de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

Ylang Ylang ätherisches Öl: 13 Gründe benötigen Sie eine Flasche in Ihrem Haus

Ylang Ylang ist der gebräuchliche Name für den Baum Cananga odorata, auch bekannt als die "Blume der Blumen", etwas, das im Laufe der Geschichte gefeiert wurde. Es ist in den Regenwaldregionen der Philippinen und in Indonesien beheimatet und seit Jahrhunderten wegen seiner Fähigkeit, Haare zu verdicken und die Haut zu heilen, sehr begehrt. In Indonesien verbreiten frisch verheiratete Paare Ylang Ylang Blütenblätter über das Bett für seine sinnlichen Effekte.

Dieses kraftvolle ätherische Öl bietet mehrere Eigenschaften, als ein wirksames Antidepressivum, antiseptisch, krampflösend und beruhigend, was eine positive Wirkung auf die Gesundheit des Immunsystems, die Durchblutung und die Emotionen hat. Es kann sich auf das Herz-Kreislauf-, endokrine, Verdauungs- und Fortpflanzungssystem auswirken, sowie als Geschmacks- und Konservierungsstoff für Lebensmittel und Getränke sowie als Duftstoff in Körperpflegeprodukten, Haushaltsreinigern und Kosmetika.

Stellen Sie sicher, dass Sie 100% reines ätherisches Ylang Ylang-Öl ohne Zusätze und Verfälschungsmittel wie dieses bei Plant Therapy erhältlich kaufen.

Das Öl wird von den frischen Blumen mit dem Dampfdestillationsverfahren gesammelt und kann für viele Zwecke verwendet werden, einschließlich:

1. Kämpft Stress und hebt die Stimmung

Ylang Ylang ist ein ausgezeichnetes ätherisches Öl zur Bekämpfung von Stress. Korea's Geochang Provincial College found that study participants using ylang ylang essential oil combined with lavender and bergamot daily for four weeks experienced reduced “psychological stress responses, serum cortisol levels, and blood pressure”. Eine Untersuchung des koreanischen Geochang Provincial College ergab, dass die Studienteilnehmer, die vier Wochen lang täglich Ylang Ylang ätherisches Öl in Kombination mit Lavendel und Bergamotte erhielten, reduzierte "psychologische Stressreaktionen, Serumcortisolspiegel und Blutdruck" aufwiesen.

Es hat die Fähigkeit, direkt auf das olfaktorische System des Gehirns zu wirken, um sofort positive Auswirkungen auf die eigene Stimmung zu haben. Es kann Depressionen lindern und sogar negative Emotionen wie Eifersucht, Wut und geringes Selbstwertgefühl auslösen. Es wirkt als Antidepressivum, um Angst, Traurigkeit, Depression und chronischen Stress zu lindern.

2. Erhöht Sex Drive

Ylang Ylang ist besonders für seine aphrodisischen Eigenschaften bekannt und ist einzigartig, da es entweder beruhigend oder anregend wirkt. Es kann das sexuelle Verlangen als natürliches Stimulans anregen, während es die Leistungsangst verringert und die Durchblutung anregt. Wie bereits erwähnt, werden in Indonesien die Blütenblätter der Ylang-Ylang-Blume häufig über das Ehebett gelegt, da sie bekanntermaßen dazu beitragen, einen nervösen Partner zu entspannen und die Sinne zu stimulieren und gleichzeitig die Libido bei Männern und Frauen zu erhöhen. Es wirkt wie ein natürliches Impotenzmittel, das verwendet werden kann, indem man den Duft direkt aus der Flasche einatmet oder in dein Schlafzimmer streut.

3. Behandelt hohen Blutdruck

Ylang Ylang bietet milde sedative Effekte, die Stressreaktionen wie einen schnellen Herzschlag und hohen Blutdruck senken können, weshalb es für die Behandlung von Bluthochdruck vorteilhaft sein kann. 2012 Korean study published in Evidence-Based Complementary and Alternative Medicine, focused on participants with either prehypertension or high blood pressure. Eine koreanische Studie aus dem Jahr 2012, die in Evidenzbasierter Komplementär- und Alternativmedizin veröffentlicht wurde, konzentrierte sich auf Teilnehmer mit entweder Vorhypertension oder hohem Blutdruck. Sie wurden gebeten, das Aroma entweder einer Mischung aus ätherischem Ylang Ylang-Öl, ätherischem Lavendelöl, ätherischem Majoranöl und ätherischem Neroliöl oder einem Placeboduft zu inhalieren. Die Ergebnisse zeigten, dass diejenigen, die der Gruppe mit essentiellem Öl zugeordnet wurden, eine Abnahme des Blutdrucks sowie des Cortisolspiegels, eines während der Stressreaktion freigesetzten Hormons, erfahren.

