de.ezyguidance.com
Ideen Für Ein Gesundes Leben

7 lebensverändernde Gründe, mehr Anthocyanine + Top Foods zu essen

Inzwischen sind wir uns alle der unglaublichen gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Obst und Gemüse bewusst. Viele Menschen wissen jedoch nicht genau, warum diese frischen Lebensmittel so erstaunlich sind.

Während sie eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten - einschließlich Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe - enthalten Obst und Gemüse auch einige spezielle Verbindungen, die uns vor einer ständig wachsenden Liste von Krankheiten schützen können.

Eine Gruppe solcher Verbindungen sind die Anthocyane - eine Art Flavonoid. Vielleicht kennen Sie die Flavonoide - eine Familie starker Antioxidantien - bereits aus den positiven Eigenschaften von grünem Tee, Kakao und Rotwein.

Anthocyane verdienen jedoch besondere Anerkennung für ihre schützenden Eigenschaften. So stark sind die Anthocyane, die Tests gezeigt haben, dass sie die doppelte antioxidative Kraft von Vitamin C liefern können!

Ein weiterer großer Vorteil von Anthocyanen ist, dass sie so leicht zu erkennen sind! Wenn Sie nur auf Ihren Teller schauen, können Sie feststellen, ob Ihr Essen diese nützlichen Substanzen enthält - sie liefern die leuchtende rot-orange bis blau-violette Farbe vieler Früchte und Gemüse.

Hier sind nur einige der Gründe, Anthocyan-reiche Lebensmittel zu Ihrer Ernährung hinzuzufügen:

1. Boost kognitive Funktion

Da Anthocyane Antioxidantien sind, können sie gegen oxidative Schäden kämpfen, die bekanntermaßen zur Alterung des Gehirns und Gedächtnisstörungen beitragen.

Eine sechsjährige Studie, die in den Annals of Neurology veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen des Verzehrs von anthocyanreichen Lebensmitteln (insbesondere Erdbeeren und Blaubeeren) auf die kognitiven Funktionen bei älteren Frauen über 70 Jahren. Nach Studien mit 16.000 Patienten entdeckten die Forscher, dass dieses Antioxidans das geistige Altern um bis zu zweieinhalb Jahre verzögern kann.

Sie fanden auch, dass je höher die Aufnahme von Anthocyanen und anderen Flavonoiden, desto langsamer ist die Rate des kognitiven Verfalls.

Aber diese speziellen Antioxidantien verlangsamen nicht nur den mentalen Alterungsprozess, sie fördern auch das Lernen und Gedächtnis.

Im Jahr 2009 zeigte eine Studie an ovariektomierten Ratten (deren Eierstöcke entfernt wurden, um postmenopausale Symptome nachzuahmen), dass diejenigen, die mit Anthocyanen behandelt wurden, verbesserte Lern- und Gedächtnisfunktionen zeigten, verglichen mit denen, die keine Anthocyane konsumierten. In früheren Untersuchungen zeigten die gleichen Wissenschaftler, dass Anthocyane depressionsähnliche Symptome bei denselben Tieren hemmten.

2. Halten Sie Ihre Leber gesund

Unsere Leber ist eines unserer größten Organe und spielt eine wichtige Rolle für unsere Gesundheit. Es wandelt nicht nur Nährstoffe aus Lebensmitteln in Materialien um, die der Körper verwenden kann, sondern speichert und versorgt Zellen mit diesen Materialien, reguliert Hormone und spielt eine wichtige Rolle bei der Entgiftung des Körpers.

Seien Sie freundlich zu Ihrer Leber, indem Sie eine große Vielfalt von Anthocyaninhaltigen Nahrungsmitteln essen.

Als 2010 eine Studie die Auswirkungen von Anthocyan-reichem Extrakt aus schwarzem Reis auf Ratten mit chronischen Alkohol-induzierten Leberschäden untersuchte, waren die Ergebnisse vielversprechend.

Ratten wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und Alkohol verabreicht, um Leberschäden zu verursachen. Eine Gruppe erhielt jedoch auch Anthocyan. Diejenigen, die das Antioxidans erhielten, wiesen geringere Leberschädigungen auf, die durch den Alkohol ausgelöst wurden, was auf Anthocyan hinwies, als einen möglichen Weg, die Wirkungen von Toxinen auf die Leber zu reduzieren.

Fragen Sie sich, ob Ihre Leber überlastet ist und eine natürliche Entgiftung benötigt? Schau dir diese Schilder an, die sagen, dass es so ist.

