de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Wie macht man Willow Bark Tea + 13 weitere erstaunliche Anwendungen für "Natur Aspirin"

Von der Gattung Salix umfasst die Familie der Weiden etwa 400 Arten. Weiden variieren zwischen hohen und majestätischen Bäumen zu niedrig liegenden kriechenden Sträuchern. Die meisten Weiden, die auf der ganzen Welt zu finden sind, haben eine Vielzahl von länglichen Blättern und flauschigen Kätzchen als Blumen. Auch Weiden und Sallows genannt, sind häufige Sorten weiße Weide ( S. alba - die Art, aus der Kräuterweide Rinde am häufigsten geerntet wird), Trauerweide ( S. nigra ), Purpurweide ( S. purpurea ), Crack Willow ( S.) fragilis ) und die immerwährende Trauerweide ( S. babylonica ).

Seit Jahrhunderten ein Gegenstand menschlicher Faszination, wurden Weiden mit Traurigkeit, Mond, Wasser, Magie, Poesie, Musik, Erneuerung und Heilung in Verbindung gebracht. Sie erscheinen auch in einer Fülle von Legenden, Mythen und Folklore aus vielen Kulturen rund um den Globus.

Schnell wachsende und winterharte Weiden verleihen jeder Landschaft einen Hauch von Eleganz. Jenseits ihrer ätherischen Reize haben Weidenpflanzen auch viele praktische Anwendungen.

Medizinische Eigenschaften von Weidenrinde

Pflanzen haben eine wichtige Rolle bei der Entwicklung moderner Medikamente gespielt, und die Weide ist keine Ausnahme. Schon 3000 v. Chr. Benutzten die alten Ägypter - die wohl die erste Zivilisation waren, die die Heilkraft von Pflanzen dokumentierten - Weidenrinde, um eine Reihe von Beschwerden zu behandeln.

Weidenrinde enthält eine organische Verbindung namens Salicin. Aus diesem Grund wurde es im Laufe der Geschichte gekaut, um Schmerzen, Fieber und Entzündungen zu lindern. Diese Chemikalie ist so stark, dass sie schließlich isoliert wurde, um Salicylsäure zu erzeugen, eine wichtige Entwicklung, die zur Erfindung von Aspirin und anderen nicht-steroidalen entzündungshemmenden Arzneimitteln (NSAIDs) führte. In Verbindung mit Flavonoiden - starke Antioxidantien in Obst und Gemüse - Salicin in Weidenrinde hat einige unglaubliche therapeutische Anwendungen.

1. Kopfschmerzen

Oft als "Aspirin der Natur" bezeichnet, wurde Weidenrinde seit langem als wirksame Behandlung für wiederkehrende Kopfschmerzen verwendet. Es wird nicht so schnell wie Over-the-Counter-Medikamente arbeiten. Jedoch können die Kopfschmerzen lindernden Effekte länger dauern, und es ist viel sanfter für den Magen als Aspirin oder Ibuprofen.

2. Rückenschmerzen reduzieren

Im Vergleich zur Verwendung von Rofecoxib, einem NSAID, das aufgrund seiner gesundheitlichen Risiken inzwischen vom Markt genommen wurde, erwies sich der Weidenrindenextrakt in einer Studie von 2001 über Patienten mit chronischen Rückenschmerzen als ebenso wirksam. Nach vierwöchiger Behandlung berichtete der Patient, der eine Tagesdosis von 240 mg Salicin eingenommen hatte, dass sich die Schmerzsymptome um 35% verbesserten.

3. Arthrose

Steifheit und Schmerzen in den Gelenken verursachen, ist Osteoarthritis die häufigste Form von Arthritis. Es tritt auf, wenn sich Knorpel in den Gelenken im Laufe der Zeit verschlechtert. Bei der Untersuchung von Weidenrindenextrakt als Analgetikum für Osteoarthritis-Patienten fanden Forscher, dass 240 mg Salicin pro Tag eine moderate Schmerzlinderung im Vergleich zu Placebo zeigten.

4. Herzkrankheit

Weidenrinde ist Aspirin chemisch ähnlich. Aus diesem Grund kann es als Blutverdünner und zur Vorbeugung von Herzinfarkten und Schlaganfällen verwendet werden.

5. Akne

Sie haben vielleicht bemerkt, dass Salicylsäure eine Schlüsselzutat in vielen Akne-bekämpfenden Reinigern und Cremes ist. Das verdanken wir der Weidenpflanze. Da Salicin von Natur aus antimikrobiell wirkt, ist Weidenrinde in der Lage, mit Akne assoziierte Bakterien auszurotten und Hautläsionen und Ausbrüche zu reduzieren.

