de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 Dinge, die Sie attraktiv für Moskitos machen (+ Wie man es stoppt)

Wenn Sie es verabscheuen, in der Nähe von Moskitos zu sein, sind Sie nicht allein, und das ist nicht ohne Grund. Schließlich sind ihre Bisse mit einem ziemlich erheblichen Risiko verbunden. Sie können Menschen mit dem Zika-Virus, Gelbfieber, Dengue, Malaria und anderen Krankheiten infizieren. Tatsächlich töten sie mehr Menschen als menschliche Mörder, was sie zur tödlichsten Kreatur auf der Erde macht.

Es gibt keine andere Spezies, einschließlich unserer eigenen, die dafür verantwortlich ist, dass jedes Jahr so ​​viele Menschenleben verloren gehen wie Moskitos. Während Menschen jedes Jahr etwa 475.000 andere Menschen töten, tragen die Krankheiten, die diese Insekten tragen und an Menschen weitergeben, die sie beißen, das Leben von 725.000 Menschen.

Doch die am häufigsten vorkommenden Tiere sind Schlangen und Spinnen. according to the Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Ophidiophobie, oder die Angst vor Schlangen, betrifft Millionen, aber nur 70 Menschen starben nach einem Schlangenbiss über einen Zeitraum von acht Jahren zwischen 1999 und 2007 nach Angaben der Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC). Arachnophobie, oder die Angst vor Spinnen, rangiert unmittelbar nach der Ophidiophobie, doch nur 59 Menschen starben während des gleichen Zeitraums an einem Schlangenbiss. Das ist ein Tropfen auf den heißen Stein im Vergleich zu Moskitos.

2003 historical review published by the CDC . Es war ein Mückenstich, von dem angenommen wurde, dass er den König von Makedonien und den Eroberer des persischen Reiches, Alexander den Großen, getötet hatte, der nie eine Schlacht verloren hatte, aber durch eine West-Nil-Virus-infizierte Mücke in den Tod gestürzt war. Laut einer 2003 von der CDC veröffentlichten historischen Übersicht .

Nicht alle Moskitos beißen jedoch, da verschiedene Moskitos unterschiedliche Fressgewohnheiten haben. Weltweit gibt es mehr als 3.000 verschiedene Mückenarten, von denen etwa 200 in den Vereinigten Staaten vorkommen. Einige essen überhaupt kein Blut; und von denen, die Blut essen, essen manche kein menschliches Blut. Es ist nur die weibliche Mücke, die Eier legen wird, die nach Blut beißt, da sie die Nährstoffe benötigt, um sie zu legen.

Während Wissenschaftler einmal geglaubt haben, dass jeder etwas in der gleichen Menge bekam und es nur die Sensibilität war, die einige von uns dazu brachte, es mehr als andere zu bemerken, stellte sich heraus, dass es falsch war. Neuere Studien haben bewiesen, dass Ihr Bauchgefühl, dass Sie für Insekten, einschließlich Moskitos, attraktiver sind, richtig war. research now suggests that around one in five of us are much more attractive to these menacing insects. Ihre Forschung deutet nun darauf hin, dass etwa jeder Fünfte für diese bedrohlichen Insekten viel attraktiver ist.

genetic traits that lead to us to giving off certain odors that attract or repel mosquitoes, something that's been confirmed in research of identical versus fraternal twins. Sogar 85 Prozent der Mückenanziehung scheint eine Reaktion auf einzigartige genetische Merkmale zu sein , die dazu führen, dass wir bestimmte Gerüche abgeben, die Moskitos anlocken oder abstoßen, was in der Forschung von identischen gegenüber zweieiigen Zwillingen bestätigt wurde. Es wurde gezeigt, dass diese Moskitos nicht zwischen den ersteren unterschieden, sondern für die letzteren Paarungen.

more attractive to mosquitoes, but once you're aware of them, you can finally do something to stop it. Selbst wenn es Genetik ist, gibt es Dinge, die Sie tun, die Sie für Moskitos noch attraktiver machen , aber sobald Sie sich dessen bewusst sind, können Sie endlich etwas tun, um es zu stoppen.

7 Dinge, die Sie attraktiver für Moskitos machen

1. Schwitzen

Diese winzigen Flugstörungen verlangen Milchsäure, Ammoniak und Harnsäure, alles, was in Ihrem Schweiß steckt. Moskitos finden Milchsäure unglaublich attraktiv, und wenn Sie gerade ausgearbeitet haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sich diese Verbindung in Ihren Muskeln aufbaut. Außerdem kann die Anstrengung zu schwererem Atmen führen, und die Käfer lieben all das Kohlendioxid, das dich umgibt. Deshalb fühlen sich Moskitos im Allgemeinen mehr von größeren Menschen angezogen, sie geben mehr CO2 aus. Mücken folgen tatsächlich Kohlendioxidspuren zu ihrer Quelle, weshalb einige Firmen Kohlendioxidlampen verkaufen, um sie anzuziehen und zu fangen.

