniken wie Visualisierung zerstreuen können. Unabhängig davon, welches Werkzeug Sie wählen, ist es für den Vereinfachungsprozess unerlässlich, Stress in den Griff zu bekommen.

Verstehe die Bedeutung der Notwendigkeit

Dies ist für viele Menschen sehr schwierig. Wir haben oft das Gefühl, dass wir alles brauchen, was wir haben und mehr. Der traurige Teil dabei ist, dass je mehr wir haben, desto getrübter wird unser Urteil oft. Wenn Sie es mit der Vereinfachung ernst meinen, ist es an der Zeit, sich mit einem Block und Papier auseinanderzusetzen und sich auf das zu konzentrieren, was Sie brauchen. Letztendlich können diese Dinge letztendlich die Dinge sein, die Sie am meisten schätzen - seien Sie vorsichtig, dass Sie sie aus den richtigen Gründen schätzen. Mit Ihrer Liste in der Hand wird es einfacher sein, Downsizing zu starten. Denken Sie daran, dass nichts an sich falsch ist, wenn Sie ein paar Dinge aufbewahren, die sentimentalen Wert haben - seien Sie sicher, dass Sie die Linie irgendwann zeichnen können.

Tackle declutter projects eins nach dem anderen

Die Beseitigung von Unordnung ist wesentlich für den Vereinfachungsprozess. Es ist immer am besten, zuerst ein kleines Projekt anzugehen. Vielleicht ein Flur Schrank oder sogar ein Badezimmer. Wenn Sie sich der Aufgabe des Jätens durch Ihr Hab und Gut nähern, denken Sie an die Bedeutung der Notwendigkeit und an Ihr Ziel für ein einfacheres Leben. Sei bereit, dich von allem zu trennen, was du im letzten Jahr nicht benutzt hast, sei es Kleidung oder anders. Während du dich entwirrst, nimm Inventar von dem, was du behältst. Sie können später zurückkehren und nachverfolgen, ob Sie den Artikel zu einem späteren Zeitpunkt benötigen. Sobald Sie einen kleinen Bereich entschlüsselt haben, gehen Sie zu einem größeren Projekt wie Küche, Dachboden oder Garage über. Vergiss nicht, dass du immer Dinge verkaufen oder verschenken kannst, die du nicht mehr brauchst. Starten Sie eine Wegwerfbox, eine Spendenbox und eine Verkaufskiste zum einfachen Sortieren. Außerdem, immer einen Platz für alles haben - lassen Sie nichts fehl am Platz, wenn Sie sich entwirren. Es ist wichtig, dass alles nach Gebrauch wieder in seinem Haus platziert wird.

Wert deine Zeit

Sagst du oft zu dir selbst oder zu anderen: "Ich habe nicht genug Zeit?" Oder vielleicht sagst du: "Wenn ich nur noch ein oder zwei Stunden am Tag hätte." Um ehrlich zu sein, bekommen wir alle die gleiche Zeit an einem Tag - 24 Stunden und es gibt nur einen Weg zu fühlen, als ob du mehr hast Zeit, werde ein besserer Zeitmanager. Dies erfordert, dass Sie planen, priorisieren und bewerten, wo Ihre Zeit ist. Eine wertvolle Übung, die Sie machen können, ist einen Kreis und einen ersten Schatten im Wesentlichen in Bezug auf Ihre Zeit zu zeichnen. Zum Beispiel, wenn Sie arbeiten oder zur Schule gehen, wie viel Zeit ein Tag dauert. Als nächstes, wie viel Zeit Sie schlafen müssen - denken Sie daran, 7-9 Stunden ist am besten. Wenn Sie mit der Arbeit und der Schule fertig sind, füllen Sie den Rest so weit, wie es für Sie ideal ist.

Zum Beispiel, wie viel Zeit möchtest du für ein Hobby ausgeben, mit deinen Lieben, etc .... Zeichnen Sie nun zum Vergleich ein realistisches Tortendiagramm, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Was musst du damit aufhören? Wo verbringst du unnötige Zeit? Wenn Sie sich diese Fragen selbst stellen, können Sie einige Änderungen daran vornehmen, wie Sie Ihre Zeit verbringen. Ziel ist es, mindestens eine kleine Veränderung pro Woche zu machen, um Ihre Zeit zurückzugewinnen.