6. Alternde Haut

Willow Rinde Extrakt enthält auch natürliche Beta-Hydroxy-Säuren, ein Peeling, das das Auftreten von feinen Linien, Falten und anderen Anzeichen von alternder Haut reduziert. Eine topische Studie aus dem Jahr 2010 ergab, dass Salicin Falten, Hautrauhigkeit, Porengröße und Strahlkraft signifikant verbessert. Diese Verbesserungen traten in nur einer Woche auf, wenn Patienten Salicin zweimal täglich einnahmen. Nach vier Wochen beobachteten die Patienten wesentliche Verbesserungen für Hautpigmentierung, Festigkeit und Kieferkontur. Eine andere Studie fand heraus, dass Salicin die Expression von "Jugend-Genclustern" beeinflusst, die eine jugendliche, strahlende Haut fördern.

Andere medizinische Anwendungen von Willow Bark

Obwohl mehr Forschung erforderlich ist, um diese Anwendungen zu überprüfen, kann Weidenrinde auch für andere medizinische Bedingungen wirksam sein. Einige davon umfassen:

7. Fieber, Erkältungen und Grippe

Weidenrinde besitzt starke entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften. Aus diesem Grund haben Menschen seit den frühen Tagen der Medizin Weidenrinde verwendet, um bakterielle und virale Infektionen zu bekämpfen.

8. Menstruationsbeschwerden

Willow Rinde ist wirksam zur Linderung von schmerzhaften Menstruationsbeschwerden. Da Weidenrinde jedoch das Blut verdünnt, kann sie auch dazu führen, dass die Perioden schwerer werden als normal. Wie bei jedem pflanzlichen Präparat sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie Weidenrinde nehmen. Und wie immer, konsultieren Sie mit einem lizenzierten Arzt vor Beginn der regelmäßigen Verwendung dieses Krauts.

9. Krebsbehandlung und Chemopräventativ

Während die Anti-Krebs-Wirkung von Weiden noch untersucht wird, haben Vorversuche gezeigt, dass Weidenrinde eine antileukämische Wirkung auf die akute myeloische Leukämie hat. Weidenrinde induzierte auch den Zelltod bei Dickdarm- und Lungenkrebs. Darüber hinaus war es in der Lage, 75% bis 80% abnormaler Zellen bei drei Arten von Krebs zu töten.

Verwendet für Willow Bark um das Haus

Wunder hört nie auf, wenn es um die Heilkräfte von Pflanzen geht, aber ihre Funktionalität endet dort nicht. Weiden sind nicht nur schöne Bäume, sie haben mehrere praktische Anwendungen rund um das Haus.

10. Natürliches Wurzelhormon

Weidenrinde enthält Indolbuttersäure, ein Pflanzenhormon, das das Wurzelwachstum stimuliert. Wenn Sie das nächste Mal Stecklinge vermehren möchten, punchen Sie sie in etwas "Weidenwasser", um schneller Wurzeln zu schlagen.

Verwenden Sie nur junge Zweige von Salix- Arten, die jünger als ein Jahr sind. Entfernen Sie alle Blätter und schneiden Sie Zweige in Längen von einem Zoll. Zweige in ein Glas Leitungswasser legen und mehrere Tage einweichen lassen. Verwenden Sie kochendes Wasser und lassen Sie es über Nacht ruhen. Sobald die Zubereitung fertig ist, entfernen Sie die Weidenzweige aus dem Behälter. Wenn es im Kühlschrank aufbewahrt wird, wird das Weidenwasser für etwa zwei Monate reichen.

Setze Pflanzenreste in ein teilweise gefülltes Weidenwasser, bis die Wurzeln aus den Stängeln austreten. Nach Bedarf Weidenwasser auffüllen. Alternativ kann Weidenwasser verwendet werden, um das Wurzelwachstum zu stimulieren, nachdem Sie Ihre Stecklinge in Erde gepflanzt haben. Verwenden Sie einfach das Weidenwasser, um das Wachstumsmedium zu befeuchten.

11. Willow Holz

Da Weidenzweige flexibel und langlebig sind, ist Weidenholz ein hervorragendes Baumaterial. Sie können damit Weidenkörbe und andere Einrichtungsgegenstände herstellen.

Für den Garten sind Weidenzweige ideal für die Schaffung von Wickets, die als Pflanzenhilfsmittel dienen. Sie können die Filialen auch als Schutz vor Fußgängerverkehr verwenden. Um dies zu tun, biegen Sie einfach eine Länge der Weide in einen Halbkreis und kleben Sie die Enden in den Boden. Sie können auch rustikale Flechtwerk Fechten und Spalieren mit Weidenholz machen.