Während eine verschwitzte Person eine verlockendere Mahlzeit für eine Mücke als andere machen kann, ist es viel einfacher für die Käfer zu finden, wenn Sie diese Verbindungen ausstoßen. Das bedeutet, dass Wandern, Laufen oder jede Art von Bewegung im Freien an einem Sommerabend, besonders wenn es feucht ist oder Sie in der Nähe von Wasser sind, nicht die beste Idee ist. evidenced in experiments with the use of a well-worn sock. Und was auch immer du machst, wenn du campierst oder zu dieser Zeit draußen bist, wenn es warm ist, solltest du ein frisches Paar sauberer Socken anziehen, wie in Experimenten mit der Verwendung einer gut getragenen Socke bewiesen.

2. Dunkler Kleidung

Die Forschung zeigt, dass Mücken von dunkleren Farben am meisten angezogen werden. Sie können ihre Vision sehen und nutzen, um Ziele aus der Entfernung zu lokalisieren, und Menschen, die dunkle Kleidung tragen, sind einem höheren Risiko ausgesetzt. Die Experten sagen, Moskitos seien auf Sehkraft angewiesen, um ihre Ziele auch nachts zu finden, und sie könnten dunklere Kleidung leichter erkennen. Deshalb empfehlen die meisten, dass Sie in der Abenddämmerung Kleidung in hellen Farben tragen, wenn Sie draußen sind. Wissenschaftler empfehlen außerdem, Kleidung mit einer lockeren Passform in enger Kleidung zu tragen, um es ihnen zu erschweren, sich zu beißen.

3. Bier und anderer Alkohol

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, dass Sie, wenn Sie an einem warmen Sommerabend ein kühles Bier trinken, sich von den Moskitos noch mehr angezogen fühlen? study conducted in 2002 out of the Department of Biodefence Medicine, Faculty of Medicine, Toyama Medical and Pharmaceutical University in Sugitani, Japan. Es mag nicht wirklich das Bier selbst sein, zu dem sie sich hingezogen fühlen, sondern der Anstieg der Körpertemperatur, den der Alkohol verursacht, laut einer kleinen Studie aus dem Department of Biodefence Medicine, Fakultät für Medizin, Toyama Medical and Pharmaceutical University in Sugitani, Japan. Ihre Forschung fand heraus, dass die Insekten eher auf die Freiwilligen stießen, die kürzlich ein Bier getrunken hatten.

Natürlich kann jede Art von Alkohol die Körpertemperatur erhöhen, so dass es sinnvoll ist, dass, wann immer Sie planen, jede Art von alkoholischen Getränken am Abend in den wärmeren Monaten des Jahres zu trinken, sollten Sie sicher sein, leichtere Kleidung zu tragen, sowie eine Art Repellent auftragen. Während Aufschleudern auf einem chemischen Spray ist nicht die hellste Idee für Ihre Gesundheit, gibt es zahlreiche natürliche Repellenzien, die ohne dieses Risiko wirksam sein können.

Erstens, wenn du kannst, plane, die Nacht um ein Feuer herum zu genießen, während der Rauch die kleinen Kreaturen zurückhält. Sie können auch ätherisches Pfefferminzöl verwenden. Es riecht nicht nur viel besser als Chemikalien wie DEET, es wirkt auch als hochwirksames natürliches Insektizid gegen Mücken. published in the Malaria Journal in March of 2011, confirmed the oil's repellent action. Die im März 2011 im Malaria Journal veröffentlichte Forschung bestätigte die abweisende Wirkung des Öls.

4. Salzige und süße Lebensmittel

Bestimmte Nahrungsmittel, die Sie essen, können Sie auch attraktiver für Moskitos machen, wie diese Avocado-Scheiben auf Ihrem Salat, und Gurkengenuss auf einem Balg. Die Käfer können leider salzige Snacks, köstliche Süßigkeiten und andere Leckereien auf der Haut riechen, die uns noch köstlicher machen. Eine Ernährung, die reich an Natrium ist erhöht auch die Menge an Milchsäure, die der Körper produziert, was bedeutet, wenn Sie den Nachmittag verbringen Essen auf wie geröstete Erdnüsse oder Chips, erstellen Sie das ideale Ziel für Mücken. Wenn Sie sich zu viele Süßigkeiten wie Kuchen, Kekse oder Pasteten gönnen, hat das den gleichen Effekt, denn die Insekten lieben diesen süßen Geschmack auch.