3. Verhindern Krebs

Anthocyane können - wie die meisten anderen Antioxidantien - zur Vorbeugung von Krebs beitragen.

Zahlreiche Belege aus verschiedenen Arten von Labor- und klinischen Studien legen nahe, dass Anthocyane und Lebensmittel, die reich an Anthocyanen sind, krebshemmende Wirkungen haben können:

  • Brustkrebs - eine 2010 in Phytotherapy Research veröffentlichte Studie ergab, dass Anthocyane aus Blaubeeren in Reagenzglas-Experimenten das Wachstum von Brustkrebszellen hemmten. Eine Studie von 2014 hat auch gezeigt, dass Anthocyane aus schwarzem Reis das Potenzial haben, Tumormetastasen in Brustkrebszellen zu stoppen.
  • Prostate Cancer - eine Studie über die Wirkung von Blaubeer-Proanthocyanidinen ergab, dass sie helfen können, freie Radikale zu eliminieren und die Bildung von Tumorzellen bei Prostatakrebs zu blockieren.
  • Darmkrebs - Tests zeigen, dass diese Verbindungen Darmkrebs bekämpfen können, obwohl einige Quellen (wie lila Mais und Heidelbeere) effektiver waren als andere (wie Rettich und Holunder).
  • Mundkrebs - Im Jahr 2008 wurde ein Gel basierend auf gefriergetrockneten schwarzen Himbeeren gefunden, um zu verhindern, dass präkanzeröse Mundtumoren bösartig werden.
  • Tumormetastasierung - Die Zeitschrift Chemico-Biological Interactions veröffentlichte eine Studie, die sich mit der Fähigkeit von Anthocyanen aus schwarzem Reis befasste, Tumormetastasen (die Ausbreitung von Krebs auf andere Teile des Körpers) zu stoppen - eine bedeutende Quelle von Krebstod. In dieser speziellen Studie zeigten die Anthocyane eine "deutliche Hemmung" der Ausbreitung bestimmter Krebszellen.

4. Reduzieren Sie hohes Cholesterin

Hoher Cholesterinspiegel im Blut ist einer der Hauptrisikofaktoren für Herzkrankheiten, der häufigste Todesursache in den USA. Je höher der Cholesterinspiegel im Blut ist, desto höher ist das Risiko, an einer Herzerkrankung zu erkranken oder einen Herzinfarkt zu erleiden.

Das American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte 2009 eine Studie, die ergab, dass die Ergänzung mit Anthocyan zu einem Anstieg des HDL-Cholesterins um 13, 7% (die positive Art des Cholesterins) führte und gleichzeitig den LDL-Spiegel (die schlechte Cholesterinform) um 13, 6% reduzierte.

Eine neuere Studie bewertete die Fähigkeit von schwarzem Reis (eine Anthocyan-reiche Nahrung), die Cholesterinaufnahme zu hemmen. Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass schwarzer Reis, zumindest teilweise dank der antioxidativen Anthocyane, Cholesterin senkte, und empfehlen daher schwarzen Reis und ähnliche Lebensmittel zur Vorbeugung und Behandlung von hohem Cholesterinspiegel.

Hier sind 18 andere Möglichkeiten, Ihren Cholesterinspiegel im Blut natürlich zu senken.

5. Bleib Herz gesund

Bei der Untersuchung von Beeren wurde festgestellt, dass sie das Risiko von Herzerkrankungen bei Frauen aufgrund ihres hohen Gehalts an Anthocyanen verringern können.

Eine Studie von 93.600 Teilnehmern, die über 18 Jahre durchgeführt wurde und 2013 veröffentlicht wurde, ergab, dass eine hohe Anthocyanaufnahme bei jungen und mittleren Frauen mit einem reduzierten Herzinfarktrisiko verbunden ist. Die Forscher fanden heraus, dass die meisten Vorteile (eine Verringerung des Risikos um 32%) von jenen Frauen erzielt wurden, die drei oder mehr Portionen pro Woche zu sich nahmen .

Andere Forschungen haben herausgefunden, dass diese Antioxidantien das Herz schützen, indem sie oxidativen Stress und Entzündungen reduzieren und gleichzeitig die Kapillarstärke verbessern.