4. Natürliche Energie steigern

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie immer müde sind, kann Ihnen Ylang Ylang einen natürlichen Energieschub verleihen. Der Hauptgrund dafür ist, dass viele Menschen den Duft als anregend und sogar motivierend empfinden.

Wenn Sie sich besonders müde fühlen, versuchen Sie ein paar Tropfen in Ihren Diffusor zu geben und lassen Sie das Aroma den Raum füllen. Sie können auch 5 Atemzüge nehmen, während Sie direkt aus der Flasche tief einatmen.

5. Kämpfe PMS & Krämpfe

Ylang Ylang ist seit langem für die Bekämpfung von PMS sowie schmerzhafte Krämpfe verwendet worden. Das Massieren mit Ylang Ylang oder das Diffundieren in der Luft kann helfen, diese Symptome zu lindern, einschließlich Schmerzen, Verspannungen und Stress. Verwenden Sie es, indem Sie ätherisches Ylang Ylang-Öl mit einem Trägeröl auf den Nacken und den Unterbauch auftragen. Die Kombination mit ein paar Tropfen Lavendelöl kann die Wirkung verstärken. Die Öle sind in der Lage, durch die Haut in Ihre Blutbahn einzudringen, um an die Wurzel des Problems zu gelangen.

6. Unterstützt die Hautgesundheit

Ylang Ylang bietet viele Vorteile für die Haut, von der Heilung verschiedener Krankheiten bis hin zur Vorbeugung der Zeichen des Alterns und sogar gegen Hautkrebs. Sie können es auf Ihre Haut auftragen, um ein jugendlicheres Leuchten zu fördern und Falten, dunkle Flecken und andere Alterserscheinungen vorzubeugen. Mischen Sie dazu zwei Tropfen ätherisches Öl aus Ylang Ylang zu einem Teelöffel flüssigem Kokosnussöl oder Jojobaöl. Sofort nach dem Waschen des Gesichts, wenden Sie diese Mischung auf Ihr Gesicht, Hals und Brust - spülen Sie nicht, denken Sie an es als eine heilende Feuchtigkeitscreme. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht in Ihre Augen bekommen, indem Sie mit den Fingerspitzen eine kleine Menge auf die Haut um Ihre Augen herum auftragen.

Wenn Sie häufige Ausbrüche haben, mischen Sie zwei oder drei Tropfen des Öls in einen Teelöffel Ihres normalen Gesichtswassers, um zu verhindern, dass diese schnell abklingen, und dank der antimikrobiellen und antiseptischen Eigenschaften des Öls, die Akne schnell heilen. Es hilft auch, überschüssige Talgproduktion, eine Hauptursache von Akne zu kontrollieren. Bei Hautproblemen wie Hautausschlägen und Ekzemen können Sie Ylang Ylang Öl direkt auf die betroffene Stelle auftragen, wenn Sie es mit einem Trägeröl mischen, um eine kühlende, beruhigende Wirkung zu erzielen und die gerötete, gerötete Haut zu beruhigen. Mischen Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl Lavendel für zusätzliche Erleichterung.

Wenn Sie eine Wunde haben, kombinieren Sie Ylang Ylang im Verhältnis 50/50 mit Jojoba oder Kokosnussöl und wenden Sie es auf die betroffene Stelle an, um eine bakterielle Infektion zu verhindern und die Heilung zu beschleunigen. Waschen Sie die Wunde gründlich mit milder Seife und tupfen Sie sie dann trocken, bevor Sie das Öl vorsichtig auftragen. Legen Sie einen sauberen Verband über die Fläche und halten Sie die Wunde bedeckt.

7. Beseitigt Schuppen & trockene, juckende Kopfhaut

Wenn Sie an Schuppen, seborrhoischer Dermatitis leiden oder einfach eine juckende, trockene Kopfhaut haben, können Sie Ylang Ylang verwenden, um es zu beseitigen. Fügen Sie ein paar Tropfen des Öls zu Ihrem normalen Shampoo hinzu, und bearbeiten Sie es dann zu einem Schaum, sanft massieren Sie es in Ihre Kopfhaut. Lassen Sie es ein paar Minuten sitzen und spülen Sie es anschließend ab.

8. Verbessert das Aussehen von Haar

Sie können auch die Gesundheit Ihres Haares und dessen Aussehen verbessern, indem Sie Ylang Ylang Öl mit Kokosöl im Verhältnis 50/50 verwenden. Kombinieren Sie die Öle und massieren Sie dann die Mischung in Ihre Kopfhaut Legen Sie eine Duschhaube oder ein Handtuch um Ihr Haar, und lassen Sie es dann für 20 bis 30 Minuten sitzen; Wie üblich waschen. Ihr Haar wird leichter auskämmbar sein, da es Verheddern verhindert und glänzend, schöner und überschaubarer bleibt.