Setze Grenzen mit deiner Zeit

Wenn Sie beginnen, Ihre Zeit zurückzugewinnen, ist es von größter Wichtigkeit, dass Sie neue Grenzen setzen. Viele Menschen, vielleicht sogar Sie, haben es sehr schwer "nein" zu sagen. Wenn Sie immer für diese ehrenamtliche Position oder Ihr Spiel für jede soziale Gelegenheit, zu der Sie eingeladen sind, bereit sind, geben Sie möglicherweise wertvolle Zeit auf. Nochmals, mach dir keine Sorgen, nein zu sagen, du musst diese Grenzen setzen, damit nicht nur die Leute wissen, was zu erwarten ist, sondern auch, dass du die Zeit, die du hast, optimal nutzen kannst.

Planen Sie "nichts" Zeit für sich selbst ein

Vereinfachen Sie Ihr Leben, verlangsamen Sie, atmen Sie tief und nehmen Sie sich die Zeit zu existieren. Planen Sie mindestens eine Stunde pro Woche für sich selbst, um nichts zu tun. Du musst keine Agenda haben, sei einfach. In der Natur wegzukommen ist eine gute Idee, weg vom Rattenrennen. Viele Menschen finden, dass sie sich entspannen können, wenn sie alleine in der Natur sind.

Betrachten Sie ein kleineres Zuhause

Ein großes Zuhause zu haben ist oft eine Einladung, mehr Sachen zu sammeln, als du brauchst. Wenn Sie in einer guten Position sind, um Ihr Haus zu verkaufen und etwas kleineres zu finden, wird es mit Ihrer Einfachheitsreise helfen. Die meisten von uns haben viel mehr Platz in unserem Haus als wir brauchen. Machen Sie einen Spaziergang durch Ihr Zuhause und beurteilen Sie, wo Sie Zeit verbringen. Wahrscheinlich gibt es ein Zimmer oder zwei, die Sie selten, wenn überhaupt verwenden. Bestimmen Sie, wie viel Platz Sie benötigen und finden Sie etwas, das Ihren Bedürfnissen entspricht. Wenn Sie etwas finden, ist es wahrscheinlich, dass Sie Ihre Möbel und "Zeug" Last noch mehr reduzieren müssen. Halte, was du brauchst und lass den Rest gehen. Denken Sie daran, dass es in Ihrem besten Interesse sein könnte, ein wenig Durcheinander zu beseitigen, bevor Sie Ihr Haus auf den Markt bringen, so dass potenzielle Käufer das Haus sehen können.

Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten

Wenn Sie überlegen, Ihr Leben zu vereinfachen, haben Sie keine Angst, Hilfe von einem Familienmitglied oder einem Freund zu erhalten. Manchmal sind wir so nah an unseren Sachen, dass wir nicht klar sehen können, wovon wir uns trennen müssen. Oft ist das Beste für uns ein vernünftiger und rücksichtsvoller Ratschlag eines liebevollen und ehrlichen Freundes. Sei einfach aufgeschlossen und bereit zuzuhören.

Beurteilen Sie Ihre Einkaufsgewohnheiten

Müssen Sie überflüssigen Ausgaben ein Ende setzen? Wenn Sie von Angeboten angezogen werden, ob Sie etwas brauchen oder nicht, oder vielleicht ein begeisterter Garagenhändler sind, ist es vielleicht an der Zeit, Ihre Einkaufsgewohnheiten zu bewerten. Du kannst so viel wie möglich loswerden, aber wenn du immer noch Ausgabengewohnheiten hast, die außer Kontrolle sind, wirst du niemals den Punkt der Vereinfachung erreichen, den du dir wünschst. Richten Sie sich ein Budget ein und kaufen Sie nur, was Sie brauchen. Wenn Sie einen unwichtigen Gegenstand, wie einen neuen Pullover oder ein Paar Schuhe, kaufen müssen, machen Sie es sich zur Gewohnheit, eine Sache im Austausch für den neuen Gegenstand loszuwerden. Die "One-In-One-Out" -Methode ist eine großartige Möglichkeit, sicherzustellen, dass Sie nicht mit Dingen überrannt werden und immer ein Gleichgewicht halten.