Ein anderer Weg, Anthocyane können zu einem gesunden Herzen beitragen, ist durch die Senkung des Blutdrucks - ein wesentlicher Beitrag zu Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Während Flavonoide seit langem dafür bekannt sind, das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu senken, zeigten Untersuchungen aus dem Jahr 2011, dass die Anthocyane in Blaubeeren bei niedrigen Blutdruckwerten besser funktionieren als andere Flavonoide. Studienforscher sagen, dass der Verzehr von Lebensmitteln, die Anthocyane enthalten, " eine sehr wirksame Methode zur Senkung des Bluthochdrucks" (Bluthochdruck) ist.

6. Bekämpfung von Fettleibigkeit

Eine 2008 im Journal of Agricultural and Food Chemistry veröffentlichte Studie berichtet, dass Mäuse, die acht Wochen lang eine mit Anthocyanin angereicherte fettreiche Ernährung erhielten, weniger Gewicht erhielten als Mäuse, die ohne Anthocyane fettreich ernährt wurden.

Während dies beim Menschen die gleiche Wirkung haben mag oder nicht, wissen wir, dass Anthocyane in frischem Obst und Gemüse vorkommen. Indem Sie Ihren Teller mit einer Vielzahl dieser gesunden Produkte füllen, werden Sie zweifellos anfangen, sich besser zu fühlen und besser auszusehen!

7. Verbesserung der Vision

Diese fantastischen Verbindungen können sogar Ihre Sehkraft schützen!

In einer französischen Studie testeten Forscher 36 Personen auf ihre Fähigkeit, sich sowohl vor als auch nach der Einnahme von Heidelbeer-Anthocyanen an Hell und Dunkel anzupassen. Mehrere Stunden nach der Ergänzung genossen sie eine signifikante Verbesserung der Sehkraft. Der Effekt verschwand jedoch innerhalb von 24 Stunden.

Neuere Untersuchungen haben ergeben, dass Menschen, die 50 mg Anthocyane aus schwarzen Johannisbeeren nehmen, sich besser an die Dunkelheit anpassen und weniger Augen ermüden als die Placebogruppe. Diejenigen, die nur 20 mg einnahmen, erfuhren diese Vorteile nicht.

Andere Tests zeigen jedoch keine Verbesserung der Nachtsicht oder Sehschärfe bei der Ergänzung mit diesen Antioxidantien.

Möchten Sie Ihre Sehkraft verbessern? Hier sollten Sie essen.

Top Anthocyaninhaltige Lebensmittel:

Da es einer Vielzahl von Früchten, Gemüsen, Getreidekörnern und Blumen einen blauen, violetten oder roten Farbton verleiht, ist es leicht, Lebensmittel zu erkennen, die reich an diesem wichtigen Antioxidans sind. Hier sind einige, die Sie regelmäßig essen sollten:

Beeren

Heidelbeeren, Brombeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Holunderbeeren, Preiselbeeren, Heidelbeeren und andere blaue, violette oder rothäutige Beeren sind alle reich an Anthocyanen. Im Allgemeinen sind Beeren fantastische Quellen für Antioxidantien, wobei Blaubeeren im Vergleich zu 40 anderen frischen Früchten und Gemüsen in Tests, die im USDA Human Nutrition Center durchgeführt wurden, die Nummer 1 in Bezug auf die antioxidative Aktivität sind .

Kirschen

Sauerkirschen enthalten höhere Konzentrationen von Anthocyanen als Süßkirschen. Je dunkler die Beere, desto höher die Konzentration. Forschung hat auch gefunden, dass Leute, die scharfe Kirschen essen, regelmäßig Schmerzlinderung von Bedingungen wie Gicht, Osteoarthritis und sogar Muskelkater nach dem Training erfahren.

Lila trauben

Nicht nur eine fantastische Quelle von Anthocyanen, lila Trauben helfen, Harnsäurekristalle aufzulösen, die Symptome von Gicht und rheumatoider Arthritis Symptome reduzieren können. Ihre Haut beherbergt eine chemische Verbindung namens Resveratrol, die starke entzündungshemmende Aktivitäten aufweist und in Studien gezeigt wurde, die freie Radikale Aktivität für Krebs und Alterung zu blockieren.

Rotwein

Da er aus Trauben hergestellt wird, enthält Rotwein natürlich Anthocyane. Rotwein kann auch den Cholesterinspiegel senken, den Blutdruck senken und die Wahrscheinlichkeit von Herzerkrankungen und Schlaganfällen verringern, wenn Sie in Maßen genossen werden.

Pflaumen

Diese süßen Früchte sind eine große Quelle von Anthocyanen, obwohl der Gehalt zwischen den Sorten variiert. Eine besondere Sorte, die von australischen Wissenschaftlern gezüchtet wurde, wurde sogar als "Medizin" bezeichnet, da sie aufgrund ihres unglaublichen Antioxidantiengehalts Fett bekämpfen kann. Leider ist es nicht auf dem Markt so, vorerst müssen normale Pflaumen tun!