Da Mücken von Milchsäure angezogen werden und die Menge, die durch Ihre Haut freigesetzt wird, erhöht wird, wenn Sie kaliumreiche Nahrungsmittel wie Bananen, Avocados, getrocknete Früchte, Kartoffeln und Limabohnen essen, vermeiden Sie diese Lebensmittel, wenn Sie den Abend verbringen möchten draußen.

Es gibt etwas, das Sie essen können, das jedoch den gegenteiligen Effekt haben wird. Knoblauch. Genau wie Vampire hassen diese blutsaugenden Kreaturen den Geruch und den Geschmack davon. Also, wenn Sie wissen, dass Sie eine längere Zeit im Freien verbringen werden, planen Sie, viel Knoblauch vorher zu verbrauchen. Der einzige Nachteil ist, dass Sie vielleicht einige Menschen zurückweisen, die Sie wahrscheinlich eher anziehen würden. Sie können diesen Effekt, zumindest auf Ihren Atem, negieren, indem Sie ein paar Petersilienzweige kauen, nachdem Sie eine knusprige Mahlzeit gegessen haben.

5. Parfüm und andere duftende Gegenstände

Diese kleinen Schädlinge werden zu vielen verschiedenen Arten von Düften, einschließlich Parfüm, angezogen, aber sie scheinen Blumendüfte wirklich zu bevorzugen. Das bedeutet, dass Sie nicht nur das Parfum auslassen sollten, wenn Sie im Sommer ins Freie gehen, sondern jede Art von Duftlotion vermeiden. Denken Sie daran, dass, wenn es darum geht, diese Mückenstiche anzulocken, je neutraler Ihre Haut, desto besser.

6. Bakterien

Moskitos lieben auch Bakterien, und wir neigen dazu, eine Menge davon zu haben, die sich auf unserer Haut sammelt. Obwohl wir nicht wissen, dass es da ist, tun sie es auf jeden Fall. Es gibt nicht viel, was Sie tun können, um das zu verhindern. Wenn Sie so sauber wie möglich sind, indem Sie gut abspülen, bevor Sie nach draußen gehen, kann Ihre Haut für diese beißenden Insekten weniger lecker sein.

7. Schwangerschaft

Die Forschung hat gezeigt, dass diejenigen, die schwanger sind, doppelt so viele Moskitos anziehen wie Frauen, die nicht schwanger sind. Denn schwangere Frauen haben in der Regel eine höhere Körpertemperatur und auch mehr Kohlendioxid. Natürlich, wenn Sie schwanger sind, können Sie nicht viel dagegen tun, außer sich auf andere Weise weniger attraktiv für die Insekten zu machen, wie zum Beispiel leichtere Kleidung tragen und viel Knoblauch essen.

Wie man Moskitos fernhält

Während Sie sich für Moskitos so unattraktiv wie möglich machen, ist eine Möglichkeit, Mückenstiche zu verhindern, halten Sie sie von Ihnen weg und Ihr Haus und Garten ist ein noch effektiverer Weg. Wir haben viele Methoden zur Abwehr von Moskitos behandelt und unten finden Sie einige der besten:

  • So verwenden Sie ätherische Öle, um Moskitos fern zu halten
  • Wie man einen Kräutermoskito-Spray macht
  • Wie man Moskito-abweisenden Duft macht
  • 11 Pflanzen, die Moskitos abstoßen

Wilder Knoblauch - 5 Gründe, für dieses Superfood + beste Rezepte zu suchen

Wilder Knoblauch - 5 Gründe, für dieses Superfood + beste Rezepte zu suchen

Wilder Knoblauch, auch Ramsons oder Rampen genannt, wächst frei in vielen Ländern, die für die Nahrungssuche offen sind. In Nordamerika ist es in den östlichen USA und im östlichen Kanada weit verbreitet und wächst von Missouri und Minnesota bis nach Quebec und in höheren Lagen im Süden, obwohl es auch in Gebieten entlang der Westküste zu finden ist. Es ist

(Ökologisch leben)

27 Clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne das Thermostat zu zerbrechen

27 Clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne das Thermostat zu zerbrechen

Draußen ist es eiskalt, und innen scheint es genauso kalt . Wir kennen das Gefühl. Aber ein Haus zu heizen kann ein kleines Vermögen kosten - besonders, wenn Sie Öl verwenden, das Sie ungefähr $ 2.000 pro Jahr zurückstellen kann.Zum Glück gibt es einige clevere Möglichkeiten, warm zu bleiben, ohne den Thermostat jede Stunde hochzudrehen. Von ha

(Ökologisch leben)