9. Fördert ein gesünderes Herz

Wie bereits erwähnt, kann Ylang Ylang bei der Bekämpfung von Bluthochdruck helfen und als natürliches Mittel gegen hohen Blutdruck dienen, was auch zu einem gesünderen Herz-Kreislauf-System führt. Es hilft auch, Herzrhythmusstörungen zu verhindern. Sie können es zu diesem Zweck verwenden, indem Sie einen Tropfen Ylang Ylang ätherisches Öl mit einer kleinen Menge eines Trägeröls wie Kokos- oder Mandelöl kombinieren und die Mischung über Ihr Herz massieren.

10. Aids Verdauung

Ylang Ylang kann Verdauungsbeschwerden lindern, die mit Angst und Stress verbunden sind. Um es zu diesem Zweck zu verwenden, versuchen Sie, es über Ihre Verdauungsorgane zu massieren, sobald es mit einem Trägeröl wie oben verdünnt ist.

11. Erhöhen Sie Ihre Vertrauensstufe

Ylang Ylang kann Ihnen dabei helfen, sich ruhiger und selbstbewusster zu fühlen, so dass Sie sich fast allem stellen können, was es besonders nützlich macht für ein wichtiges Meeting, eine Präsentation, ein erstes Date und andere angstverursachende Ereignisse. Fügen Sie ein paar Tropfen des Öls zu Ihrem Diffusor hinzu, atmen Sie direkt vor der Veranstaltung direkt aus der Flasche ein, oder fügen Sie einen Tropfen oder zwei Tropfen an Ihren Handgelenken oder Hals hinzu - wenn Sie mit einem Trägeröl verdünnt werden und den Duft weiter um sich herum strömen lassen, diese nervöse Energie wegzunehmen.

12. Verhindert Diabetes-Komplikationen

Wenn Sie Diabetes haben, können Sie das Risiko von Komplikationen wie Neuropathie oder Nervenschäden senken, da das Öl Ihre Zellen und Gewebe vor Schäden schützt. Massieren Sie einige mit Kokosnussöl verdünnte Tropfen in Ihren Bauch und in die Fußballen.

13. Reduziert Entzündungen und stärkt das Immunsystem

the University of Rajshahi in Bangladesh discovered that the phytochemicals in ylang ylang contain antibacterial, antifungal and cytotoxic activities when used topically that can enhance immune function and reduce inflammation, the root cause of many different diseases, including arthritis, heart disease, cancer, autoimmune diseases, cognitive-related conditions and more. Forscher der Universität von Rajshahi in Bangladesch entdeckten, dass die Phytochemikalien in Ylang Ylang bei topischer Anwendung antibakterielle, antimykotische und zytotoxische Aktivitäten enthalten, die die Immunfunktion verbessern und die Entzündung, die Ursache vieler verschiedener Krankheiten, einschließlich Arthritis, Herzerkrankungen, Krebs, Autoimmunkrankheiten, kognitiv bedingte Erkrankungen und mehr.

Sie können eine 50/50 Ylang Ylang / Kokosnussöl-Mischung verwenden, um Ihr Immunsystem zu stärken - das Kokosnussöl wird die Wirkung mit seinen eigenen sehr vorteilhaften Eigenschaften verstärken - indem Sie die Mischung auf Ihren Hals, Brust und Bauch und dann gründlich auftragen massiere es sanft in deinen Bauchbereich und sorge dafür, dass es über Magen, Darm, Leber und Gallenblase in die Haut gerieben wird.

Bereit, selbst Ylang Ylang ätherisches Öl zu probieren? Kaufen Sie hier bei Plant Therapy eine Flasche 100% reines Ylang Ylang ätherisches Öl ohne Zusätze und Verfälschungsmittel.

6 Heilende Bäume, die du in deinem Garten wachsen kannst

6 Heilende Bäume, die du in deinem Garten wachsen kannst

Du weißt, dass es eine gute Sache ist, eigenes Essen anzubauen. Wie wäre es mit dem Anbau eigener Heilkräuter aus dem eigenen Garten? Viele Bäume, die medizinische Eigenschaften haben, können direkt in Ihrem Garten angebaut werden. Und überraschenderweise ist die Schaffung einer persönlichen Apotheke durch das Ernten der heilenden Fülle von Mutter Natur wirklich keine größere Herausforderung als der Bau eines typischen Gartens.In den fr

(Essentielle Öle)

Ylang Ylang ätherisches Öl: 13 Gründe benötigen Sie eine Flasche in Ihrem Haus

Ylang Ylang ätherisches Öl: 13 Gründe benötigen Sie eine Flasche in Ihrem Haus

Ylang Ylang ist der gebräuchliche Name für den Baum Cananga odorata, auch bekannt als die "Blume der Blumen", etwas, das im Laufe der Geschichte gefeiert wurde. Es ist in den Regenwaldregionen der Philippinen und in Indonesien beheimatet und seit Jahrhunderten wegen seiner Fähigkeit, Haare zu verdicken und die Haut zu heilen, sehr begehrt. I

(Essentielle Öle)