12. Ökologische Vorteile von Weidenbäumen

Obwohl jede Art von Baum in Ihrem Garten eine umweltfreundliche Praxis ist, bieten Weiden ein paar zusätzliche Vorteile. Das Wurzelsystem eines Weidenbaums ist sehr weitläufig und erstreckt sich weit über die Baumkrone hinaus bis zu 100 Fuß von der Basis des Stammes. Aus diesem Grund sind Weiden hervorragend geeignet, um den Boden zu verankern und Erosion zu verhindern. Wenn sie in der Nähe eines Gewässers gepflanzt werden, fungieren Weiden als natürliche Barriere gegen Chemikalien, die in Ströme eindringen.

Denken Sie daran, dass Weidenwurzeln dafür bekannt sind, begrabene Strukturen zu beschädigen. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, Weiden in der Nähe von Gehwegen, Gebäuden oder unterirdischen Rohren zu pflanzen.

13. Weide als Biokraftstoff

Als nachwachsende Ressource bietet Weide eine ideale Energieversorgung, da sie schnell wächst, nachhaltig und umweltfreundlich ist. Während des Willow Biomass Project wird derzeit Weide als Rohstoff für den großen Energiebedarf genutzt; in der Weide kann mit Holzpellets für eine CO2-neutrale Quelle von Biokraftstoff verbrannt werden.

Wie man Weide-Barke-Tee macht

Im Frühjahr ernten Sie die Weidenrinde vom lebenden Baum, indem Sie die Rinde von den jungen Zweigen abziehen. Brechen Sie die Rinde in kleinere Stücke.

Machen Sie Weiden-Tee, indem Sie zwei Teelöffel Weidenrinde für acht Unzen Wasser kochen. Lassen Sie es 10 Minuten auf dem Herd köcheln und nehmen Sie es von der Hitze. Lass es noch 30 Minuten ziehen. Die Rinde mit einem natürlichen Kaffeefilter oder einem feinmaschigen Sieb von der Flüssigkeit abziehen.

Wie Sie sich vorstellen können, schmeckt Weidenrinde-Tee wie Baumrinde. Fühlen Sie sich frei, etwas Honig oder Zimt zu der Mischung hinzuzufügen, um sie schmackhafter zu machen.

Wenn Sie Weidenrinden-Tee zur Schmerzlinderung verwenden, müssen Sie 3 bis 4 Tassen trinken, um den therapeutischen Effekt zu erzielen.

Wo man Weide-Barke erhält

Wenn Sie nicht schon einen Weidenbaum in Ihrem Garten haben, könnten Sie neugierig sein, wie Sie diese erstaunliche Pflanze in die Hände bekommen! Es gibt ein paar Möglichkeiten, Weidenrinde zu erwerben und zu verwenden, um Ihren Bedürfnissen zu entsprechen:

Pflanze es

Weiden werden leicht aus Stecklingen vermehrt. Wenn Sie also jemanden kennen, der auf seinem Grundstück eine Weide hat, bitten Sie um Erlaubnis, ein paar lebende Zweige zu nehmen. Diese Stecklinge können dann direkt in den Boden gepflanzt werden. Weiden sind pflegeleicht und der Anbau eigener Weiden sorgt für einen stetigen Vorrat an Weidenrinde.

Kaufen Cut Willow Bark

Wenn du keinen Platz für einen lebenden Baum hast, ist das okay. Sie können vorgeschnittene organische Weidenrinde in einer Tasche kaufen, wie diese.

Weißer Weidenextrakt

Ein anderer Weg, um den therapeutischen Nutzen von Weidenrinde zu erhalten, ist die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels. Die meisten Weidenergänzungen garantieren 15% Salicingehalt in jeder Kapsel.

Top 20 der teuersten ätherischen Ölen der Welt

Top 20 der teuersten ätherischen Ölen der Welt

Wenn Sie ätherische Öle genauso lieben wie wir, haben Sie wahrscheinlich schon bemerkt, dass einige dieser therapeutischen Wunder der Natur mit einem augenöffnenden Preisschild einhergehen. Aber die Chancen stehen gut, dass Sie nur an der Oberfläche der teuersten ätherischen Öle der Welt gekratzt haben. Tats

(Essentielle Öle)

Selbst gemachte Spinne, die Spray abstößt, das wirklich funktioniert

Selbst gemachte Spinne, die Spray abstößt, das wirklich funktioniert

Auch wenn es Ihnen nichts ausmacht, den Pfad mit einer Spinne im Freien zu überqueren, ist es eine andere Geschichte, sie in Ihrem Haus zu haben. Spinnen dringen aus verschiedenen Gründen hinein. Manchmal mögen sie einen warmen Ort, um sich in den kalten Monaten zu verstecken, manchmal sind sie auf der Suche nach Nahrung oder Wasser, und manchmal laufen sie einfach durch einen Spalt oder ein offenes Fenster. E

(Essentielle Öle)