Aubergine

Bei einem relativ hohen Gehalt an Anthocyanen sollten Sie regelmäßig gebackene Auberginen genießen oder den nahöstlichen Liebling - Baba Ganoush - aufpeppen.

Lila Spargel

Spargel ist köstlich und voller Nährstoffe. Wählen Sie ab und zu die anthocyanreiche Purpursorte, die mehr Protein und mehr Vitamin C enthält als grüner Spargel, jedoch etwas weniger Ballaststoffe.

Rotkohl

Wissenschaftler haben 36 verschiedene Arten von Anthocyanen in Rotkohl entdeckt (obwohl nur etwa 80% davon vom Körper resorbierbar sind). Es überrascht nicht, dass Freiwillige, wenn sie drei verschiedene Mengen gekochten Rotkohls konsumierten, feststellten, dass sie die meisten Anthocyanine absorbierten, wenn sie die größte Portion (2 Tassen) gekochten Rotkohls erhielten.

Schwarzer Reis

Auch als "verbotener Reis" bekannt, wie es im alten China nur dem Kaiser erlaubt war, es zu konsumieren, ist schwarzer Reis ein antioxidatives Kraftpaket. Es hat nicht nur sechs Mal mehr Antioxidantien als brauner oder weißer Reis, sondern ein Löffel schwarze Reiskleie (entspricht 10 Löffel gekochtem schwarzen Reis) enthält die gleiche Menge an Anthocyanin wie ein Löffel frische Blaubeeren, nach 2010 Forschung.

Andere große Anthocyanquellen umfassen:

  • Kidney-Bohnen
  • Schwarze Bohnen
  • Granatäpfel
  • Orangen
  • Oliven
  • rote Zwiebel
  • Feige
  • Süßkartoffel
  • Rettich
  • Mango
  • Rüben

Bio ist am besten, wenn es um Anthocyanine geht

Obwohl es bekannt ist, dass Bio eine bessere Option in Bezug auf die Vermeidung von Pestizidrückständen ist, sind diese Nahrungsmittel auch ernährungsphysiologisch überlegen, besonders wenn es um Antioxidantien geht.

Zum Beispiel entdeckten Forscher vom USDA-Institut für genetische Verbesserung von Obst und Gemüse und der Rutgers University, dass frische organische Blaubeeren 50% mehr Anthocyane und 67% mehr Phenole (eine andere Art von Antioxidantien) als die konventionell angebauten Beeren hatten.

Wenn es jedoch kosteneffizienter ist, gefrorene organische Produkte zu kaufen, dann sollten Sie es tun - zumindest vom Anthocyan-Standpunkt aus gesehen.

Tests haben gezeigt, dass gefrorene oder getrocknete Blaubeeren die gleichen Mengen an Anthocyanen enthalten wie die frischen Früchte. Hier sind einige weitere Tipps für den Kauf von Bio mit einem Budget.

Lesen Sie weiter: 5 Purple Veggies in Ihrem Garten wachsen

4 Gründe, Eierschalen zu essen, wie man es tut & 12 andere Anwendungen

4 Gründe, Eierschalen zu essen, wie man es tut & 12 andere Anwendungen

Fried, Rührei, pochiert und gekocht, Eier sind ein unglaublich vielseitiges Essen, das mit Vitaminen, Mineralien, Eiweiß, Antioxidantien und Omega-3-Fettsäuren verpackt sind.Obwohl Eigelb und Eiweiß normalerweise der Grund dafür sind, dass wir ein Ei aufschlagen, ist die Eierschale selbst ein wahres Wunderwerk der Mutter Natur.Die

(Gesundheit)

10 überraschende Lebensmittel, die Angst und Beat Stress bekämpfen

10 überraschende Lebensmittel, die Angst und Beat Stress bekämpfen

Laut der Anxiety and Depression Association of America betrifft Angst fast 40 Millionen Menschen in den USA allein. Und diese Angst kann alle möglichen anderen Probleme verursachen, die sich negativ auf die Qualität Ihres Lebens auswirken.Angst ist gelegentlich ein normaler Teil des Lebens eines jeden Menschen - vielleicht hast du es gefühlt, kurz bevor du aufgestanden bist, um eine Rede zu halten, oder zum Beispiel während eines Vorstellungsgesprächs. Kur

(Gesundheit)