Bezahlen Sie Ihre Schulden

Nichts verstopft dein Leben mehr als anderen Geld zu schulden. Während Sie eine einfachere Existenz annehmen, ziehen Sie in Betracht, so viele Schulden abzuzahlen, wie Sie können. Einige der Dinge, die Sie loswerden, können verkauft werden, um Ihre Schulden abzuzahlen. Sobald Sie frei von Schulden sind, nehmen Sie ein Cash-only-Budget. Wenn Sie nicht das Geld haben, um dafür zu bezahlen - kaufen Sie es nicht.

Halten Sie ein Tagebuch

Wenn Sie es nicht gewohnt sind, ein Tagebuch zu führen, ist es jetzt eine großartige Zeit. Wenn Sie Ihr Leben vereinfachen, wird es nützlich sein, Ihre Gedanken und Einsichten festzuhalten. Schreiben ist kathartisch und ermöglicht es Ihnen, zu reflektieren. Es ist wichtig, dass Sie auch die kleinsten Schritte feiern, die Sie unternommen haben, um Ihr Leben zu vereinfachen. Halte deine Träume und Wünsche zusammen mit deinen Kämpfen im Tagebuch.

Mach eine digitale Entgiftung

Wie viel Zeit verbringen Sie mit einem Computer, Tablet oder Telefon? Dinge wie Social Media, E-Mail und SMS können viel Zeit und Energie in Anspruch nehmen. Ein guter Weg, um sicher zu sein, dass Ihre Elektronik nicht Ihr Leben beherrscht, ist, sich jeden Tag eine bestimmte Zeit zu geben, um Ihre E-Mails, soziale Medien usw. zu überprüfen. Versuchen Sie, Ihre Geräte abgesehen von dieser Zeit nicht zu benutzen. Sie können es sogar nützlich finden, einen Tag pro Woche zu haben, dass Sie völlig frei von Ihren elektronischen Geräten sind.

Plane deine Mahlzeiten

Wenn du in letzter Minute zum Lebensmittelladen rennst oder die ganze Zeit essen kannst, kannst du dich zerlumpt fühlen. Erstellen Sie einen Speiseplan und eine Einkaufsliste, damit Sie sich besser organisieren, Geld sparen und Ihre Gesundheit verbessern können. Beginnen Sie mit einem Sieben-Tage-Plan, halten Sie Ihre Mahlzeiten einfach, aber gesund und fügen Sie hinzu, wie Sie mehr in eine Routine kommen. Nehmen Sie sich Zeit, um einige gesunde Mahlzeiten zuzubereiten und genießen Sie den Prozess. Viele Menschen finden große Freude daran, Zeit mit dem Kochen von Mahlzeiten zu verbringen. Wenn möglich, ziehen Sie in Betracht, einen Gemüse- und Kräutergarten zu pflanzen, um Ihre Lebensmittelrechnung zu ergänzen.

Unabhängig davon, wie viele dieser Vereinfachungsschritte Sie umsetzen möchten, es ist wichtig zu bedenken, dass Vereinfachung sowohl eine Denkweise als auch eine Handlung ist. Wenn Sie nicht darüber nachdenken, was es bedeutet, zu vereinfachen, werden Sie niemals an einem Ort ankommen, wo Ihr Leben die Freiheit hat, die Sie wünschen.

Glücklich vereinfacht!

9 "NASA Approved" Zimmerpflanzen, um die Luft zu reinigen und Ihre Gesundheit zu verbessern

9 "NASA Approved" Zimmerpflanzen, um die Luft zu reinigen und Ihre Gesundheit zu verbessern

Zimmerpflanzen sind schöne Ergänzungen für jedes Interieur, aber sie machen mehr als nur die Ästhetik Ihres Hauses. Sie erfrischen die Luft, indem sie Kohlendioxid einsaugen und puren Sauerstoff freisetzen, wie alle grünen Pflanzen überall tun. Pflanzen wirken auch als natürliche Luftbefeuchter, die Atemprobleme wie trockenen Husten und Erkältungen lindern. Zusätz

(Ökologisch leben)

50 Ressourcen, die Ihnen helfen, unabhängiger zu werden

50 Ressourcen, die Ihnen helfen, unabhängiger zu werden

Wir leben in einer interdependenten Welt. Obwohl die gesamte Menschheit zu einer Zeit unabhängig und selbständig lebte, ermöglichte die Zusammenarbeit in der Gruppe einen effizienteren Einsatz von Ressourcen bei der Jagd und dem Sammeln, der Aufzucht von Jungen, dem Herstellen von Kleidung und Werkzeugen und dem Bauen von Unterkünften. Da

(Ökologisch leben)